Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2011, 19:25   #1
zina81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 6
zina81
Standard Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Hallo zusammen
es geht um eine Forderung die nicht tituliert ist aus 2007.

Habe letzte Woche ein Schreiben erhalten mit einem Zahlungsvorschlag in einer Summe oder aber in Raten. Dieses Schreiben erhalte ich jährlich. Bisher habe ich nie darauf reagiert, da ich die Zahlung nicht vornehmen kann. Bin arbeitslos leide unter psychischen Belastungen und komme damit nicht klar.

Jetzt hat mein bekannter mich darauf aufmerksam gemacht als er das Schreiben zufällig bei mir gesehen hatte, das das verjährt sein müsste und ich umgehend eine einrede der Verjährung bei dem Inkassounternehmen einreichen sollte bevor die sich noch die Forderung titulieren lassen.

Stimmt das so ?

Ich traue mich nicht diese Einrede der Verjährung einzureichen, denn was mach ich wenn das so nicht richtig ist, dann werden die mich doch terrorisieren und ich kann nichts zahlen.

Brauche dringend Rat !

zina81
zina81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:41   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Im Prinzip ist das richtig, eine Forderung aus 2007 ist vermutlich verjährt, auch wenn hier vermutlich jemand andere Ansichten vertreten wird. Ärgern tun die Dich doch ohnehin schon mit ihren Mahnungen. Da kannst Du auch die Einrede der Verjährung erheben. Das schadet überhaupt nichts, macht eben nur deutlich - Du hältst die Sache für verjährt. Dann muss sich das Inkassobüro äußern, wenn sie anderer Ansicht sind.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:43   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Normalerweise ist es tatsächlich bei einer nichttitulierten Forderung nach 3 Jahren verjährt.
Es gibt einige Ausnahmen:

Schuldenfristen / wann verjähren Ihre Schulden / Verjährungsfrist

Wurde die Forderung zwischendurch mal gestundet oder so? Das wäre z.B. verjährungshemmend.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:52   #4
zina81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 6
zina81
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Die Ausnahmen treffen in meinem Falll nicht zu.

In dem Schreiben vor einem Jahr, haben die mir mit einem Mahnbescheid gedroht, darauf habe ich nicht reagiert und vor einigen Wochen haben die mir ein Angebot zukommen lassen, doch darauf habe ich ebenfalls nicht reagiert.
zina81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:55   #5
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.118
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

eben, du hast nicht reagiert und die haben nur mit dem mahnbescheid gedroht... ihn aber nicht geschickt...

ich denke, du hast gute chancen, das des ding verjährt ist...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:56   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
Die Ausnahmen treffen in meinem Falll nicht zu.

In dem Schreiben vor einem Jahr, haben die mir mit einem Mahnbescheid gedroht, darauf habe ich nicht reagiert und vor einigen Wochen haben die mir ein Angebot zukommen lassen, doch darauf habe ich ebenfalls nicht reagiert.
Ist verjährt. Die können Dich mal...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:58   #7
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

ich vermute mal die wissen das es verjährt ist und versuchen dich nun zu einem fehler zu überreden, den würdest du machen, wenn du auf ein schreiben von denen eingehst indem du zum bsp. ratenzahlungen anbietest, das kommt einem eingeständnis gleich und hebt die verjährung auf.

also einrede der verjährung stellen und abwarten was die antworten, auch hier vermute ich mal einer drohgebärde durch androhung mit einem gang vor gericht, dem kannst du locker entgegen sehen.

sollte die sache nicht verjährt sein, dann hast du nach einer titulierung immer noch genug zeit, raten anzubieten.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 19:59   #8
zina81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 6
zina81
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

ooh man, das wäre zu schön um wahr zu sein. Das wäre das ersta Mal das ich Glück hätte.

Gibt es ein Vordruck zur so einer Einrede der Verjährung?

Schicke ich das als Einschreiben mit Rückschein?
zina81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:01   #9
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.118
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

eben...

die schulden sind aus 2007

Zitat:
Die normale Verjährungsfrist beginnt am Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist.
also: 31.12.2007 + 3 jahre = 31.12.2010

und dann:

Zitat:
Stundung der Forderung keine, nur zahlungsvorschlag
Zustellung des mahnbescheids im Mahnverfahren keiner
Schwebende Verhandlungen zwischen Schuldner und Gläubiger keine, du hast ja nicht reagiert, also keine verhandlung
Klageerhebung nicht erfolgt
die können dich mal...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:06   #10
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
ooh man, das wäre zu schön um wahr zu sein. Das wäre das ersta Mal das ich Glück hätte.

Gibt es ein Vordruck zur so einer Einrede der Verjährung?

Schicke ich das als Einschreiben mit Rückschein?
Kannst Du formlos machen, kein Problem.

Einschreiben oder auch Fax (mit Sendebericht), die Nr. von dem Laden wirst Du ja haben.

RZ
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:12   #11
JürgenK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Trier
Beiträge: 542
JürgenK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Würde denen nach so langer Zeit überhaupt nichts schreiben.

Der Anspruch ist verjährt.

Und deshalb nur die lehren Drohungen...

Schmeiß das Ding in die Tonne.Lehne dich zurück und entspann dich.

Und wird auch zu 100% bei lehren Drohungen bleiben.

Sollte dennoch ein Mahnbescheid kommen,was ich stark bezweifle so der gesamten Forderung wiedersprechen da verjährt.

Und aus die Maus...und wozu noch viel Zeit mit denen Verschwenden?
JürgenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:22   #12
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von JürgenK Beitrag anzeigen
Würde denen nach so langer Zeit überhaupt nichts schreiben.
Dann kriegt sie evtl. weiter Briefe wie bisher.

Zitat:
Schmeiß das Ding in die Tonne.Lehne dich zurück und entspann dich.
Ich schmeiße sowas nicht weg.

Zitat:
Sollte dennoch ein Mahnbescheid kommen...
Können sie nicht mehr. Die haben die Frist zum MB verpaßt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:46   #13
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Doch, die könnten Mahnbescheid schicken. Dazu muss die Forderung nur bestehen und das tut sie vermutlich. Verjährung tritt nicht ein, Verjährung kann nur "eingeredet" werden, der Schuldner muss das also einwenden.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 20:58   #14
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
es geht um eine Forderung die nicht tituliert ist aus 2007.

Habe letzte Woche ein Schreiben erhalten mit einem Zahlungsvorschlag in einer Summe oder aber in Raten. Dieses Schreiben erhalte ich jährlich. Bisher habe ich nie darauf reagiert, da ich die Zahlung nicht vornehmen kann. Bin arbeitslos leide unter psychischen Belastungen und komme damit nicht klar.

Jetzt hat mein bekannter mich darauf aufmerksam gemacht als er das Schreiben zufällig bei mir gesehen hatte, das das verjährt sein müsste und ich umgehend eine einrede der Verjährung bei dem Inkassounternehmen einreichen sollte bevor die sich noch die Forderung titulieren lassen.

Stimmt das so ?

Ich traue mich nicht diese Einrede der Verjährung einzureichen, denn was mach ich wenn das so nicht richtig ist, dann werden die mich doch terrorisieren und ich kann nichts zahlen.

Brauche dringend Rat !

zina81
was ist denn für eine Forderung?. Sollte es ein Ratenkredit sein, verjährt der erst nach 10 Jahren, das gilt auch für Verbraucherkredite.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 21:09   #15
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat:
was ist denn für eine Forderung?. Sollte es ein Ratenkredit sein, verjährt der erst nach 10 Jahren
das steht hier aber anders....

Zitat:
Nach 6 Monaten verjähren z.B. Ansprüche des Vermieters oder Verpächters aus Veränderungen der Miet- oder Pachtsache sowie Rückgriffsansprüche des Inhabers beim Scheckverkehr.
Nach 12 Monaten tun dies Nebenkostennachforderungen.
Eine 2-jährige Verjährungsfrist haben meist Ansprüche aus Reparaturrechnungen.
Verjährungen nach 3 Jahren treten entsprechend der Gesetzgebung mit am häufigsten auf - Darlehen- und Darlehen-Zins-Rückzahlungen, Honorar-Kosten und Notargebühren, Kredit-Rückzahlungen, Hotel- und Gaststättenrechnungen, Mieten und Pacht, Telefonrechnungen und SV-Beitragsrückstände seien hier als einige der häufigsten genannt.
Nach einer 5-Jahres-Frist verjähren Steuerschulden.
Nach welcher Zeit verjhren Schulden ?

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 21:40   #16
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Doch, die könnten Mahnbescheid schicken. Dazu muss die Forderung nur bestehen und das tut sie vermutlich. Verjährung tritt nicht ein, Verjährung kann nur "eingeredet" werden, der Schuldner muss das also einwenden.
Nein, er muss die Einrede erheben. Könnte er die Verjährung "einwenden", würde dies den Anspruch beseitigen. Das ist bei der Verjährung aber nicht der Fall, sondern begründet lediglich ein Leistungsverweigerungsrecht. Der Anspruch des Gläubigers besteht trotzdem weiter.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 21:44   #17
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Nein, er muss die Einrede erheben. Könnte er die Verjährung "einwenden", würde dies den Anspruch beseitigen. Das ist bei der Verjährung aber nicht der Fall, sondern begründet lediglich ein Leistungsverweigerungsrecht. Der Anspruch des Gläubigers besteht trotzdem weiter.

Gruß,
L.
Deswegen schrieb ich, Verjährung muss "eingeredet" werden, oder eben, wie Du es korrekt ausdrückst - er muss die Einrede der Verjährung erheben. Ich hab nie geschrieben, dass damit die Forderung weg fällt.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 21:45   #18
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
das steht hier aber anders....
Wichtig ist nur, was im Gesetz steht. Und das gibt Martin recht, § 497 Abs. 3 Satz 3 BGB.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 21:49   #19
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Deswegen schrieb ich, Verjährung muss "eingeredet" werden, oder eben, wie Du es korrekt ausdrückst - er muss die Einrede der Verjährung erheben. Ich hab nie geschrieben, dass damit die Forderung weg fällt.
Das wird jedoch durch die Verwendung des Wortes "einwenden" suggeriert. In der Sache hast du ja recht, ich wollte nur darauf hinweisen, dass die Begriffe Einrede und Einwendung in der Rechtssprache unterschiedliche Bedeutungen haben und daher strikt auseinandergehalten werden müssen.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 22:09   #20
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Deswegen schrieb ich, Verjährung muss "eingeredet" werden...


Richtig............ schon vor Stunden.

Bald werden wir hier alle Klarheiten beseitigt haben. ;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 22:10   #21
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Sofern keine zwischenzeitliche zahlungen sowie notarielles Schuldanerkenntnis erfolgte ist seit 1.1.2011 verjährt
Ausnahme wie bereits hier erwähnt : Verbraucherkredit
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2011, 08:23   #22
zina81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 6
zina81
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Vielen Dank erstmal für die zahlreichen Informationen.

Ich bin aber jetzt einwenig durcheinander. Es handelt sich bei der Forderung um einen Kredit der damaligen Citibank den ich 2002 genommen habe. 2007 wurde die Forderung an das Inkasso abgetreten laut meiner Schufa.

Wie funktioniert das denn jetzt mit der Verjährung ab wann rechnet man die wenn die nicht tituliert ist. Ab dem Tag der Eintragung in die Schufa ??? Und was ist die Verjährungsfrist nun ? Der Link bei piloh.de sagt Darlehen und Kredite nach 3 Jahren. Laut dem Gesetztes Text der hier gepostet wurde jedoch 10 Jahre. Aber habe gelesen, dass das Gesetz ab 2002 erneuert wurde und da stehen doch 3.

Bitte nochmal erklären.

Eine Frage habe ich dann noch. Wenn eine Sache verjährt ist und man die Einrede der Verjährung nicht erhebt, kann dann die Forderung noch Tituliert werden?

VIELEN DANK NOCHMAL

zina
zina81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2011, 09:45   #23
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Das ändert die Sachlage nach meiner Meinung. Wenn es sich um einen Verbraucherkredit handelte, dann wurde der ja vermutlich an das Inkassobüro abgetreten, weil Du die vereinbarten Raten nicht gezahlt hast. Dann aber befindest Du Dich mit diesem Ratenkredit in Verzug und dann gilt, wie schon Martin hier erwähnte, der § 497 Abs. 3 BGB - Verjährungszeit ist dann 10 Jahre, Die Forderung ist also keineswegs verjährt.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2011, 10:10   #24
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
Wie funktioniert das denn jetzt mit der Verjährung ab wann rechnet man die wenn die nicht tituliert ist. Ab dem Tag der Eintragung in die Schufa ???
Soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, beginnt die Verjährung mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden und der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Tatsachen sowie der Person des Schuldners Kenntnis erlangt hat (§ 199 Abs. 1 BGB).

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
Und was ist die Verjährungsfrist nun ? Der Link bei piloh.de sagt Darlehen und Kredite nach 3 Jahren. Laut dem Gesetztes Text der hier gepostet wurde jedoch 10 Jahre. Aber habe gelesen, dass das Gesetz ab 2002 erneuert wurde und da stehen doch 3.
Das ist für juristische Laien jetzt etwas schwer zu verstehen: Die Verjährungsfrist beträgt in der Tat lediglich drei Jahre (§ 195 BGB). Aber: Bei Verbraucherdarlehen ist die Forderung ab dem Verzug bis zur Titulierung, jedoch maximal zehn Jahre gehemmt (§ 497 Abs. 3 Satz 3 BGB). Die Hemmung bewirkt, dass diese Zeit nicht in die Verjährungsfrist eingerechnet wird (§ 209 BGB).

In deinem Fall heißt das: Die Verjährung hat zwar begonnen, aber die Verjährungsfrist läuft noch nicht. Erst wenn die zehn Jahre Hemmung abgelaufen sind, läuft die dreijährige Verjährungsfrist weiter. Von einer Verjährung bist du daher noch weit entfernt.

Zitat von zina81 Beitrag anzeigen
Eine Frage habe ich dann noch. Wenn eine Sache verjährt ist und man die Einrede der Verjährung nicht erhebt, kann dann die Forderung noch Tituliert werden?
Ja.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2011, 10:16   #25
zina81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 6
zina81
Standard AW: Nicht titulierte Forderung aus 2007 verjährt?

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Das ändert die Sachlage nach meiner Meinung. Wenn es sich um einen Verbraucherkredit handelte, dann wurde der ja vermutlich an das Inkassobüro abgetreten, weil Du die vereinbarten Raten nicht gezahlt hast. Dann aber befindest Du Dich mit diesem Ratenkredit in Verzug und dann gilt, wie schon Martin hier erwähnte, der § 497 Abs. 3 BGB - Verjährungszeit ist dann 10 Jahre, Die Forderung ist also keineswegs verjährt.
Danke für die Antwort. Aber ab wann gilt dann der Verzug ? ab dem Tag wo ich die Rate nicht mehr bedienen konnte ? Ich habe 1999 mit der Ausbildung angefangen und da den Kredit in Anspruch genommen für die Wohnung. Ich war damals in der Ausbildung und ein Jahr nach dem ich fertig war ist die Firma Insolvent gegangen und ich konnte die Rate nicht mehr zahlen das war so 2002. Wann das genau war weiß ich nicht mehr ich meine es war 2002. In meiner Schufa von vor zwei Jahren steht drin forderung abgetreten an Inkasso am Dezember 2007. Zählt das jetzt ab dem Tag des Verkaufes oder ab dem Tag des Verzuges der Raten?
zina81 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2007, forderung, titulierte, verjährt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
inkasso - forderung beläuft sich auf das 10fache der ursprünglichen forderung devianza Schulden 40 20.08.2011 19:46
Inkasso-Wucher nach titulierte Forderung - Bitte um Hilfe Freundschaft Schulden 8 28.12.2010 19:42
HILFE!! - Wann verjährt ein Forderung der Arge? Berenike1810 ALG II 5 03.07.2009 19:16


Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland