Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2012, 21:39   #26
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Ominöes Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

@lalala

Es nützt ja offensichtlich nichts, du kommst nicht d'rauf, um was genau es sich bei der Forderung handelt.

Mit Spekulieren kommen du und wir auch nicht weiter.

Mache es doch so wie in #14 von mir und in #15 von Inkasso beschrieben.
Und dann halte uns bitte auf dem Laufenden.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 21:56   #27
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ominöes Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von lalala Beitrag anzeigen

Ich bin DIESES Jahr mit o2 DSL umgezogen, die angebliche Forderung ist aber wohl von Hansenet (Alice) aus 2010. Der Alice-Vertrag wurde im Sommer 2008 gekündigt. Auch dazu habe ich weiter oben schon mehr geschrieben!

Alice gehört zu O2. Immer noch nicht verstanden? Hansenet, AOL, Alice, O2, Telefonica = alles dieselbe Firma. Da wurde eines nach dem anderen von diesem und jenem aufgekauft und hinterher zusammengeschmissen.

Wenn zuviel berechnet worden wäre, hätte ich es schon bezahlt, denn die Rechnungen wurden immer von meinem Konto eingezogen und das war immer gedeckt. Toll, dass einem immer gleich unterstellt wird man hätte Rechnungen nicht bezahlt

Das hab ich doch gar nicht behauptet, dass du ne Rechnung nicht bezahlt hast.

Aber das ganze O2, Alice, Hansenet, Telefonica Gedöns, vielleicht wurde da ein Monat zu viel berechnet. Weil du das eine gekündigt hast und mit dem anderen umgezogen bist. Die haben da selbst nicht durchgeblickt bei dem ganzen Kuddelmuddel. Heute war es noch AOL, dann war es Alice, dann Hansenet und O2 und dann nur O2 und jetzt O2 und Telefonica oder nur Telefonica.

Hast Du mal die links von mir weiter oben gelesen, zu ähnlichen Fällen aus diesem Jahr?
Ja, deshalb mein ich ja, dass da evtl. ein Monat zu viel berechnet wurde.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 22:05   #28
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ominöes Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von lalala Beitrag anzeigen
Huch, was ist denn hier los? Soviele Reaktionen?

......
@Solanus: Wenn die angebliche Forderung von Hansenet an Telefonica überging, dann kann sie nur verjährt sein, denn ich habe bei Alice Mitte 2008 gekündigt. Du meinst also es ging an Telefonica/o2 über? Dort bin ich schon seit zig Jahren Kunde, also wissen die wie ich erreichbar bin und kennen auch meine früheren Adressen und Umzüge. Wieso zweimal? Wieso überhaupt? Das weiss nur HFG, ich habe keine Ahnung, denn ich bin dazwischen nicht umgezogen (also zwischen den beiden Ermittlungszeitpunkten), die Details zu Erst- und Zweitwohnung habe ich weiter oben schon geschrieben und werde sie jetzt nicht nochmal wiederholen.
Ich habe einfach nur die Daten, die du hier angegeben hast mit den Gesetzen, soweit mir bekannt, abgeglichen. Wenn eine Firma eine Andere aufkauft oder sonstwie übernimmt, dann werden Forderungen und Schulden mit vom Rechtsnachfolger übernommen. Der Rechtsnachfolger muss allerdings, m. E. den Gläubiger und den Schuldner über den Rechteübergang informieren. Dazu müssten die Juri's hier was sagen können. Meine Großhändler haben jedesmal (alle Kunden) also auch mich unaufgefordert informiert, wenn zwei wieder zusammengegangen sind.

Ich denke aber, das dies ein weiteres Indiz für einen Betrugsversuch ist. M. E. solltest Du mit den Fakten zur Kripo gehen und Strafanzeige wegen gewerblichen Betruges gegen Unbekannt abklären lassen.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 23:22   #29
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöes Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Ja, deshalb mein ich ja, dass da evtl. ein Monat zu viel berechnet wurde.
Irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch, wenn mir zuviel berechnet wurde, dann hätten sie doch schon mehr bekommen und müssten jetzt nichts nachfordern.

Holger und Solanus, Danke ja ich werde es auch so machen, ich wollte nur nochmal wissen ob nicht noch ein Widerspruch mit in das Schreiben soll oder den erst später schicken falls die detaillierte Forderung von HFG geschickt wird?

Nochmal kurz ne zeitliche Übersicht:
in 2008 Wohnort in A-Stadt, DSL-Kunde bei Alice (Hansenet) und Handyvertrag bei o2 (Telefonica). Wegen Umzug in B-Stadt wurde der DSL-Vertrag Mitte 2008 gekündigt, die Hardware zurückgeschickt, danach kam nie wieder was von Alice, alle Rechnungen waren vom Konto abgebucht worden.

Ab Frühjahr 2009 DSL-Vertrag bei o2, wo ich schon Handyvertrag hatte, also hatten sie (Telefonica) seit 2008 und früher alle Adressänderungen/Umzüge von mir mitbekommen. Bis Ende Oktober 2011 Erstwohnung in B-Stadt, zum 1.11.2011 kam dann berufsbedingt eine Zweitwohnung in C-Stadt dazu.

Die Erstwohnung in B-Stadt wurde dann berufsbedingt zum 1.7.2012 aufgegeben, die Zweitwohnung in C-Stadt wurde zur Erstwohnung (wegen Urlaub im Juli am 16.7. rückwirkend zum 1.7. gemeldet). Das erste Schreiben von HFG Inkasso, welches tatsächlich ankam, mit Datum vom 16.7. adressiert an Adresse in C-Stadt. DSL-Umzug von o2 erfolgte schon ein paar Wochen vorher, auch daher wusste Telefonica Bescheid wo ich erreichbar bin und hätte nicht ermitteln müssen. Hoffe jetzt ist es verständlicher?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 02:54   #30
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
@ lalala "Letztmalige Zahlungserinnerung
Forderung der Telefonica GmbH vormals HanseNet GmbH gegen Sie
Wenn ich jetzt hoffentlich alles wichtige gelesen habe , gab es vorher keine Zahlungserinnerung ?

Wenn mit normaler Post geschickt ; gelten sie als nicht zugestellt . Auch nicht an ein Postfach .

Anhand deiner Kontoauszüge könntest du doch beweisen das du alle Forderungen beglichen hast . Wo also ist hier das Problem ?

Oder hast du dich geschlumpft und lebst jetzt im Postfach .
------------------------
@All . Bin nur eine Kunde von Alice der soweit zufrieden ist .
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 09:53   #31
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von lalala Beitrag anzeigen
Irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch, wenn mir zuviel berechnet wurde, dann hätten sie doch schon mehr bekommen und müssten jetzt nichts nachfordern.
Oh man.

Die haben dir evtl. einen Monat bei dem ganzen Umzug/Änderung Kuddelmuddel berechnet, den du nicht bezahlt hast, weil du davon nichts wusstest. Ist aber bei denen im System noch offen und nein, das kannst du dann nicht zurück fordern.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 17:43   #32
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von con_er49 Beitrag anzeigen
Anhand deiner Kontoauszüge könntest du doch beweisen das du alle Forderungen beglichen hast . Wo also ist hier das Problem ?
@con-er49

Ja, das könnte ich WENN die dämliche Firma mir endlich mal die konkrete Forderung benennen würde! Das hat sie aber bis heute nicht getan!

@all

Folgendes Schreiben hatte ich an HFG geschickt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte teilen Sie mir mit, um was es sich bei der angeblichen offenen Hauptforderung von 29,90 Euro handelt.

Gemäß meines Schreibens vom 05.08.2012 habe ich um Zusendung der Gläubigervollmacht gebeten. Ich setze Sie hiermit in Kenntnis, dass mir bisher dieser Legitimationsnachweis noch nicht vorgelegt wurde.

Mit freundlichen Grüßen,

Hier die Antwort von HFG:

Abgetretene Forderung der Telefonica GmbH vormals HanseNet GmbH gegen Sie

Sehr geehrte Frau lalala,


in der obigen Angelegenheit nehmen wir Bezug auf Ihr Schreiben vom 06.09.2012 und teilen Ihnen mit, dass die obige Forderung an uns abgetreten wurde. Die entsprechende Abtretungserklärung ist als Anlage beigefügt.


Wir bitten nunmehr um Zahlung des derzeit offenen Betrages in Höhe von EUR 104,86 bis zum 10.10.2012.


Mit freundlichen Grüßen HFG Inkasso GmbH i.A.


Anlage:


Abtretungserklärung/Vollmacht


der Firma

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
(Rechtsnachfolgerin der HanseNet Telekommunikation GmbH)
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

i.f.Zedent


an

die Firma

HFG
Capital GmbH & Co. KG
Caffamachenrreihe 7
20255 Hamburg

i.f.Zessionar

Der Zedent hat eine Forderung aus Dienstleistung gegenüber (leer-nichts eingetragen!!!)

gemäß Rechnung/en vom (leer-nichts eingetragen!!!)

über EUR (leer-nichts eingetragen!!!)

Der Zedent hat die Forderung zum Zwecke des Forderungseinzuges an den Zessionar abgetreten und erteilt diesem alle zum Einzug erforderlichen Vollmachten. Die Übermittlung der Verbindungsdaten gemäß § 402 BGB unmittelbar an den Zessionar ist ausgeschlossen. Der Zessionar ist ermächtigt Geld, Wertsachen oder Urkunden vom Schuldner oder von sonstigen Stellen zu erstattende Beträge entgegenzunehmen.

München, den (kein Datum eingetragen)
Stempel/Unterschrift (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG)

Angenommen
Hamburg, den (kein Datum eingetragen)
Stempel/Unterschrift (HFG Capital GmbH & Co. KG)

- als Kopie und NICHT im Original -

Soll das ein Scherz sein? Inkasso, was hälst Du von der Antwort?

Es fehlt nach wie vor die Erklärung, um welche Forderung es sich überhaupt handelt in der Hauptsache, auf meine diesbzgl. Frage wird einfach nicht eingegangen.

Und dann diese Abtretungserklärung, sorry aber mir kommt sie nicht sehr seriös vor, ist ziemlich inhaltsleer. Da steht ja gar nichts drin, weder mein Name noch die Höhe der Forderung noch ein Rechnungsdatum
Kann es sein, dass die in Wirklichkeit gar nichts in der Hand haben? Also tatsächlich ein Betrugsversuch, die ein user weiter oben schrieb und mir eine Strafanzeige nahelegte?

Auffällig ist auch, dass diesmal die üblichen Drohungen weiterer Vollstreckungsmaßnahmen fehlen, soll ich darauf überhaupt noch reagieren?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 18:48   #33
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Wenn ich die Abtretung richtig lese, wurde definitiv nichts abgetreten, schon garnicht eine Forderung gegen Dich.

Verbitte Dir weitere Belästigungen, andernfalls würdest Du den Vorgang an die Staatsanwaltschft weiterleiten.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 22:18   #34
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Die Vollmacht ist natürlich ein Witz
Die Hanseaten haben das Gottseidank nicht im Griff

Abgesehen davon bleibt die wichtigste Frage offen :

Um was gehts überhaupt ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 11:43   #35
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Danke für deine Einschätzung, Inkasso!

Soll ich jetzt eine ordentliche Vollmacht anfordern? Oder gar nicht mehr reagieren, nachdem die offenbar nichts gegen mich in der Hand haben? Auf meine Fragen, wie die nach der Hauptforderung, wird ja auch nicht geantwortet...
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 16:10   #36
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
Soll ich jetzt eine ordentliche Vollmacht anfordern? Oder gar nicht mehr reagieren, nachdem die offenbar nichts gegen mich in der Hand haben? Auf meine Fragen, wie die nach der Hauptforderung, wird ja auch nicht geantwortet...
Ich ( keine juristischen Fachkenntnisse) bin mir sehr sicher das im Falle einer ( wenig wahrscheinlichen) gerichtsverhandlung die Gegenseite mit dieser Vollmacht den Kürzeren zieht

Offen gesagt ist alles gesagt was gesagt werden muß :

Du wolltest wissen um was es geht und es gab keine Antwort
Du wolltest die Vollmacht und bekommst ein Nullinger Dokument
Und Du hast den Schriftverkehr schwarz auf weiß

Ich würde nunmehr die Forderung gegenüber HFG unter Anheimstellung des Klageweges schriftlich per fax zurückeisen - Weitergabe deiner daten gem BDSG sowie der tel Kontaktaufnahme per telefon untersagen

Später irgendwann den TFFFFF nachschieben
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 21:29   #37
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Sorry, es hat etwas gedauert bei mir, bin beruflich grad gut ausgelastet. Geht das so als Antwort?



Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem Sie auf meine mehrfach Nachfrage, um welche Forderung es sich in der Hauptsache handelt, keine Antwort wussten und die von Ihnen übersandte Blanko-Vollmacht Sie in keinster Weise zur Forderungen gegen mich berechtigt, weise ich die Forderung in Höhe von --- Euro (was soll ich hier angeben, die 29,90 Euro oder die gesamte Forderung?) hiermit vollumfänglich zurück. Sollten Sie von der Forderung keinen Abstand nehmen, stelle ich Ihnen den Klageweg anheim.

Darüber hinaus untersage ich Ihnen die Weitergabe meiner Daten gem. BDSG sowie die telefonische Kontaktaufnahme.


Danke lalala
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 22:17   #38
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
weise ich die Forderung in Höhe von --- Euro (was soll ich hier angeben, die 29,90 Euro oder die gesamte Forderung?) hiermit vollumfänglich zurück.
"...weise ich die Forderung vollumfänglich zurück ...."

reicht aus
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 18:49   #39
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Danke, Inkasso

Eine Frage noch: Warum nur per Fax? Sollte ich es nicht besser als Einschreiben verschicken?

Und was meinst Du mit "später irgendwann den TFFFFF nachschieben"?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 06:06   #40
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
Warum nur per Fax? Sollte ich es nicht besser als Einschreiben verschicken?
Ich - persönlich würde aus Kostengründen per FAX UND per email verschicken - also 2 mal das selbe Schreiben )

Einschreiben ist natürlich ok

Zitat:
TFFFFF
kann man machen
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 10:34   #41
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
kann man machen
Was ist das? Ein TFFFFF?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 19:12   #42
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

TFFFFF - Thoms Fassung von Framstags freundlichem Folterfragebogen
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 19:18   #43
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Haha, der ist gut, kannte ich noch nicht

Reagieren die auf sowas wirklich bzw. verschickst Du sowas?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 19:25   #44
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
Reagieren die auf sowas wirklich bzw. verschickst Du sowas?
Ja die reagieren alle

Das Schöne daran ist das alles online geht und nur wenige Minuten Zeitaufwand erfordert
Selbst die Beschwerde beim zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten - bei Nichtreaktion - geht online
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 22:34   #45
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
"...weise ich die Forderung vollumfänglich zurück ...."

reicht aus
Wollte nur mal kurz berichten, dass seitdem nichts mehr kam von HFG Inkasso.

Den TFFFFF hab ich aber noch nicht verschickt, sollte ich vielleicht noch tun, oder?
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 08:54   #46
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat von lalala Beitrag anzeigen
Wollte nur mal kurz berichten, dass seitdem nichts mehr kam von HFG Inkasso.

Den TFFFFF hab ich aber noch nicht verschickt, sollte ich vielleicht noch tun, oder?
Warum eigentlich nicht ?

Schaden tuts nicht
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 13:57   #47
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Ja, keine Ahnung, weiss ehrlich gesagt nicht was es bringen soll, wurde mir nur hier empfohlen, deswegen hatte ich nochmal gefragt.

Die Hauptsache ist doch, dass sie jetzt Ruhe geben...
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 22:57   #48
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Zitat:
Ja, keine Ahnung, weiss ehrlich gesagt nicht was es bringen soll, wurde mir nur hier empfohlen,
Wird auch in anderen Foren empfohlen
Du unterbindest die Weitergabe Deiner Daten bzw triffst Vorsorge das diesbezüglich kein schindluder mit Deinen Daten getrieben wird
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 21:19   #49
lalala->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 278
lalala
Standard AW: Ominöses Schreiben von HFG Inkasso wegen Telefonica vormals HanseNet

Ok, also gehts dabei "nur" um den Datenschutz und nicht um die Streitsache mit dem Inkasso-Unternehmen.

Das nur hab ich absichtlich in " gesetzt, weil Datenschutz ohne Frage sehr wichtig ist - ist halt nur wieder ein ganz anderes Thema, was man angehen kann wenn die Hauptsache geklärt ist, so mein Eindruck.
lalala ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hansenet, inkasso, ominöses, telefonica, vormals

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
O2 Telefonica + REAL Inkasso HGAZIS Schulden 15 30.08.2012 19:57
Schreiben National Inkasso GlobalPlayer Schulden 23 12.05.2012 19:23
Frage zu Inkasso schreiben hene99 Schulden 19 27.11.2011 15:51
Inkasso Schreiben bekommen pandora9991 Schulden 24 17.06.2011 20:00
Inkasso Schreiben Forderung von 1993 alexander79 Schulden 24 22.04.2010 22:19


Es ist jetzt 10:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland