Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2012, 15:25   #1
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Frage Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Hallo,

musste nach 4 Tagen meine Reha abbrechen.
Ich bekam direkt vor Ort 2 ärztliche Schreiben aus denen hervorgeht das ich arbeitsunfähig aus der Klinik entlassen wurde. Diese wurden erstellt vom dortigen Arzt.

Heute flattert eine "Aufenthaltsbestätigung" bei mir ein. Auf dieser steht aber nun das ich arbeitsfähig entlassen wurde. Dieses Schreiben wurde erstellt von der Klinikleitung.

Welches der Schreiben ist nun entsprechend zu gewichten ?
Das vom dortigen Klinikarzt oder das von der Verwaltung ?

Von meinem behandelnden Arzt vor Ort wurde ich nach der Reha weiterhin AU geschrieben.
__

Nur weil die Klügeren immer nachgeben regieren die Dummen das Land
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:27   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Ist eines der Schreiben für den Arbeitgeber oder das JC oder die Krankenkasse gedacht?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:30   #3
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Das Schreiben von der Klinikleitung (nicht AU) ist für den Arbeitgeber gedacht.
Die anderen Schreiben vom Klinikarzt (AU) ist für die ärztliche Weiterbehandlung gedacht.
__

Nur weil die Klügeren immer nachgeben regieren die Dummen das Land
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:35   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Das Schreiben von der Klinikleitung (nicht AU) ist für den Arbeitgeber gedacht.
Die anderen Schreiben vom Klinikarzt (AU) ist für die ärztliche Weiterbehandlung gedacht.
Ja, das ist das tückische. Vor der Entlassung, bzw. beim Entlassungsgespräch sagen sie Hüh und später kommt der zwischen Reha und DRV vereinbarte Nackenschlag.

Wobei hier natürlich Erwerbsfähig und Arbeitsfähig unterschieden werden müssen.
Jetzt wäre es wichtig zu wissen, wieviel stunden täglich du erwerbsfähig bist. Das wiederum erfährst du nur aus dem Gutachten welches du bei der Klinik anfordern solltest.

Den Bogen für den AG würde ich vorerst niemandem vorlegen.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:40   #5
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Tja, im Vorfeld bekamen wird bereits gesagt, das dieses Gutachten nicht an uns herausgegeben wird. Allerdings wird es an den behandelnden Arzt geschickt und dieser müsste mir eigentlich Einblick gewähren.

Kann man eigentlich zu solchen "Beurteilungen" Widerspruch einlegen, gerade wenn die Aussagen sich derart beißen ?

Danke für die Hilfe !
__

Nur weil die Klügeren immer nachgeben regieren die Dummen das Land
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:44   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Das kannst du natürlich versuchen. Ich würde die Klinik anschreiben und auf Herausgabe des Gutachten drängen. Notfalls sollen sie es eben an deinen Behandelnden Arzt schicken, wenn der es dann an dich herausgibt. Ohne zu wissen was darin steht, kann man schlecht dagegen vorgehen.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:44   #7
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Hallo,

musste nach 4 Tagen meine Reha abbrechen.
Könnte es sein das der Abbruch mit rein spielt.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 15:45   #8
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Reha-Entlassung mit zweierlei Beurteilung zur Arbeitsfähigkeit

Vielen Dank, werde ich so ankurbeln !

Bin gespannt was in dem Gutachten nach gerade mal 4 Tagen Klinikaufenthalt so drinsteht.

Edit:
Keine Ahnung in wie weit ein Abbruch da eine Rolle spielt, jedoch war der Abbruch so nicht abwendbar und seitens der Klinik grundlegend provoziert (Unterbringung/Zimmer in keiner Weise akzeptabel - sogar bestätigt vom Personal, nur die Klinikleitung sieht das natürlich anders. Ein Bericht ging sofort von mir an den Träger der Reha)
__

Nur weil die Klügeren immer nachgeben regieren die Dummen das Land
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsfähigkeit, beurteilung, rehaentlassung, zweierlei

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unternehmer fragt: Zweierlei Maß im Jobcenter? Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 13.10.2012 12:10
Zweierlei Maß beim Fördern knorris Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 25.02.2010 14:51
Mindestlohn, ALG II: Recht und Gerechtigkeitsempfinden sind zweierlei Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.02.2010 21:27
Arbeitsfähigkeit nach Reha Queenchen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 07.11.2009 12:57
Arbeitsfähigkeit nach Reha Queenchen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 06.11.2009 09:59


Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland