Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> psychologische Begutachtung Termin ist da

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2013, 23:27   #1
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard psychologische Begutachtung Termin ist da

Ich bekomme NUR vom JC Leistungen

Heute Einladung der Agentur für Arbeit

Wie soll man den Termin am besten vorbereiten?

Das einladungsschreiben Enthält folgenden Text:

Einladung

Sehr geehrte Frau Tina123,

Sie haben mit ihrer Beraterin die Teilnahme an einer psychologische Begutachtung beim Berufspsychologischen Service der Agentur für Arbeit vereinbart. Hiermit lade ich sie ein für:

Mittwoch den 30.01. 11:30
Adresse Agentur für Arbeit
raum 122, etage 2.stockwerk


die psychologische Begutachtung wird etwa 1 Stunde in Anspruch nehmen. Bitte kommen Sie pünktlich und bringen Sie die Einladung mit.

Bitte geben sie uns Nachricht wenn sie den Termin nicht einhalten können. Bei Absage kann der Termin anders vergeben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Agentur für Arbeit

Das Schreiben wurde mit Hilfe der Elektronischen Datenverarbeitungsanlage gefertigt und ist daher nicht unterschrieben. Für die rechtswirksamkeit ist die Unterschrift daher nicht erforderlich.
Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 10:00   #2
Annkathrin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 162
Annkathrin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo Tina,
sei höflich,nett,offen,freundlich zugewandt und kooperativ soweit wie du es zulassen kannst. Mehr als unbedingt nötig würde ich aber nicht von mir preisgeben. Diese "Begutachtungen" könne sich , je nach "Auftragsgrund" auch mal nachteilig für den zu Begutachtenden auswirken. Unabhängig davon kommt ist auch der "Gutachter" entscheidend. Es gibt da, wie woanders auch, diejenigen die es schaffen den zu Begutachtenden neutral und objektiv in seiner Person zu sehen und verstehen und dann gibt es da diejenigen die im Beobachten und erfassen des Probanden eher weniger firm und nicht immer unbedingt wohlwollend sind.
Ich wünsche dir, daß dieser Termin sich für dich und dein Weiterkommen positiv auswirkt.
(Da der Termin auf eine Stunde begrenzt sein soll, geh ich mal davon aus, daß es ich nur um ein Gespräch handelt, denn weitere Test sind in diesem Zeitrahmen kaum möglich. Solltest du dennoch Infos darüber haben wollen sieh mal unter

Testaufgaben - Beispiele - www.arbeitsagentur.de

nach.)

Grüße
Ak
Annkathrin ist offline  
Alt 25.01.2013, 15:50   #3
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

@Tina123:

Was ist der Hintergrund deiner Einladung? Worum geht es? Was wurde mit deinem Arbeitsvermittler vereinbart?

Der Psychologische Dienst der Arbeitsagentur macht alles Mögliche.
prinz edmund ist offline  
Alt 25.01.2013, 22:33   #4
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Was ist der Hintergrund deiner Einladung?

Ich habe von 2004 bis 2008 Ausbildung zur Hauswirtschafterin gemacht, mit Abschluss und druchschnittlichen Noten bestanden, habe von 2008 bis Heute in folgenden Berufen gearbeitet:
- Küchenhilfe bei Burger King (6monate)
- Reinigungskraft im Supermarkt 12Monate, beides MIT Aufstockung wegen zu wenig Lohn (Leistungen Jobcenter)
Dann das Beste: 6Monate Raus beim Jobcenter Vollzeitstelle in Österreich( letzten Beiden Stellen OHNE Zeugnis bis heute!!

Worum geht es?

Darum das ich mich mit meinen vielen handicap
- Kaum Berufserfahrung,
- KEINE Berufserfahrung Hauswirtschafterin,
- Mittlerweile 5 Nachfolge klassen mit "frischem" Wissen in der Hauswirtschaft die mit mir um Stellen "Kämpfen"
- sichtbareSchwerbehinderung Gehbehinderung, ehemalige Epilepsie Patientin, lange Anfallsfrei, 50% Grad der Behinderung
- Fehlende Mobilität trotz PKW Führerschein( Kein Auto)
-Unvollständige Zeugnisse
in einer Gegend mit 12 % Arbeitslosigkeit auf dem Markt für Hilfsarbeiter/in bzw. bei Zeitfirmen(oder anderen) nicht bestehen kann.


Was wurde mit deinem Arbeitsvermittler vereinbart?

Überprüfung, ob es Sinn macht sich weiter auf diverse Hilfsarbeiter-Tätigkeiten zu bewerben, bzw. Überprüfung ob es Anlass für ein neues Gutachten gibt.
das letzte etwa 13 Jahre alt und zu der Zeit schon mit der Bemerkung die Belastbarkeit und Vermittelbarkeit ist etwas eingeengt.

Habe auch schon offen durchblicken lassen, das ich mich zum Teil nur noch bewerbe um mich beworben zu haben und nicht aus der Überzeugung das es klappen könnte.

Sehe zu das ich mein 3 Bewerbungen die vereinbart sind mache, und dann stell ich auf die "mir ist mittlerweile total egal was raus kommt" Einstellung um im Kopf.

Ich höre vom Amt:

"Schreiben Sie nicht rein das Sie behindert sind, so haben Sie Chance sich zu beweisen".
Und von Firmen oft dann: "Warum haben sie das denn nicht gesagt..."

Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 22:45   #5
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.132
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Ich weiß nicht welches Problem du damit hast beim psycholischen Dienst. Nimm dir eine Begleitperson mit und überlege dir genau, was du dir von dem Dienst erwartest.
Muzel ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:01   #6
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Ich erwarte eigentlich, das man zu der Einsicht kommt das man SO nicht weiter machen kann.

Ich sehe meine Ausbildung als "Grundausbildung" an. Wer darauf nicht aufbauen kann bzw. sich nicht beweisen kann auf dem Arbeitsmarkt ist RAUS!!!
und mit "fast nix" was man vorweisen kann verbessert sich die Ausgangsposition auch nicht.

Ich denke oft es wäre das beste in Rente zu kommen.

Eine Rente die mich im Alter ( bin jetzt fast 30jahre alt) ohne staatliche (zusatz)Leistungen leben lässt werde ich wohl nicht mehr erarbeiten können.
Warum dann noch versuchen, ich seh das als "Weg des geringsten Widerstand"
bin müde vom schwimmen gegen den Strom und lass mich jetzt treiben
Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:05   #7
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo,

pass auf, dass bei dem Gutachten nicht rauskommt, dass du bei einer Werkstatt für Behinderte besser aufgehoben bist...

Denk dran, die haben alle Möglichkeiten...und das Ergebnis ist nicht das, was du willst...

Kopf hoch...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:09   #8
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Um den umfangreichen Test (Intelligenz in verschiedenen Bereichen, Diktat, Bruchrechnen, Drahtbiegearbeiten etc.) geht es also offenbar bei dir nicht. Denn das wäre in einer Stunde nicht zu machen.

Nimm dir eine Begleitperson mit ins Gespräch, der du vertraust. Diese sollte sich "unsichtbar" verhalten.

Sei ehrlich und authentisch; alles andere würde auffallen und nicht zu deinen Gunsten gewertet werden.

Überlege dir vorher, was du persönlich von deiner Zukunft und deinem Leben erwartest. Bespreche mit dem Psychologen, wie das unter Berücksichtigung deiner Handicaps umgesetzt werden kann.

Und wie Annkathrin schon schrieb: "Sei höflich, nett, offen, freundlich zugewandt und kooperativ."

Betrachte den Psychologen nicht als Feind, sondern als jemanden, der dir helfen kann.

Bestimmte, sehr persönliche Dinge kannst du aber durchaus für dich behalten. Alles musst du nicht mitteilen.

Viel Erfolg beim Gespräch und auch danach in deinem Leben!
prinz edmund ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:12   #9
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Hallo,

pass auf, dass bei dem Gutachten nicht rauskommt, dass du bei einer Werkstatt für Behinderte besser aufgehoben bist...

Denk dran, die haben alle Möglichkeiten...und das Ergebnis ist nicht das, was du willst...

Kopf hoch...
Ist es denn schlimm in Behindertenwerkstatt zu landen?

Also als es 2003 mal um Thema "Ausbildung oder behindertenwerkstatt" ging, kam der Herr vom Reha-Team zu der Auffassung das Möglichkeiten dort unter zu kommen NICHT gegeben sind.

Ich falle also immer durch die Maschen, zu gesund für die Behindertenwerkstatt, zu unattraktiv für den ersten Arbeitsmarkt wie es scheint
Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:17   #10
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Also mal ehrlich: So, wie du dich hier zeigst, bist du ganz sicher kein Fall für die Behindertenwerkstatt - es sei denn, als Betreuer.
prinz edmund ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:20   #11
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Zitat von prinz edmund Beitrag anzeigen
Also mal ehrlich: So, wie du dich hier zeigst, bist du ganz sicher kein Fall für die Behindertenwerkstatt - es sei denn, als Betreuer.
Ja vielleicht. Der 1 Äugige ist der "König der Blinden" in der Küche der Behinderten-Werkstatt
Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:26   #12
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Mal ganz unter uns:

Weißt du eigentlich, wer du wirklich bist, was deine Fähigkeiten sind, was dich begeistert, was dich interessiert, was du von deinem zukünftigen Leben erwartest? Wo möchtest du in zehn Jahren stehen?

Beantworte einmal diese Fragen für dich. Lasse den Arbeitsmarkt, das Jobcenter zunächst völlig außen vor; das verstellt nämlich nur den Blick auf das wirklich Wichtige.
prinz edmund ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:28   #13
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo,

die Idee als Betreuerin in einer Behindertenwerkstatt...als Hauwirtschafterin...als "Kochlehrerin" usw. für Behinderte...find ich toll...

das wäre doch ggf. was für dich? gibt es in Eurer Nähe so etwas? Dann bewerbe dich....
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:32   #14
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Werde mal in mich rein hören und die Fragen für mich versuchen zu beantworten.
Werde die Antworten und das Ergebnis des Termin dann hier eintragen wenn es jemand wissen mag.

bis hier hin erstmal vielen dank
Tina123 ist offline  
Alt 25.01.2013, 23:36   #15
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Hallo,

die Idee als Betreuerin in einer Behindertenwerkstatt...als Hauwirtschafterin...als "Kochlehrerin" usw. für Behinderte...find ich toll...

das wäre doch ggf. was für dich? gibt es in Eurer Nähe so etwas? Dann bewerbe dich....
Ja wäre bestimmt was für mich, nur leider kriegen hier fast alle sozialen Einrichtungen Essen aus Großküchen der umliegenden Krankenhäuser. und wenn gekocht wird dann vielleicht mal vom Sozialpäd. der den Wochenende-Dienst betreut in der Einrichtung für 6-10Behinderte Bewohner die mal am Wochenende NICHT nach hause geholt werden
Tina123 ist offline  
Alt 26.01.2013, 10:44   #16
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo,

ich meine als Unterrichtsfach.....biete dein Wissen der Werkstatt als Kurse an..

kochenlernen für geistig behinderte Menschen
Ernährungslehre einfach gemacht...
einfache Rezepte
Sommerküche
Weihnachtsküche

usw.usw..

zieh das auf, mach dir Gedanken und stelle dich bei der Behindertenwerkstatt vor...
zeig denen, was du kannst...und wenn es erst nur mal als Kurs-system geht..
oder bewerbe dich als Dozentin bei der Volkshochschule...in dem du solche Kurse dort anbietest..
mit der Ausbildung kann man doch eine Menge machen...

auch in die Schulen gehen und solche Maßnahmen anbieten..

zuerst ist das natürlich ein Klinkenputzen..aber irgendwann...stellt sich doch sicherlich der Erfolg ein..

naja, waren so Gedanken, die ich dazu hatte, wenn ich die Ausbildung hätte und einen Job suchen würde...

Kopf hoch,..wird schon..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 30.01.2013, 19:12   #17
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo,

wollte mal kurz berichten:

der Termin war sehr entspannt es wurde ein Gespräch geführt unter anderem wurde mein bisheriger beruflicher und schulischer Werdegang abgefragt, höchster Schulabschluss, usw.

Dann wurde ICH gefragt...
... was ich mit meiner Fallmanagerin denn i Vorfeld besprochen hätte.
...was ich bisher so beruflich genau gemacht hätte, und ob es Möglichkeiten gibt in die "alten Stellen" (Burger king, und andere wo ich lange tätig war) zu den gleichen "guten Vertragsbedingungen" wieder einzusteigen.

Ich sagte dann, das ich schon damals Probleme hatte z.B. Nachtschichten zu machen oder 12 Stunden in der Küche zu stehen.
Und das ich ehrlich gesagt die Schnautze voll habe von dem ganzen. Ständig wird einem geraten bewerben sie sich. Verschweigen sie erstmal die Einschränkung, das bringt sie schon mal in den Betrieb zur Vorstellung. Das bringt es NICHT.
Meine Lage hat sich DURCH wechsel in Ausbildung verschlechtert. Vorher OHNE Ausbildung 45 stunden Woche 1100Euro Netto

NACH dem nur noch 6 Monate OHNE Unterstützung vom Amt, und das seit 5 Jahren...

jetzt wird geprüft ob ich auf dem "geschützten Arbeitsmarkt" vielleicht entgegen der Einschätzung doch besser aufgehoben bin.

Obwohl ich da dann zu den "starkeren" Arbeitern zählen werde, nach Aussage der Dame der Agentur für Arbeit.
Ich wurde gefragt ob ich anderen Tätigkeiten in der Freizeit nachgehe oder viel zu Hause sitze. Ich sagte ich unternehme sowohl mit Freunden aber auch gerne allein mal etwas.

Ob ich mir vorstellen könnte in Altersheime zu gehen. Ich sagte Ja könnte ich. Mir ist nicht die Tätigkeit wichtig ich will einfach wieder etwas dauerhaftes machen das mich weiter bringt.
Auch Umschulung könnte ich mir vorstellen auch wenn das wohl nicht das Problem lösen wird ( Beitrag vom 25.01.2013 22:33)

Ich sagte dazu dann nur:
Ich hoffe das es nicht wieder 5 Jahre dauert eine passende Stelle für mich dort zu finden.

Jetzt erstmal abwarten was da passiert
Tina123 ist offline  
Alt 30.01.2013, 21:35   #18
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Hallo Tina!

Zu deinem Problem kann ich leider "nix" wirklich sagen - ich las es zufällig und fühle mit und will nur auf diesem Wege etwas MUT auf den Weg geben.
Du bist noch so jung - lass dich nicht ins Bockhorn jagen und zu "Burger und Co" verfrachten - schließlich kannst du etwas.

Ich wünsche dir gute Ideen (die von Anna B. sind nicht schlecht!) und Kraft, die Dinge zu fordern, die dich weiterbringen können!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline  
Alt 15.03.2013, 11:03   #19
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

@Tina, wie hat sich die Sache nun weiterentwickelt?
Steamhammer ist offline  
Alt 27.03.2013, 21:15   #20
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

@ Steamhammer

Habe heute ein Termin gehabt bei der Sachbearbeiterin.



Ergebnis ist, neue EGV

Ziel ist jetzt:"Abklärung von Zielen im Bereich "Arbeiten im geschützten Rahmen"
1. Ihr Träger der Grundsicherung unterstützt sie wie folgt:
- Kontakt zum Rehateam herstellen, planung weiterer Schritte.

2. Bemühungen von Tina123:
Kontaktaufnahme zum Reha-Team Einladung erfolgt auf gesonderte Einladung.

Gutachten ist auch fertig.

Text hier:

Fragestellung/ Problemschilderung gemäß Auftrag:

Die Kundin sieht keine Perspektive mehr für sich, steht unter enormen emotionalen Druck, fühlt sich rundweg abgelehnt, von Pot. AG, von der eigenen Familie. Inwiefern sind in der Beratungs-Arbeit mit der Kundin noch (neure/andere) Ansätze möglich? Welche? Lt.m.E. ist die Frustrationstoleranz sehr niedrig, geprägt durch jahrelange/lebenslange Ablehnung. Einzig eine Tätigkeit in einem Hotel- ohne Publikumsverkehr, vor der Eröffnung, stellt eine pos. Erfahrung für die Tina123 dar.


Psychologisches Gutachten:

Frau Tina123 besuchte die Förderschule und es gelang ihr in diesem Rahmen den Hauptschulabschluss zu erreichen,. Anschließend wurden ein Jahr lang die Berufsbildenden Schulen besucht und eine Anlerntätigkeit in der Systemgastronomie aufgenommen.
Ihr Ziel war es über den Besuch der Berufsbildenden Schuleneinen realschulabschluss zu erreichen um ihre beruflichen Chancen zu erhöhen. Dieses Ziel wurde auf der BBS verfehlt.
Statt dessen wurde aber eine Ausbildung zur Hauswirtschaftlichen Helferin absolviert. *

Anmerkung von mir:
* = Heferin ist Fehler vom Amt, habe "normale Ausbildung" Hauswirtschafterin gemacht nicht helferin

Im Anschluss daran folgten verschiedene Tätigkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. In diesem Rahmen kam es zunehmend zu einem Abbau ihres Selbstbewusstseins, da Tina123 oft mit einer situation von Ablehnung und Überforderung konfrontiert wurde.

Tina123 machte zunehmend die erfahrung, auf Grund ihrer körperlichen Behinderung(50%) nur schwer in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können.

Inzwischen ist es zu einer Erschöpfung gekommen, und Frau Tina123 geht nicht mehr davon aus, auf Dauer eine ausreichende psychische Belstbarkeit erreichen zu können.

Da Tina123 sehr unter ihrer gesammelten Erfahrungen und ihrer Perspektivlosigkeit leidet stellt sich die Frage, ob sie über eine ausreichende psychische Belastbarkeit verfügt, um weitere Versuche hinsichtlich der Integration in den Arbeitsmarkt tätigen zu können bzw. ob sie über eine ausreichende Belastbarkeit, Durchhaltefähigkeit, Motivation Konzentration und psychische Stabilität verfügt, um alternative Berufsfelder erarbeiten zu können.
Wie kann Tina123 dabei unterstützt werden ein psychische Stabilität und Selbstbewusstsein aufzubauen?
Tina123 ist offline  
Alt 27.03.2013, 21:29   #21
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Fortsetzung des Gutachten:

Im Rahmen eines ausführlichen diagnostischen Gesprächs stellte sich heraus, dass Tina123 während der vergangenen Jahre permanent über die Grenzen der psychischen Belastbarkeit hinausgegangen ist Es bestand hoher Leistungsdruck

Da es inzwischen aufgrund von langfristigen negativen Erfahrungen zu einer depressiven Grundhaltung gekommen ist, muss Tina123 über einen langen Zeitraum hinweg zu die Möglichkeit bekommen um positive Erfahrungen zu machen.

Es besteht daher auf Dauer keine ausreichende Belastbarkeit für die Teilnahme an Maßnahmen oder Integration in den allg. Arbeitsmarkt.

eine Tätigkeit ist nur mit besonderen Hilfen und ohne Leistungsdruck möglich, Integration in den geschützten Rahmen ist erforderlich, unter berücksichtigung der körperlichen Einschränkungen, der Einschränkungen im intellektuellen Bereich und da eine psychische Behinderung droht.

Im Gespräch zeigte Tina123 eine eingeschränkte emotionale Umstellungsfähigkeit.
Sollte es im geschützten Rahmen gelingen Stabilität zu bekommen, sind von hier aus Versuche auf dem allg. Arbeitsmarkt anzustreben


Ende
Tina123 ist offline  
Alt 04.04.2013, 11:51   #22
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

habe jetzt einen weiteren Termin bekommen zur Einleitung eines ärztlichen Gutachtens. Bin mal gespannt was da noch draus wird.
Tina123 ist offline  
Alt 04.04.2013, 11:58   #23
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Zitat von Tina123 Beitrag anzeigen
habe jetzt einen weiteren Termin bekommen zur Einleitung eines ärztlichen Gutachtens. Bin mal gespannt was da noch draus wird.
Wofür soll dieses nun gut sein?
Steamhammer ist offline  
Alt 04.04.2013, 12:06   #24
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Wofür soll dieses nun gut sein?
das wurde mir leider nicht gesagt. Ich habe auch erst durch die Einladung von dem Gutachten erfahren.

das letzte Gutachten war von 2000 etwa. da kam im Grunde raus, dass ich auf Grund meine Spastik in den Beinen nicht auf Leitern darf, nicht unter akkort arbeiten, kein Starkstrom, nicht an laufende Maschinen.

Nachtschicht wurde ausgeschlossen, Tag und Spätschicht wurden als ok angesehen.

Auf Grund einer zu der Zeit noch bestandenen Epilepsie wurden über Kopf arbeiten und zwangshaltungen ausgeschlossen.

Epilepsie ist nicht mehr da, Bein-Behinderung aber immer noch. Stand auch drin das die Beinbehinderung bestehen bleiben wird

das war ein kurzer Überblick über das bisher erstellte ärztl. Gutachten etwa vom Jahr 2000
Tina123 ist offline  
Alt 09.04.2013, 08:09   #25
Tina123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 166
Tina123
Standard AW: psychologische Begutachtung Termin ist da

Guten Morgen,

ich wollte mal kurz berichten.

War bei dem Termin zur Einleitung des med. Gutachten.
Es war nur ein kurzer Termin bei meiner Fallmanagerin, ich sollte eine Schweigepflichtsentbindung für meinen Hausarzt unterschreiben, damit der Arzt vom Gesundheitsamt (die sind wohl für Gutachten zuständig) sich mit meinem Arzt austauschen kann.
Sollten noch Untersuchungen nötig sein läd man mich evtl. auch noch ein.
Bin mal gespannt was da jezt noch draus wird
Tina123 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
begutachtung, psychologische, termin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Psychologische Begutachtung hsm1 Allgemeine Fragen 17 12.03.2013 19:10
Psychologische Begutachtung: Pflicht? hugo12 ALG I 12 20.09.2012 20:31
psychologische Begutachtung vor Umschulung trigger23 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 26.06.2012 07:08
psychologische Begutachtung Auslaufmodell ALG II 8 17.10.2011 21:24
Psychologische Begutachtung Pflicht? nicki85 U 25 13 10.10.2008 19:05


Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland