Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2013, 11:24   #26
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Inkasso - was tun?

Hallo,

Das Inkassounternehmen hat sich jetzt wieder gemeldet. Die 35 Euro habe ich ja Mitte letzten Monats gezahlt, trotzdem wird von der Hauptforderung gesprochen. Ich tipps mal ab:

"Sehr geehrte Frau xyz,

in der vorbezeichneten Angelegenheit haben wir uns bereits an Sie gewandt und die Forderung unserer Auftraggeberin einschließlich der aufgrund Ihres Zahlungsverzuges verursachten Verzugskosten geltend gemacht.

Die Ihnen gesetzte Zahlungsfrist ist leider verstrichen. Können Sie den Betrag eventuell nicht in einer Summe an uns zahlen? Auch dann haben wir eine Lösung für Sie!

Wir können Ihnen folgendes anbieten:
  1. Sie zahlen den Betrag in Raten ab. Wir schlagen vor, 3 monatliche Raten ab dem 25.03.2013 in Höhe von EUR 26,36 zu zahlen. Mit Zahlung der ersten Rate schulden Sie der Telefonica Germany GmbH & Co OHG auch die durch diese Ratenzahlungsverbeinbarung enstehende Einigungsvergütung sowie die bereits geltend gemachte Inkassovergütung als selbstständige Forderungen. Die derzeitige Gesamtforderung beträgt einschließlich der Einigungsvergütung EUR 79,09. Wir weisen Sie darauf hin, dass bis zum Abschluss der Angelegenheit zusätzlich weitere monatliche Kontoführungskosten in Höhe von EUR 2,50 und Zinsen anfallen werden.
  1. Ohr Sie zahlen bis zum 25.03.2013 die dann fällige Gesamtforderung (inkl. Zinsen) von EUR 59,09 in einer Summe an uns. Die unter obigem Aktenzeichen geführte Forderungsangelegenheit ist dann für Sie erledigt. Weitere Kosten entstehen nicht.

Sollten Sie sich für die Ratenzahlung entscheiden, möchten wir Sie bitten, pünktlich zu zahlen. Wenn Sie mit einer Rate länger als 5 Tage in Verzug geraten, wird unsere Auftraggeberin umgehend das mit erheblichen Kosten verbundene gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie einleiten. Hierzu sind wir auch gezwungen, wenn Sie die Gesamtforderung nicht in der angegebenen Frist überweisen."

Das Schreiben wurde diesmal ohne Unterschrift abgeschickt. Die gezahlten 35 Euro werden ja gar nicht aufgeführt.

Weise ich die Forderung jetzt einfach zurück? Oder schicke ich einen Beleg mit das ich die 35 Euro gezahlt habe? Weise ich daraufhin?

Lieben Gruß
Tina
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 21:21   #27
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.647
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Inkasso - was tun?

".....Sehr geehrtes Inkassounternehmen
ich weise die Forderung vollumfänglich zurück - Weitere briefe Ihres Hauses sowie Ihrer Vertragskanzlei werden zu keiner Zahlung führen - mit der Weitergabe meiner daten bin ich gem BDSG nicht einverstanden - Unterlassen Sie die Kontaktaufnahme per telefon ...."

--------------------------------

Hast Du schon die Forderung gegenüber dem Inkassoladen schriftlich zurückgewiesen ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 21:50   #28
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Inkasso - was tun?

Nein, ich dachte ich sollte zahlen und dann das nächste Schreiben (also dieses jetzt) abwarten?

Erwähne ich dann in dem Schreiben, das die Hauptforderung bereits beglichen wurde? Nicht, das die doch das Mahnverfahren starten?!
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 08:42   #29
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.647
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Inkasso - was tun?

Zitat von Tina0 Beitrag anzeigen
Nein, ich dachte ich sollte zahlen und dann das nächste Schreiben (also dieses jetzt) abwarten?

Erwähne ich dann in dem Schreiben, das die Hauptforderung bereits beglichen wurde? Nicht, das die doch das Mahnverfahren starten?!
alles super

Dann jetzt losfaxen bzw schicken

Nichts weiter erwähnen - denn daurch verlängerst Du die Prozedur nur unnötig

Das Inkasso würde nur den Kto Auszug einfordern um anschl den "Verzugsschaden" zu erflehen ;-))
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 10:48   #30
Tina0
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2012
Beiträge: 204
Tina0 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Inkasso - was tun?

Ok, danke, mache ich dann gleich so
Tina0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 16:13   #31
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Inkasso - was tun?

die ratenvereinbarung ist trick 17

dann hätten sie dich am wickel gehabt
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2013, 18:50   #32
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.647
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Inkasso - was tun?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die ratenvereinbarung ist trick 17

dann hätten sie dich am wickel gehabt
Das muß frustrierend sein :

Ratenzahlungsvereinbarung wegen Inkassogebühren mit anschließender Vergleichsgebühr
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dsl anbieter, inkasso, schulden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HFK Inkasso ela1953 Schulden 6 08.12.2012 19:06
Inkasso RWE BabyDoll86 Schulden 5 11.12.2011 11:21
Inkasso wie im TV?? regina86 Schulden 11 14.04.2010 00:20
GMX und Inkasso thomy54 Schulden 10 23.06.2009 21:03
GEZ - Inkasso bin jetzt auch da Schulden 18 19.04.2007 10:48


Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland