Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2009, 06:36   #26
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Es sind ca. 170.000 €, und aufgrund der Arbeitslosigkeit kann ich keinen Gläubiger mehr bedienen, bzw. eine Bank stellt sich total stur von wegen neuer Ratenregulierung.

Die andere Bank hält still, da sie um die Ursache weiß (Tod des Miteigentümers, meine Arbeitslosigkeit) und keine Zwangsversteigerung will.
pittiplatsch ist offline  
Alt 08.10.2009, 10:27   #27
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat:
Die andere Bank hält still, da sie um die Ursache weiß (Tod des Miteigentümers, meine Arbeitslosigkeit) und keine Zwangsversteigerung will.
Eine Immobilie ?
Du wohnst selbst drin ?
Was für ein Wert ca ?

Zitat:
Es sind ca. 170.000 €, und aufgrund der Arbeitslosigkeit kann ich keinen Gläubiger mehr bedienen,
Unabhängig mal von dem Wert der Immobilie
Bei der Summe würde sich die Inso " lohnen"
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 08.10.2009, 10:51   #28
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Die Immobilie war eine Kapitalanlage - ich wurde überredet mit zu unterschreiben (ach, wir heiraten doch noch blablabla und Kinder blablablabla und denk ans Alter blablabal) und für meine Dummheit bezahle ich nun bitter (war ein Haustür- und Draufzahlgeschäft, aber Ex hat sich bis zu seinem Suizid geweigert, eine Rückabwicklung mittels Anwälte/Gericht anzustreben).
Ich wohne nicht drin (ist ein paar Hundert KM weit weg), mir gehört 1/4 (der Kredit gehört mir nun ganz - logisch), sie hat Leerstand und ist ca. 70-80000 Ömmen wert lt. Gutachter (ungefähr die Hälfte vom Kredit, die genaue Summe hab ich nun nicht im Kopf).

Ich werde durch die Inso durchmüssen, anders bekomme ich diese Seite meines Lebens nie wieder auf die Reihe.
pittiplatsch ist offline  
Alt 08.10.2009, 11:08   #29
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Ich würde jetzt alle Ratenzahlungen einstellen und die Gläubiger über das Vorhaben selbstsicher informieren.
Sicherheitshalber evtl über ein zweites Konto nachdenken
Gibt auch in den städtischen Büchereien Infomaterial zum Thema

lg
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 08.10.2009, 12:02   #30
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Guten Morgen pittiplatsch

keine Zahlungen mehr an die Gläubiger, denen mitteilen das du
zahlungsunfägig bist, und erst nach der GV neues Konto einrichten.

dann hast du bist zur PI Ruhe

PS: habe mal grob ein Musterschreiben aufgesetzt!

Sehr geehrte Damen und Herren

ich bin überschuldet und zahlungsunfähig und beabsichtige auf der Grundlage der Insolvenzordnung eine Schuldenbereinigung zu erreichen.

Für die Dauer bitte ich, auf Zwangsvollstreckungsmaßnahmen zu verzichten und die Forderung vorläufig zu stunden. Nicht nur dass zur Zeit Zwangsvollstreckungsmaßnahmen derzeit keinen Erfolg haben würden, würden sie auch meine Bemühungen um eine gütliche Einigung gefährden.

Habe die Forderungssaufstellung für eine außergerichliche Einigung rausgenommen, macht bei ALG 2 wohl kein Sinn

__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 08.10.2009, 12:16   #31
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Hallo,

wie gesagt, die Gläubiger wissen Bescheid, Zahlungen sind schon seit längerem eingestellt (1 Kredit bereits seitens der Bank gekündigt, der andere befindet sich in der Kündigungsphase und die Hausverwaltung hat bisher nur den VB aber noch keine Pfändung geschickt bzw. beantragt), und sobald ich den Termin bei der Schuldnerberatung gehabt habe, bekommen sie noch schrifltich weitere Informationen.

Auf jeden Fall werde ich bis zum Termin bei der Beratung nichts weiter unternehmen.

@ Penelope

Nach der GV? Was meinst Du damit?

Und noch was: Mein selbst gezimmertes Krönchen aus gebrauchter Schoki-Stanniol-Folie bekommt niemand!
pittiplatsch ist offline  
Alt 08.10.2009, 12:25   #32
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

bin schon ganz sorry nach der EV natürlich
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 08.10.2009, 21:20   #33
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat:
Und was die Leute sagen, arbeitsscheu und auch noch Insolvent....
Welche Leute ?
Du läufst doch nicht mit nem Schild rum wo drauf steht :
Bin Alg 2 Empfänger und Insolvent
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 08.10.2009, 21:51   #34
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
Welche Leute ?
Du läufst doch nicht mit nem Schild rum wo drauf steht :
Bin Alg 2 Empfänger und Insolvent
der ist gut
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 08.10.2009, 22:01   #35
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Hallo Akribele

Mein Insolvenzverwalter möchte jedes Mal den neuen Bescheid von der ARGE sehen, geht als Datenanhang per E-Mail. Da ich arbeitsunfähig geschrieben bin vom Arzt, muss ich keine Bewerbungen nachweisen, ansonsten würde er da auch einen Nachweis drüber haben wollen.

kommt immer auf den TH an, meiner wollte nicht mal die Lebensversicherung mit ein Rückkaufswert von ca 3000 €, der hat sich halt aus der Staatskasse bedient

Argenachweiß ist klar, vieleicht verdienen wir ja doch noch mal über der Pfändungsgrenze
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 08.10.2009, 22:01   #36
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von penelope Beitrag anzeigen
der ist gut
Ist doch wahr
Der ARGE Mitarbeiter , der SU Berater und der Mann im Amtsgericht ,
2 oder 3 gute Freunde ....viel mehr ist da nicht ( falls man nicht unbedingt vorhat in einer der Nachmittagstalkshows sich zu outen )

lg
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 09.10.2009, 09:18   #37
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
Ist doch wahr
Der ARGE Mitarbeiter , der SU Berater und der Mann im Amtsgericht ,
2 oder 3 gute Freunde ....viel mehr ist da nicht ( falls man nicht unbedingt vorhat in einer der Nachmittagstalkshows sich zu outen )

lg
Also, dann meint Ihr, ich sollte die Talkshow zum Thema "Ich bin Hartz 4 Privatinsolvenz-Schmarotzer und das ist gut so" sein lassen?

Spaß beiseite, es ist ja kein äußeres Schild, aber das Gefühl des persönlichen Scheiterns bzw. Ruins ist schon hart.

Und noch was: Von der Caritas habe ich kein Schreiben bekommen, daß es so lange dauert, nur telefonisch (als ich nachgefragt habe).
pittiplatsch ist offline  
Alt 09.10.2009, 23:42   #38
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat:
Spaß beiseite, es ist ja kein äußeres Schild, aber das Gefühl des persönlichen Scheiterns bzw. Ruins ist schon hart.
Warum gleich so eine dramatische Wortwahl ?
Erfolg und auch Scheitern begleiten einem bekanntermasen das ganze Leben
Zitat:
Und noch was: Von der Caritas habe ich kein Schreiben bekommen, daß es so lange dauert, nur telefonisch (als ich nachgefragt habe).
den termin hast Du telefonisch aber schon bekommen ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 12.10.2009, 09:58   #39
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Hallo Inkasso,

klar gibt es Erfolge und Niederlagen - nur manche Niederlagen drücken einen sehr runter (so geht es mir zumindest). Vielleicht wäre es anders, wenn ich noch jünger wäre und nicht mit Ende 40 versuchen müsste, mir nochmals was neues aufzubauen und die Wünsche, die man von seinem eigenen Leben hat/hatte, nun in sehr sehr weite Ferne gerückt sind.

Bisher habe ich noch keinen Termin bekommen, sie sagten, daß ca. einen Monat vorher die schriftliche Benachrichtigung kommt.
pittiplatsch ist offline  
Alt 18.10.2009, 09:45   #40
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

So, es gibt mal was Neues.

Die Sparkasse hat wie angekündigt den Kredit gekündigt. Gleichzeitig wollen sie mein kostenloses Online-Girokonto auf ein Guthabenkonto mit monatlichen Gebühren umstellen - natürlich bleibt es mir freigestellt, das Konto zu kündigen!!

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit den Sparkassen gemacht und die Bank gewechselt? Es dürfte ja nicht einfach sein, mit Schufa-Einträgen und Einkommen unter 1000 Ömmen was zu bekommen oder?

Achja und sie möchten auch das Sparbuch zurück - das können sie gerne haben und die 17 Cent, die da drauf sind verkloppen

Ich weiß nicht: die andere Bank, bei der die Immobilie ist verhält sich weitaus kulanter und entgegenkommender als die Bank, bei der das Girokonto ist (ohne Überziehung).
pittiplatsch ist offline  
Alt 18.10.2009, 10:20   #41
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von pittiplatsch Beitrag anzeigen
So, es gibt mal was Neues.

Die Sparkasse hat wie angekündigt den Kredit gekündigt. Gleichzeitig wollen sie mein kostenloses Online-Girokonto auf ein Guthabenkonto mit monatlichen Gebühren umstellen - natürlich bleibt es mir freigestellt, das Konto zu kündigen!!

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit den Sparkassen gemacht und die Bank gewechselt? Es dürfte ja nicht einfach sein, mit Schufa-Einträgen und Einkommen unter 1000 Ömmen was zu bekommen oder?

Achja und sie möchten auch das Sparbuch zurück - das können sie gerne haben und die 17 Cent, die da drauf sind verkloppen

Ich weiß nicht: die andere Bank, bei der die Immobilie ist verhält sich weitaus kulanter und entgegenkommender als die Bank, bei der das Girokonto ist (ohne Überziehung).
Vorab an die Redaktion: Das Nachfolgende ist keine Werbung für ein bestimmtes Institut!

Also, ich bin in ALG-II-Bezug, bin in Privatinsolvenz u. die Schufa geht schwärzer gar nicht mehr. Trotzdem habe ich bei der Norisbank ein Girokonto auf Guthabenbasis bekommen. Es ist dazu noch kostenlos. Damals online beantragt, ohne Dispo angekreuzt u. EC- oder Kreditkarte hab ich auch nicht, nur eine normale Bankkarte. Noris gehört zur DeuBa u. damit kann ich an allen Automaten der Cash-Group Geld abheben.

Zu Anfang wurde das Konto einmal gesperrt (als die Bank von der Schufa über meine Inso informiert wurde). Aber mit Freigabe vom Treuhänder war es innerhalb von 3 Tagen wieder freigegeben. Freigabe sogar noch mit dem Hinweis: "...gilt auch für künftige Eingänge".

Gruß...
 
Alt 24.10.2009, 02:33   #42
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

RabenschwarzLogisch wenn du die in dunkeln laufen lässt
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 12.11.2009, 17:19   #43
Nightvision->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 25
Nightvision
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Mir hat die Sparkasse selbst mein Guthabenkonto gekündigt. Habe auf Anraten meines Insolvenzverwalters ein Konto bei der Berliner Volksbank. Dort war man sehr höflich und verständnissvoll. Es gab überhaupt keine Probleme mit der Eröffnung. Muß aber auch Gebühren zahlen.

Bin im Moment noch AU bei ALG II. Würde gern einen Arbeitsversuch (Belastungstest) über einen 1 € Job außerhalb meines erlernten Berufes wagen. Wenn ich weiß, das ich wieder belastbar bin und in dem Bereich einsatzfähig, kann ich mir auch wieder einen richtigen Job suchen.

Weiß jemand, ob ich mit der Aufnahme des 1 € Jobs mir meine Restschuldbefreiung versauen kann? (Bin noch in der ersten Phase nach der Eröffnung, mir fällt das Wort gerade nicht ein)
Nightvision ist offline  
Alt 12.11.2009, 23:46   #44
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Du bist in Privatinsolvenz? Warum solltest Du Dir das mit Annahme eines Jobs "versauen"?
 
Alt 13.11.2009, 02:00   #45
Nightvision->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 25
Nightvision
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Weil es ja nur ein 1€ Job für wenige Stunden wäre. Halt als Arbeitsversuch statt Arbeitsunfähigkeit. Aber eigentlich müßte ich mir ja einen richtigen Job suchen.
Nightvision ist offline  
Alt 13.11.2009, 10:34   #46
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von Nightvision Beitrag anzeigen
Weil es ja nur ein 1€ Job für wenige Stunden wäre. Halt als Arbeitsversuch statt Arbeitsunfähigkeit. Aber eigentlich müßte ich mir ja einen richtigen Job suchen.
Der 1-€-Job (Maßnahme mit Zuweisung?) kann kein Nachteil sein, wenn Du keinen Vollzeitjob findest. Jede Tätigkeit mußt Du oder solltest Du Deinem Treuhänder melden. Evtl. verlangt er dann Einkommensnachweise. Bist Du unterhalb der Pfändungsfreigrenze, brauch nix an die/den Gläubiger abgeführt werden.

Wenn Du mit erster Phase die sog. Wohlverhaltensperiode (WVP) meinst: Dein Arbeitsversuch/ 1-€-Job/ jegliche Beschäftigung... haben keine negative Auswirkung auf Deine Inso. Im Gegenteil. Du bist sogar verpflichtet, alles zu tun, um wieder in Arbeit zu kommen u. vielleicht irgendwann ein Einkommen zu erzielen, mit dem Dein(-e) Gläubiger "bedient" werden können.

Ich bin auch in Inso, momentan hab ich einen Aushilfsjob. Abführen an Gläubiger muß ich nichts. TH wird immer informiert, wenn ein neuer Bescheid vom JC vorliegt oder sich etwas am monatlichen Einkommen ändert.

www.forum-schuldnerberatung.de
 
Alt 05.02.2010, 21:57   #47
pittiplatsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 303
pittiplatsch
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

So habe nun einen Termin nächste Woche bei der Caritas.

Ich habe immer gedacht, es wäre eine kostenfreie Beratung aber Pustekuchen:

Zitat:
Unsere Schuldnerberatung ist weiterhin kostenfrei. Wir erheben lediglich eine Sachkostenpauschale (Porto, Telefon, usw.) in Höhe von 25 €, sobald wir für Sie tätig werden.
Für eine Insolvenzberatung erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 150 €.

Da sich meine Schulden auf ca. 170000 € belaufen, kommt nur die Privatinsolvenz in Frage - aber ich habe keine 150 Euro übrig!

Und wäre es generell besser, die Insolvenz über einen Anwalt laufen zu lassen? Was sind da Eure Erfahrungen?

VG, pittiplatsch
pittiplatsch ist offline  
Alt 11.02.2010, 15:29   #48
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Hallo pittiplatsch

ich war beim Diakonischen Werk des Ev. Kirchenkreises.

kostenlos und zu dem hat die nette Dame alles erledigt, Ordner angelegt usw.

kein Cent habe ich bezahlt, später habe ich der Dame aber eine Flasche Wein für ihre tolle Arbeit gebracht
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 11.02.2010, 15:56   #49
J*O*Y
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.11.2006
Beiträge: 261
J*O*Y Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Hallo, versuch es mal bei der Schuldnerberatung der AWO.Hab dort nichts bezahlt und mußte selbst auch nicht tätig werden.Den Termin bekam ich noch selben Monat.
Mich verwirrt allerdings auch der Ausdruck "gebührenfrei".
Bei mir sind die Verfahrenskosten gestundet und nach der Restschuldbefreiung kommen auf mich Kosten von ca. 2000€ zu.
Wie ich das dann bezahle, weiß ich jetzt auch noch nicht.
J*O*Y ist offline  
Alt 11.02.2010, 16:00   #50
tisinimo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Lauf
Beiträge: 182
tisinimo
Standard AW: Privatinsolvenz und ALG II - Erfahrungen?

Zitat von pittiplatsch Beitrag anzeigen
So habe nun einen Termin nächste Woche bei der Caritas.

Ich habe immer gedacht, es wäre eine kostenfreie Beratung aber Pustekuchen:

Zitat:
Unsere Schuldnerberatung ist weiterhin kostenfrei. Wir erheben lediglich eine Sachkostenpauschale (Porto, Telefon, usw.) in Höhe von 25 €, sobald wir für Sie tätig werden.
Für eine Insolvenzberatung erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 150 €.


Da sich meine Schulden auf ca. 170000 € belaufen, kommt nur die Privatinsolvenz in Frage - aber ich habe keine 150 Euro übrig!

Und wäre es generell besser, die Insolvenz über einen Anwalt laufen zu lassen? Was sind da Eure Erfahrungen?

VG, pittiplatsch
Hallo, bin bei Rothe Schuldenberatung nähe Nürnberg. Musste nichts bezahlen keinen Cent...nicht mal die 10€ für Berechtigungsschein. Wenn die Geld verlangen, würde ich nicht machen.

Gruss
__

Erst wenn
der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld nicht essen kann!
tisinimo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erfahrungen, privatinsolvenz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privatinsolvenz DurchnWind Schulden 5 24.09.2009 08:59
Internetanschluss bei Privatinsolvenz Zeitarbeitsbekämpfer Schulden 15 03.07.2008 01:03
Privatinsolvenz punkrockgirl Schulden 2 06.12.2007 16:01
Privatinsolvenz Schmuggler Schulden 6 05.07.2007 22:26
Privatinsolvenz Sina Allgemeine Fragen 3 04.01.2007 12:45


Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland