Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Lohnabtretung

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2011, 10:01   #1
Daniell
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Lohnabtretung

hallo,
habe heute inkassopost bekommen.
falls ich nicht zahle werden die meinem arbeitgeber eine lohnabtretung offenlegen.
nun ist erstmal meine frage: woher kennen die meinen arbeitgeber?
ich habe bei der eidesstattlichen versicherung meinen arbeitgeber angegeben (165€ basis) kann es nun sein das sie den anschreiben?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 10:20   #2
Hopefull->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 327
Hopefull
Standard AW: Lohnabtretung

Hallo Danielle,
ja das geht schnell und wenn du bereits deinen Arbeitgeber angegeben hast, muß ja keiner deiner Gläubiger es selber herausfinden. Denke aber immer an die pfändungsfreien Beträge. Derzeit liegt ein Pfändungsfreibetrag bei min. ca. 1028,00 Euro/Nettoeinkommen.
Hier der Link zur Tabelle:

Pfändungstabelle mit Pfändungsfreigrenzen 2010 2011 2012 » Pfändungsschutz pfändbarer Anteil » Pfändungsfreigrenze 2013

Was sind das für 165, Euro, die du angegeben hast?

lg
Hopefull
__

Meine Beiträge basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen und sind nicht als Rechtsberatung anzusehen
"Es ist einfacher eine Audienz beim Papst zu bekommen, als RECHT bei der ARGE"
Hopefull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 10:26   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
angegeben (165€ basis) kann es nun sein das sie den anschreiben?
Ja. Warne ihn vor...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 10:27   #4
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

die 165€ sind das einkommen aus einer pizzeria welches ich neben meinem ALG habe.
also kann ich damit rechnen, dass wenn ich z.b. keine ratenzahlung eingehe die bei meinem chef antanzen werden?
muss so eine lohnpfändung eigentlich immer erst angekündigt werden?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 11:09   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
die 165€ sind das einkommen aus einer pizzeria welches ich neben meinem ALG habe.
Das kann aber nicht gepfändet werden, weil du mit diesem Einkommen + deinem ALG II unter der Pfändungsfreigrenze liegst.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 11:25   #6
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

darum geht es mir ja auch nicht, es geht mir darum das mein arbeitgeber davon erfährt...
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 21:14   #7
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

Die Offenlegung wirst Du nicht verhindern können, Du könntest ja theoretisch auch ein pfändbares Einkommen haben.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 21:48   #8
viona14
Elo-User/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Standard AW: Lohnabtretung

Es kann auch sein,dass das Inkasso Unternehmen denn Betrag bei Deiner Bank pfänden wird.
So war es bei mir.
Ich würde eine Ratenzahlung vereinbaren, sollte der Betrag gerechtfertigt sein.
viona14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 22:11   #9
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
muss so eine lohnpfändung eigentlich immer erst angekündigt werden?
Eine Lohn-oder Kontopfändung muß nicht angekündigt werden u. wird es normalerweise auch nicht, denn sie soll nicht wirkungslos verpuffen. Bei einer Ankündigung wäre der Schuldner ja vorgewarnt u. könnte evtl. Geld auf die Seite schaffen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 22:42   #10
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat:
Eine Lohn-oder Kontopfändung muß nicht angekündigt werden u. wird es normalerweise auch nicht, denn sie soll nicht wirkungslos verpuffen. Bei einer Ankündigung wäre der Schuldner ja vorgewarnt u. könnte evtl. Geld auf die Seite schaffen.
Den Nagel auf den Kopf getroffen ! So dumm ist kein GL normalerweise
Jede erfolglose Pfändung verursacht für die gegenseite uneinbringbare Kosten ! Über die EV ist die gegenseite in Kennntis
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 08:57   #11
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

also muss ich versuchen eine ratenzahlung mit kleinen raten zu vereinbaren wenn ich nicht will das mein chef was mitkriegt?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 10:58   #12
JürgenK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Trier
Beiträge: 542
JürgenK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

@Daniell


Das Inkasso weiss.Das du die EV abgegeben hast.

Somit ist nachgewiesen das du über keinerlei Vermögen verfügst.Logisch...?

Und ALG2 Empfänger und Aufstocker bist.Und du dich noch weit unter der Pfändungsfreigrenze bist.Und somit nicht Pfändbar.

Weisse das Inkasso darauf hin.

Unter anderem kannst du und dein Arbeitgeber dem Inkasso Hausverbot erteilen.Für eventuelle Besuche bei deinem Arbeitgeber.Machen sie gerne dieses Gesindel.

Auch ein Inkasso ist gezwungen die Kosten gering zu halten.Da Besuche meist berechnet werden.Musst du aber nicht.


Sprich mit deinem Arbeitgeber darüber.

Hast du schon ein P-Konto?Nicht das sie das Konto dicht machen.
JürgenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 10:59   #13
JürgenK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Trier
Beiträge: 542
JürgenK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
also muss ich versuchen eine ratenzahlung mit kleinen raten zu vereinbaren wenn ich nicht will das mein chef was mitkriegt?



Von deinem Regelsatz würde ich überhaupt nichts zahlen an die Pack.

Dein Arbeitgeber wird früher oder später ja eh davon erfahren.
JürgenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 11:19   #14
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Kein P-Konto! Himmel nochmal, das geht gerade in solchen Situationen wo es Geld aus mehreren Quellen gibt, nicht gut.

Ich würde erst mal nachfragen ob das Inkasso überhaupt berechtigt ist, MB und PÜB zu beantragen. Die machen nämlich viel was sie nicht dürfen.

Und wenn du schon zahlen willst, dann unbedingt jedesmal drauf schreiben: nur zur Verrechnung der Hauptschuld. Denn Inkassos sind k... und erfinden jede Menge Gebühren usw. und zuerst wird sonst deine Zahlung damit verrechnet. Meistens sind später die Schulden noch höher weil Miniraten nichts von der Schuld weg bringen. Und ich würde nur an den Hauptgläubiger zahlen.

Dein AG wird in jedem Fall etwas mit bekommen. Absprachen mit Inkassos sind keinen Cent wert.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 14:15   #15
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

warum bitte kein p-konto???
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:10   #16
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Google mal und dir gehen die Augen auf. Das P-Konto ist der letzte Schrott.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:19   #17
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

ich hab gegoogelt und lese überall das es für leute wo kontopfändungen anstehen der einzige schutz ist.
p- konto hin oder her, ich bekomme so oder so kein konto mehr
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 21:04   #18
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Daniell u.a. wird neben hier auch bei tacheles und beim Forum Schuldnerberatung davor gewarnt. warum wohl. Weil es unausgegoren, teuer und absoluter Blödsinn ist wenn man eh in die Inso geht.

Was dein Konto angeht, wie oft noch: beantrage es online bei der Deutschen Bank. Himmel nochmal. Ansonsten wurde dir bereits gesagt was du tun kannst. Wenn du dich alerdings einfach weg schicken läßt, dann ist dir nicht zu helfen.

Und noch eine Bitte: eine Frage zu einem Thema bitte nicht in mehreren Threads stellen.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 21:13   #19
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 746
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Lohnabtretung

ja, wenn ich in die inso gehe, aber was ist mit der zeit davor?
ich denke nicht das online oder direkt in der filiale einen unterschied macht ?!
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 22:08   #20
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Doch macht es. Der kleine Sb in der Bank vor Ort kann gar nichts. Wenn man auf der Ebene nicht weiter kommt, geht es zur nächste höheren Ebene. Und Online geht eine Kontoeröffnung leichter. Versuchs doch einfach mal.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 22:56   #21
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
ja, wenn ich in die inso gehe, aber was ist mit der zeit davor?
ich denke nicht das online oder direkt in der filiale einen unterschied macht ?!
Was ist mit der Zeit vor der Inso?

Mit der Eröffnung der Inso gibt es einen Schnitt. Die Zeit vorher ist schnurz...............
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 23:29   #22
Landino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: NRW
Beiträge: 156
Landino
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
hallo,
habe heute inkassopost bekommen.
falls ich nicht zahle werden die meinem arbeitgeber eine lohnabtretung offenlegen.
nun ist erstmal meine frage: woher kennen die meinen arbeitgeber?
ich habe bei der eidesstattlichen versicherung meinen arbeitgeber angegeben (165€ basis) kann es nun sein das sie den anschreiben?
So richtig informiert bist du aber nicht....
.In einem anderen Fred schreibst du,das bei ner Schuldnerberatung warst und die dir gesagt haben, das eine PI für dich nicht sinnvoll ist..
soweit so gut..aber hast Du mal selber nachgefragt wie der ablauf einer PI ist? welche Rechte und Pflichten Du hast?

Jeder der dir Einkommen verschafft,mußt du angeben..und jeder wird auch angeschrieben und informiert..selbst deine verwandschaft falls die vermögend seien sollten.... werden automatisch zur stellungnahme aufgefordert....

Und stimmen deine Angaben nicht mit denen der Gläubiger...oder Arbeitgebern überein... yoo wird teuer....

Wenn du 165 Euro nebenher verdienst-sorry versteh nicht das du im anderen fred mit den 10000 € schreibst kannst das net bezahlen....

keine 50-oder 80 euro über?

man man..sorry
__

Mit dem Pech-hab ich immer Glück...
mein FM meint Grammattik sowie Rechtschreibung, sind bei mir Vermittlungsgehemmt
Landino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 23:47   #23
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Landino, was laberst du da von Verwandten die angeschrieben werden? Zuviel Zwegat geguckt oder sonstige Möchtegernserien?
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 01:00   #24
Landino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: NRW
Beiträge: 156
Landino
Standard AW: Lohnabtretung

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Landino, was laberst du da von Verwandten die angeschrieben werden? Zuviel Zwegat geguckt oder sonstige Möchtegernserien?
ach nöhh...

was greifst mich hier an,

mein Insolvenzverwalter hat bei meiner Mutter angefragt ob ich zu einer erbengemeinschaft gehöre und was zu erwearten wäre.....

glaubste nicht? mir auch latte..werd hier nicht solche dokumente hochladen nur weil jemand nicht glaubt was so passiert..zu recht oder unrecht....
glaub es oder nicht..nur beleidige mich nicht... oder sagst zu jedem der was mieses auf amt erlebt hat..laber nicht?

Laber mich halt nicht mehr an ..und poste so das es dem TE hilft anstatt anderen möchtegernwissen zu unterstellen....
__

Mit dem Pech-hab ich immer Glück...
mein FM meint Grammattik sowie Rechtschreibung, sind bei mir Vermittlungsgehemmt
Landino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 08:52   #25
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Lohnabtretung

Landino entweder erzählst du Märchen oder du hast keine Ahnung oder dein TH/IV wäre kriminell. Punktum, basta!

Und im Gegensatz zu dir, habe ich Ahnung. Informier dich mal im Forum Schuldnerberatung.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland