Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zur Erzwingung des Wechsels der KV durch die ARGE

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2007, 19:25   #1
nickss->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: nahe Zwickau
Beiträge: 44
nickss
Standard Frage zur Erzwingung des Wechsels der KV durch die ARGE

Sachverhalt:
Der "Kunde" der ARGE hat seinen ALG-II-Bescheid erhalten. Drei Wochen später erreicht ihn ein Schreiben der Knappschaft, wo seine vollzeit-arbeitende Frau mit den beiden Kindern versichert ist. Die Knappschaft schreibt, daß sie von der ARGE einen Antrag bekommen hat, nach der der "Kunde" in die Familienversicherung der Knappschaft soll. Bisher ist er in der AOK. Von der ARGE hat er bisher kein Wort darüber gehört, dem Schreiben liegt keine Kopie des ARGE-Antrages bei. Der "Kunde" will in der AOK bleiben.

Frage:
Ist das Verfahren der ARGE rechtens? Welche Grundlage?
Gibt es für den Kunden eine Möglichkeit in seiner Krankenkasse zu bleiben?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wallmann sen.
nickss ist offline  
Alt 24.04.2007, 19:33   #2
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Grundsätzlich haben auch AlgII-Empfänger freie KV_Wahl.
Ich vermute mal, das die Arge ihn hier in die Familienversicherung kriegen will. Dann brauchen sie nicht mehr zahlen, da ja die Frau die Beiträge zahlt.
Ich muss sagen, eigentlich sinnvoll.
Inwieweit nun dieses rechtens ist, das kann ich auch nicht sagen. Aber ich vermute mal, das die sich hier abgesichert haben. Aber wie gesagt: Vermutung
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, erzwingung, wechsels, arge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anerkenntnis durch ARGE T.Lia ALG II 11 16.02.2007 17:38
Bespitzelung durch die ARGE Ralsom Allgemeine Fragen 2 24.12.2006 01:29
Drohung durch ARGE Spatzi ALG II 12 25.08.2006 08:47
Betriebskostenübernahme durch die ARGE steikue KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 0 24.08.2006 18:56
Was tun bei Überzahlung durch die ARGE ? schneider Allgemeine Fragen 3 04.05.2006 13:16


Es ist jetzt 12:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland