Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > Schulden -> Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?


Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur4Danke
  • 1 Dank für Posting von Martin Behrsing
  • 1 Dank für Posting von alpha666
  • 1 Dank für Posting von dr.byrd
  • 1 Dank für Posting von Maxenmann


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.12.2011, 00:28   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 324
JhonnyDeep Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

Angenommen, man hat die EV abgegeben und der Gläubiger will pfänden.
Kann man , wenn man ein anderes Konto eröffnet, bzw. ein zweites hat, dann z.b. ein anderes Konto angeben als das was man nutzt und die Pfändung geht dann ins Leere?
Ist das rechtmässig oder z.b. sogar strafbar?
JhonnyDeep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 00:39   #2
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22,286
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

dann mach bitte sofort ein P-Konto au. Du hast ja nun ein AZ zu einer EV. Eigentlich geben Gläubiger Ruhe, wenn man denen das AZ der EV übermittelt.

Oder bist du doch in der Lage zu zahlen. Dann wärst du allerdings in einer wirlich beschi...en Lage.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 16:20   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Goslar
Beiträge: 155
alpha666
Standard AW: Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

Zitat von JhonnyDeep Beitrag anzeigen
Angenommen, man hat die EV abgegeben und der Gläubiger will pfänden.
Kann man , wenn man ein anderes Konto eröffnet, bzw. ein zweites hat, dann z.b. ein anderes Konto angeben als das was man nutzt und die Pfändung geht dann ins Leere?
Ist das rechtmässig oder z.b. sogar strafbar?
wo willst du das konto angeben? in der EV? dort sind ausnahmslos alle konten anzugeben. wenn nicht, gibst du somit eine falsche eidesstattliche versicherung ab, und dass das strafbar ist, darüber sollte dich der GV eigentlich ausführlichst belehrt haben...
alpha666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 16:27   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1,849
Maxenmann
Standard AW: Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

Bei einer EV ist alles anzugeben, auch ein Sparbuch mit 50 Cent drauf, wird das nicht bedacht so folgt wenn das raus kommt ein Strafverfahren
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 16:35   #5
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dr.byrd
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2,925
dr.byrd
Standard AW: Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

Eine EV ist nur eine Momentaufnahme. Natürlich kannst du danach bei einer anderen Bank (vorausgesetzt du findest eine) ein neues Konto eröffnen und das alte kündigen.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 16:40   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1,849
Maxenmann
Standard AW: Anderes Konto angeben bei drohender Kontopfändung?

aber erst nach der EV
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anderes, angeben, drohender, konto, kontopfändung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Kontopfändung / P-Konto bei der norisbank newser Schulden 3 02.09.2011 22:19
Frage zur Kontopfändung / P-Konto Kongo Otto Schulden 3 25.03.2011 14:28
Konto angeben onkel eduardo Allgemeine Fragen 7 17.10.2008 17:18
KONTOPFÄNDUNG !Kann Arge helfen? Brauch ja freies Konto das Arbeitgeber einzahlen kan SEARCHER Schulden 3 08.10.2008 20:55
Kontopfändung und EV - brauche Konto und nun? MrFreeze Schulden 2 07.04.2006 22:34


Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland