Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Grundrente (§ 31 Abs. 1) und Hartz 4

Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2012, 10:44   #1
Choazzz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2012
Beiträge: 1
Choazzz
Standard Grundrente (§ 31 Abs. 1) und Hartz 4

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem meinen OEG Antrag bewilligt bekommen und erhalte nun eine Grundrente (§ 31 Abs. 1) von 127,- Euro im Monat. Plus eine Nachzahlung von etwa 2300,- Euro. Muss ich diese Grundrente und die Nachzahlung beim Jobcenter angeben, bzw. wenn ja wird mir das Geld angerechnet und muss ich sogar Rückzahlungen leisten? Der Grad der Beschädigung beträgt 30%.

Vielen Dank für Eure Zeit
Choazzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 11:08   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Grundrente (§ 31 Abs. 1) und Hartz 4

Irgendwo hatten wir das Thema schon mal. Hast Du schon mal die Forumssuche probiert? Ich guck aber auch mal oder jemand anderes.
Guck hiermal
http://www.elo-forum.org/grundsicher...eistungen.html
Da ist zumindest auch ALGII verlinkt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grundrente, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SGB XII Grundrente BVG PKH - Antrag ??? dadrt Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 20.12.2011 18:49
Prozesskostenhilfe und Grundrente nach dem BVG oder Opferrente WillyV Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 21.06.2011 08:23
Wohnung bei Grundrente und ALG II LaGa Grundsicherung SGB XII 2 19.03.2011 19:32
Ein Gespenst geht um … „HARTZ IV“ ….. erneutes Hartz IV Suizidopfer in Höxter Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 30.11.2010 21:54
Grundrente BVG OEG hohe Nachzahlung Diriana ALG II 2 28.08.2008 09:50


Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland