Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2013, 11:04   #1
TumadieMoerchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 414
TumadieMoerchen
Standard Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hallo,

Brauch mal noch eine Info. Bin zum 31.01. gekündigt und warte auf eine MRT Untersuchung weil mein Knie kaputt ist.

Da der VDK prüfen will ob meine Teilhabe am Arbeitsleben gescheitert ist und ich möglicherweise Rente beantragen sollte frage ich mich nun ob es sinnvoll wäre das mich mein Arzt aufgrund des Knies AU schreiben soll.

Danke für eure Hilfe

Moerchen
__

Aus Hackepeter wird Kacke später.
TumadieMoerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 11:12   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hallo,

du warst vorher noch nicht au?

wenn du vor dem 31.1. au warst, dann zahlt ab dem 1.2. die KK Krankengeld, als Berechungsgrundlage nimmt man dann dein Brutto bzw. Netto..

wenn du heute ALG I beantragt hast, dann mußt du dich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen..ansonsten gibt es kein Geld...


von daher würde ich bis zur Bewilligung über ALG I warten mit der Krankschreibung...dann zahlt die Afa 6 Wochen ALG I weiter und dann ist die KK zuständig und zahlt KG, als Berechnsungsgrundlage dient dann aber dein AGL I, welches ja erheblich niedriger ist, als dein bisheriges Gehalt...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 12:54   #3
TumadieMoerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 414
TumadieMoerchen
Standard AW: Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hallo Anna,

Hier kurz meine Zeiten:

09.01.-2009 Krankengeld bis 23.06.2010 also knapp 77Wochen.
24.06.-2010 Übergangsgeld Teilhabe Arbeit bis 30.06.2012.
01.07.-2012 Lohn bis 31.01.2013.

Krankenkasse schrieb damals Rahmenfrist von 09.01.2009 bis 08.01.2012. Würde das bedeuten das ich wegen gleicher Krankheit nach den 6Wochen wieder Krankengeld bekommen könnte? Wenn es eine neue Krankheit ist müsste die Krankenkasse dann wieder 78Wochen zahlen?
Krankengeld ist dann genauso hoch wie das ALG1? so wars damals jedenfalls.

War heut auf der Agentur für Arbeit. Es steht mir wohl ALG1 zu. Ich würde dann warten bis ich den Bescheid habe und dann erst zum Arzt gehen.


Was ich auch noch wissen müsste. Wenn ich mit ALG2 aufstocke erhalte ich etwa 80€ mehr. Würde das auch bedeuten das sie verlangen könnten das ich meine Wohnung von 70 auf 45qm verkleinern müsste?

gruss moerchen
__

Aus Hackepeter wird Kacke später.
TumadieMoerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 13:27   #4
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hallo,

wenn es eine völlig andere Erkrankung ist, dann steht dir erneut KG zu...

die KK wird natürlich dann versuchen, dich arbeitsfähig zu machen und vermutlich den MDK einschalten...

wenn es die gleiche Erkrankung ist, begann am 9.1.2012 eine neue 3-Jahres-Frist...also hast du dann auch wieder Anspruch auf KG für dann noch 72 Wochen (6 Wochen zahlt ja die Afa)...

wie gesagt, die werden alles versuchen, dich wieder arbeitsfähig zu bekommen...

aber das wäre der nächste oder übernächste Punkt..

zuerst einmal den Bescheid über das ALG I abwarten..wenn du das in sichere Tücher hast, dann ggf. die AU, mit 6 Wochen Fortzahlung durch die Afa und anschließendem KG...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 13:39   #5
TumadieMoerchen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 414
TumadieMoerchen
Standard AW: Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hi Anna,

danke für die schnelle Antwort. Also vom Prinzip habe ich beides ein altes und 2 neue Leiden.
Ich wurde seinerzeit an L4/L5 operiert und ich hab wieder Schmerzen und nun ist das Knie dazu gekommen. Hinzu kommt noch ein völlig tauber rechter Oberschenkel.


gruss moerchen
__

Aus Hackepeter wird Kacke später.
TumadieMoerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 13:45   #6
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krankschreiben trotz Arbeitslosigkeit

Hallo,

dein Arzt soll dich nur für die Erkrankung Arbeitunfähig schreiben, die derzeit für die Arbeitsunfähigkeit verantwortlich ist..

er soll die anderen Diagnosen weglassen..

vielleicht könntest du ohne die Kniebeschwerden ja arbeiten...

also bist du doch nur au wegen dem Knie....

bespirch das mit deinem Doc...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosigkeit, krankschreiben, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsätzlich krankschreiben lassen? Defence ALG II 64 07.09.2012 16:26
Umzug trotz Arbeitslosigkeit? Der Daniel Allgemeine Fragen 16 03.02.2011 01:10
EU Rente endet - Krankschreiben marien Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 01.12.2010 19:17
Dauerhaft krankschreiben lassen? franzi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 03.10.2009 06:03
Umzug trotz arbeitslosigkeit? simon.ellinger Allgemeine Fragen 5 28.10.2006 11:38


Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland