Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> P-Konto: Konto mit Pfändung und normales Girokonto

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2011, 18:37   #1
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.205
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard P-Konto: Konto mit Pfändung und normales Girokonto

Ein ALGII Empfänger hat ein Girokonto bei einer Sparkasse. Darauf liegt eine Pfändung,

Daher geht kein Geld mehr auf das Konto ein. Der ALGII Empfänger hat sich schon vor Jahren ein neues Konto eingerichtet.

Jetzt ruft dauernd die Sparkasse an und will das alte Girokonto in ein P-Konto um. Der ALGII Empfänger wäre dazu verpflichtet.

Der AL GII Empfänger überlegt das Konto bei der Sparkasse zu kündigen, weil ja eh kein Zahlungsverkehr mehr stattfindet.

Ich befürchte aber, dass diese Kündigung dem Gläubiger mitgeteilt wird und dieser ja dann nachforscht, welches Konto jetzt besteht.

2. Möglichkeit: ALGII Empfänger lässt das Konto bei der Sparkasse so, wie es ist.

Ich befürchte aber, dass die Sparkasse nicht locker lässt und dann selber feststellt, dass kein Geldeingang mehr kommt. Können die dann verlangen, dass das neue Konto bekannt gegeben wird?

Ich rate zu der 3. Möglichkeit: P-Konto einrichten und weiter mit dem zweiten Konto arbeiten.

Was meint ihr?
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 18:44   #2
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: P-Konto: Konto mit Pfändung und normales Girokonto

wird nicht funktionieren, da jeder nur ein P-Konto haben darf und kein zusätzliches Giro Konto mehr.
P-Konto wird bei der Schufa gemeldet, dadurch fällt das automatisch auf das ein weiteres besteht.
Dh. die Bank wird das normale Giro Konto kündigen bei Einrichtung eines P-Kontos.
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 18:45   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.312
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: P-Konto: Konto mit Pfändung und normales Girokonto

und was machst du, wenn z.B. so ein Inkassoladen oder Rechtsanwaltgesellschaft, die nur Geld eintreiben, dann alle Banken so Pfändungs- und Überweisungsbeschluss zukommen lassen?

Die fangen an Deutsche Bank, Postbank, Commerzbank etc. und irgendeine Bank muss sich dann daran halten. Alle anderen teilen dann mit, dass es keinen entsprechenden Kundschaftsbeziehungen gibt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 18:50   #4
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.853
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: P-Konto: Konto mit Pfändung und normales Girokonto

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
wird nicht funktionieren, da jeder nur ein P-Konto haben darf und kein zusätzliches Giro Konto mehr.
Das dürfte falsch sein; niemand kann Dir verbieten, tausende Konten zu haben, davon darf aber lediglich 1 ein P-Konto sein.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
girokonto, konto, normales, pfändung, pkonto

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfändung auf Konto Gustavv Schulden 27 14.12.2011 19:45
Pfändung auf dem konto meinhild Schulden 21 24.11.2011 05:04
Pfändung trotz P-Konto uttinger6048 Schulden 8 03.10.2011 15:34
Pfändung trotz P-Konto Noaki Schulden 15 05.06.2011 20:43
KONTO PFÄNDUNG wir brauchen nen RAT am-boden Schulden 12 17.11.2007 14:59


Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland