Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Tele2 Rechungsärger

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2011, 14:55   #26
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Tele2 Rechungsärger


@Nico26
Etwas weniger Blauäugigleit bitte !
Was soll Dir der MA auch sonst sagen ?

Lass die Anrufe bei schlecht bezahlten Call Agenten welche in einem ext Call Center sitzen und Null Entscheidungsgewalt haben sondern lediglich Standardantworten geben !!!

Keine Schnellschüsse !
Warte ab bis Du was schriftliches hast !
In den nächsten Tagen bekommst Du ohnehin Post von Infoscore oder Tele 2
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 20:06   #27
Stagni->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 6
Stagni
Standard AW: Tele2 Rechungsärger

Zitat:
Ich habe mein Telefon und Internet bei Tele2. Bedingt durch die Einstellung der Leistungen bei mir, kam es 3x zu einer Rückbuchung.
Als ich wieder Geld bekam, habe ich Tele letzten Monat dann angerufen und meine Situation erklärt und auch, dass ich das Geld bezahlen werde.
Ich habe nun alle Buchungen ausgeglichen, trotz dieser Vereinbarung habe ich nach Bezahlung der letzten Beträge ein schreiben eines Inkassobüros erhalten.

Ich möchte nochmal nachfragen: was wurde dir denn von der Tele2 bei deinem ersten Gespräch gesagt?
Sobald du deine Schulden (bei Tele2) ausgeglichen hast, wird die Leitung wieder freigeschaltet, oder sobald du sämtliche offenen Beträge (plus Inkasso) bezahlt hast wird die Leitung freigegeben?
Wie schon gesagt wurde, immer besser so etwas schriftlich zu machen.

Zitat:
Ich sehe es aber irgendwo nicht ein, die Gebühren zu bezahlen. 70€ für nix. Das kanns net sein -.-. Die nehmens echt von den Toten.
Naja wenn man es mal genau sieht, hast du dreimal deine Rechnung nicht bezahlt, also den Vertrag gebrochen. Das so etwas automatisch an ein Inkasso Unternehmen geht ist nun mal so, und die Gebühren wirst du wohl zahlen müssen.

Trotzdem hoffe ich, dass du bald wieder freigeschaltet wirst!

Alles Gute
Stagni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 20:41   #28
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Tele2 Rechungsärger

Zitat:
und die Gebühren wirst du wohl zahlen müssen.
Warum denn ?????
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 20:48   #29
Nico26
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 114
Nico26
Standard AW: Tele2 Rechungsärger

@Stagni
Tele2 sagt, ich muss erst die Gebühren vom Inkasso-Büro bezahlen bevor der Account wieder freigeschalten wird.
Nico26 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland