Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II, Grundsicherung und Kindergeld


Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2013, 18:11   #1
kuschelbär369->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 1
kuschelbär369
Standard ALG II, Grundsicherung und Kindergeld

HI,

ich habe ein großes Problem. Meine Tochter ist 22 Jahre, wohnt bei uns im Haushalt, besucht die Tagesförderstätte und bezieht Gundsicherung bei Erwerbsminderung. Mein Mann und ich beziehen ALG II. Jetzt mein Problem. Die KoBa rechnet mir das Kindergeld an. Durch einige Muttis unserer Einrichtung weiß ich, dass das Kindergeld bei den Kindern ab 18 nicht mehr angerechnet werden darf. Wie sieht das aber bei mir aus. Meine Tochter ist körper-und mehrfachbehindert und brauch meine Hilfe und Unterstützung den ganzen Tag bei allen Verrichtungen des Lebens. Daher ja auch die Weiterbewilligung des KG. Sie kann aber nie nen eigenständigen Haushalt führen bzw für sich allein aufkommen.

Warum wird das KG bei mir angerechnet oder wie komm ich da raus.. Das wäre ja so, als wenn ich es garnicht beziehe. was hab ich für Möglichkeiten, das das KG nicht angerechnet werden kann

Ich hoffe es gibt hier im Forum jemanden der mir weiterhelfen kann.

Kämpfe noch an anderen Fronten, aber das ist jetzt erst mal wichtig, damit ich reagieren kann.

Danke
LG Kuschelbär
kuschelbär369 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 21:21   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: ALG II, Grundsicherung und Kindergeld

Zitat:
Durch einige Muttis unserer Einrichtung weiß ich, dass das Kindergeld bei den Kindern ab 18 nicht mehr angerechnet werden darf.
Nur, wenn das Kind getrennt lebt:

§ 1 ALG II-VO
Nicht als Einkommen zu berücksichtigende Einnahmen

Zitat:
8. Kindergeld für Kinder des Hilfebedürftigen, soweit es nachweislich an das nicht im Haushalt des Hilfebedürftigen lebende Kind weitergeleitet wird,
Hartzeola ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grundsicherung, kindergeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsicherung in der Ehe klaus999 Grundsicherung SGB XII 16 21.06.2012 13:18
Grundsicherung + Kindergeld + Krankenversicherung pecora Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 19.10.2011 12:22
Grundsicherung und Kindergeld rechtens? Floridaner Grundsicherung SGB XII 6 27.03.2011 12:30
Grundsicherung edypit Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 11.02.2010 17:22
Grundsicherung? Baloo1979 KDU - Miete / Untermiete 4 06.11.2007 08:38


Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland