Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege Rat & Hilfe speziell für schwerbehindertenspezifische Probleme,/ Rente und Pflege im Zusammenhang mit Hartz IV


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2012, 15:58   #1
Glubschi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.08.2012
Beiträge: 18
Glubschi
Standard Ablehnung berufliche Reha

Tja nachdem ich nun ein Jahr auf einen Bescheid warte, ist dieser heute gekommen. Widerspruchsverfahren!

Die Begründung der Ablehnung finde ich aber echt frech und frage mich warum macht die Rentenversicherung das?

Eine Ablehnung im Grunde ja klar, aber eben dann eine Eu

Ich habe vom Gutachter den die RV beuaftragt hat bescheinigt bekommen, das ich auf Dauer voll Erwerbsunfähig bin - in der Ablehnung steht jetzt aber

das ich keinerlei körperliche Einschränkungen habe und auch der beauftragte Gutachter keine neuen Erkenntnisse brachte.

Mich wundert das zum einen, weil genau dies in der ersten Ablehnung stand - im Gegensatz zu meinen eigenen Ärzten.

Und nun eben auch obwohl das Gutachten ganz etwas anderes aussagt.

Ich bin so fit, das ich noch nicht einmal Hilfsmittel für einen Arbeitsplatz bekommen werde - steht auch in der Ablehnung.

Ich fasse das gerade eben nicht...

Wozu befragen die Ärzte und bestellen Gutachter?
Glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 21:48   #2
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.090
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Ablehnung berufliche Reha

Jetzt musst du dir überlegen, ob du klagen willst oder nicht. Dazu ist es wichtig, dass deine ärztlichen Befunde von einer neutralen Stelle bewertet werden. Ich kann nur raten in einen Sozialverein einzutreten, VdK oder SoVD. Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Dann kannst du dir auch direkt einen Anwalt suchen, der etwas vom Rentenrecht versteht.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 23:25   #3
sonne26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 266
sonne26 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ablehnung berufliche Reha

Es ist immer das Gleiche....habe das auch schon erlebt.

Mir wurde mal gesagt, zum Ende des Jahres wird viel abgelehnt,
da es um Statistiken ginge, die am 31.12 stehen müssen.

Was immer das bedeuten mag????
__


sonne26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 16:14   #4
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.090
Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel Muzel
Standard AW: Ablehnung berufliche Reha

Lass dir mal die soz.- med. Stellungnahme der RV-Ärzte schicken. Dann siehst du vielleicht besser durch.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ablehnung, berufliche, reha

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berufliche Reha klaus999 ALG II 7 25.06.2012 21:49
Berufliche Reha, ALG 2 herby ALG II 0 26.10.2010 18:22
Berufliche Reha nach Medizinscher Reha,erfolgsausichten? markus70 Allgemeine Fragen 8 23.08.2010 11:35
Reha-Berater für berufliche Reha Muzel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 27 04.07.2009 13:31
Psychologischer Dienst,Ablehnung berufliche Reha,Überw.Reha-Abteilung serkaptberl Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 16.11.2008 21:49


Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland