Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2012, 12:43   #1
Caro85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 191
Caro85
Standard infoscore Inkassokosten

Hallo,

also eigentlich weiß ich mittlerweile wie es läuft. Wollte trotzdem den Fall mal kurz schildern:

Habe etwas bei Galeria Kaufhof bestellt, paar Tage zu spät gezahlt. Da man auch schon der Inkasso Brief. Daraufhin habe ich die Zinsen auch zweckgebunden überwiesen. Die Inkassogebühren in Höhe von 45,00 Euro habe ich nicht bezahlt.

Da kamen dann natürlich Briefe vonwegen Ratenzahlung usw. Habe ich nicht drauf reagiert.

Heute hat infoscore hier angerufen! Habe der netten Dame gesagt, das ich die Inkassokosten nicht bezahlen werde.

Sie meinte, da ich aber im Verzug war, müsste ich das. Und sie würden das Verfahren dann weiter betreiben.

Mal sehen was jetzt kommt.... jemand schon Erfahrungen mit denen?
Caro85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 13:01   #2
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Standard AW: infoscore Inkassokosten

Schreib der Inkassofirma das die Hauptforderung + Zinsen bereits am xxxxxx bezahlt wurden.

Wenn du von der Inkassofirma keine Gläubigervollmacht gem. BGB § 174 vorliegen hattest (was meistens der Fall ist) schreibst du das auch noch dazu.

An sonsten schreibst du noch das es von deiner Seite keine weitere ausergerichtliche korrespondenz gibt und du den Klageweg empfiehlst.

In den meisten Fällen stellen Inkassogebühren keinen ersatzfähigen Verzugsschaden dar. (Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht bzw kein ersatzfähiger Verzugsschaden usw)

Gibt´s reichlich Urteile
michel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 20:31   #3
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.645
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: infoscore Inkassokosten

Zitat:
Heute hat infoscore hier angerufen! Habe der netten Dame gesagt, das ich die Inkassokosten nicht bezahlen werde.

Sie meinte, da ich aber im Verzug war, müsste ich das. Und sie würden das Verfahren dann weiter betreiben.
Die Telefoninkasso Tante macht halt Ihren Job und plaziert verbal weisungsgemäß Ihre in den Schulungen auswendig gelernten gelernten Sätze


ICH würde wie folgt retournieren

FAX

Ich weise die Forderung vollumfänglich zurück
Weitere briefe Ihres Hauses sowie Ihrer Vertragskanzlei werden zu keiner zahlung führen
Ich untersage die Weitergabe meiner daten gem BDSG sowie die Kontaktaufnahme per Telefon
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
infoscore, inkassokosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht arvato infoscore GmbH wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 23.04.2012 10:52
Infoscore - Mahngebühren bezahlen? rudolph Schulden 6 17.02.2012 21:38
Infoscore Inkasso, Deutsche Bahn ~ 92€ Saphir145 Schulden 1 24.10.2010 20:44
Inkasso infoscore Forderungsmanagement 2-mal tigerkatze Schulden 10 27.09.2010 22:42
Infoscore Forderungsmanagement Mitch Miro Schulden 13 25.08.2010 21:09


Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland