Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2011, 13:29   #1
Monogenes->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 39
Monogenes
Standard Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Hi,

mein Thema hat nur indirekt mit Schulden zu tun aber ich hoffe ich kann hier trotzdem deswegen anfragen. Situation:

Ich habe ein P-Konto bei der Sparkasse über das ich Fahrgeld für meine Umschulung bekomme (laut Jobcenter Auszahlung des Fahrgeldes per Scheck nicht möglich). H4-Geld lasse ich mir per Barscheck auszahlen das ich dann auf ein Konto einer anderen Bank einzahle (soll möglichst geheim bleiben).

Jetzt bekomme ich gerade einen Brief von der Berliner Sparkasse mit Datum "im August" (sic) dass Guthaben-Konten ab dem 1.10. satte 8 Euro Gebühr kosten (bisher 3,50). Widerspruchsfrist wären 8 Wochen vorher (ziemlich frech da heute letzter Tag für Widerspruch ist).

Ist das so zulässig? Würde Widerspruch was bringen?

Grüsse
Monogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:20   #2
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Mein Freund hat auch diesen Brief bekommen. Alleine schon die Argumentation ist zum .
  • Wettbewerbssituation (Natürlich, die böse, böse Konkurenz, mit ihren ach so niedrigen Preisen. Ich zahle bei der CB auch ca.7,50€ monatlich)
  • Investion in modernste Automatentechnik,mit denen ältere Menschen bestimmt nicht klar kommen, wie ich immer wieder erlebe. Schalter mit menschlicher Serviceleistung, gibt es nicht mehr in jeder Filiale und wenn, dann sind die ultra abgenervt, wenn man wegen "Kleinigkeiten" an den Schlater kommt.
  • Anpassung an die Leistungspalette und den Service (Welcher Service und welche Leistung???) .
Ich werde meien Freund nahelegen, die Bank zu wechseln!
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:23   #3
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Ein Widerspruch ist gleichsetzend mit einer Kündigung.
Denn hier Widersprecht die geänderten AGBs, so das die Bank euch kündigt, wenn Ihr die neuen AGBs nicht annehmt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:29   #4
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Ein Widerspruch ist gleichsetzend mit einer Kündigung.
Denn hier Widersprecht die geänderten AGBs, so das die Bank euch kündigt, wenn Ihr die neuen AGBs nicht annehmt.
Na wie ich meinen Freund kenne, wird der sowieso nicht wechseln wollen. Der ist faul und bequem und bestimmt nicht bereit zwei U-Bahnstationen zur anderen Bank zu fahren.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:42   #5
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.153
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Na wie ich meinen Freund kenne, wird der sowieso nicht wechseln wollen. Der ist faul und bequem und bestimmt nicht bereit zwei U-Bahnstationen zur anderen Bank zu fahren.
Na, dann muss er halt solange mit den geänderten Umständen leben und die Kosten halt tragen, die jetzt nach der Änderung auf ihn zukommen.
Ist ja seine Entscheidung, wie er sich das Leben mit seiner Bequemlichkeit selber schwer und ggf. auch teurer machen will.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:43   #6
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Na, dann muss er halt solange mit den geänderten Umständen leben und die Kosten halt tragen, die jetzt nach der Änderung auf ihn zukommen.
Ist ja seine Entscheidung, wie er sich das Leben mit seiner Bequemlichkeit selber schwer und ggf. auch teurer machen will.
Haste recht!
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:57   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Na wie ich meinen Freund kenne, wird der sowieso nicht wechseln wollen. Der ist faul und bequem und bestimmt nicht bereit zwei U-Bahnstationen zur anderen Bank zu fahren.

naja ich denke er würde bei einer anderen bank kein konnto bekommen
wenn pfändungen ansässig sind
darum hat man ja pfändungschutzkonnto eingerichtet^^

und das nutzt die bank nun aus
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 14:58   #8
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

...oder man schaltet den ombutsmann der sparkasse ein und fordert eine begründung der hohen kosten, dann kann man eine feststellungsklage bei gericht anstreben.

oder, man liest sich das mal durch:

Zitat:
2) Drei einstweilige Anordnungen zum P-Konto-Entgelt
die beschlüsse sind auf der seite auch zu finden!

Zitat:
Die Landgerichte Bamberg, Halle und Leipzig haben in einstweiligen Anordnungen den auf Unterlassung beklagten Sparkassen - in allen drei Fällen - untersagt, Gebühren von monatlich EUR 7, EUR 12 (Grundpreis zzgl. weiterer Buchungskosten) und EUR 10 für die Führung eines P-Kontos zu berechnen. Sofern überhaupt zusätzliche Gebühren berechnet werden, dürften diese die übliche Preisgestaltung für ein Gehaltskonto nicht übersteigen.
Infodienst-Schuldnerberatung - Aktuelle Meldung

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 17:32   #9
Mounti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: im schönen Sachsen
Beiträge: 44
Mounti
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Na toll,meine Sp knöpft mir 12Euronen ab weil ich inder Inso bin.VB nimmt mich nicht und was anderes gibt esbei uns nicht.Bei mir haben sieas ohne Vorankündigung gemacht.
Auf meiner nachfrage hieß es dann"Das hat mit der Inso zu tun und woanders bekmmen sie ja kein Konto".
Ich meine,es ist immer noch weniger als Meine kredite zu tilgen,aber von 3auf12 ist happig.
Mounti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 17:37   #10
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

lies dir doch mal meinen vorherigen post durch und handel danach, dann ist bei deiner sparkasse bald frieden in der sache, ohne das die dein konto kündigen können.

im übrigen ist ein p-konto bei laufender privatinsolvenz sinnfrei, weil niemand mehr an das geld ran darf ausser du selber.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 18:05   #11
Mounti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: im schönen Sachsen
Beiträge: 44
Mounti
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Ist ja kein P-Konto.Ein Girokonto auf Guthabenbasis.
Mounti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 18:07   #12
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

das ist egal, NICHTS berechtigt zu diesen erhöhungen, lies bitte mal auf der seite nach die ich gepostet habe.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 18:44   #13
Mounti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: im schönen Sachsen
Beiträge: 44
Mounti
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Werde ich mir mal ausdrucken und zum ombutsmann gehen.
Mounti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 20:55   #14
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Ich würde mich auch an den Ombudsmann der Sparkassen wenden. Wie schon richtig angemerkt wurde, kann ein Widerspruch gegen die Gebührenerhöhung zur Kontokündigung führen.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 22:55   #15
Monogenes->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 39
Monogenes
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Also wenn die Sparkasse schon dreimal mit sowas gescheitert ist, dann gehe ich davon aus dass die gar nicht ernsthaft erwarten damit diesmal durchzukommen.

Sinn dieser Aktion ist dann wohl eher die Leute aufzuschrecken in der Hoffnung, dass dann möglichst viele aus Ärger und Angst vor den hohen Gebühren von selbst ihr Konto aufgeben und zu einer anderen Bank zu wechseln.
Monogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 18:26   #16
berlin10439
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Ich habe das Anschreiben auch gestern (Samstag, 06. August 2011) erhalten.
Es hat weder einen Poststempel, noch ein Datum im Briefkopf.
Oben steht nur: "Berlin, im August 2011".

Da frage ich mich, welches Datum ggf. für die 8-Wochen-Frist gelten soll, denn es gibt ja keinen Nachweis über die Zustellung.

Was die Erhöhung betrifft: unglaublich, ungerecht, unsozial.
Hätte sowas nicht von der regionalen Berliner Sparkasse erwartet - viel eher von grossen Bankkonzernen.

Bisher hatte ich nur 2 Euro je Monat zu zahlen (reines Onlinekonto, Konto für Jedermann).
Das heisst, ich soll jetzt das VIERFACHE zahlen.
Jährlich also 96 Euro anstatt 24 Euro!!!

Ich überlege zur Zeit, wohin ich wechsle.
Es sollte schon was sozial orientieres sein - sind vielleicht die Volksbanken besser (weil Genossenschaften), oder die Ethikbank?

Ich könnte platzen vor Wut.
Auch wenn es nicht soooo viel Geld ist, was ich auf meinem Konto habe - so war da aber eben jahrelang Geld drauf...
Damit wurden dann woanders die Kredite bedient.

Und ich Idiot hab die Sparkasse immer überall gelobt.

Ich muss jetzt emotional erstmal runterkommen und mir eine objektiv bessere Bank suchen, die mich nimmt und die nicht gleich ebenfalls Gebühren erhöht.

Werde auch an den Ombudsmann der Sparkassen schreiben.
Das alles ist so verdammt ungerecht.
Wenn man schon wenig hat, schröpfen sie einen trotzdem noch...


PS:
Ich glaube, die wollen die "armen Schlucker" rausekeln.
Aber mir erschliesst sich nicht der Sinn, denn auch viele kleine Guthaben ergeben eine grosse Summe.
Mir ist jetzt richtig körperlich übel...

2. PS:
Angesichts der anstehenden Wahlen in Berlin werde ich auch einige Kommunalpolitiker anschreiben.
Diese Angelegenheit betrifft ja wahrscheinlich tausende oder zehntausende Berlin und ist eine soziale Thematik.
Das dürfte ein gefundenes Fressen für die Politiker sein - sollen die mal zeigen, wie ernst sie es mit den Wahlkampfparolen meinen....
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 11:30   #17
Pankow->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 1
Pankow
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Wie immer kann ich nur schreiben und sagen IMMER die untere schicht!! habe noch ein konto für 2,00€ im Monat!!

Bleibt nur eines zur Noris-Bank alles umsonst da! NOCH!!!!!!
Pankow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 19:45   #18
Mounti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: im schönen Sachsen
Beiträge: 44
Mounti
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

So,ich hatte heute einen Termin beim Ombudsman in der Sparkasse.Jetzt bezahle ich wieder 6€ Gebühr.Damit kann ich leben.Ich habe ihn nebenbei gefragt ob er die Urteile über zu hohe Gebühren kennt und von da an ging es Reibungslos.
Nur nicht mit allem zufrieden geben.
Mounti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 21:08   #19
knuddi80->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 88
knuddi80
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Hallo Mounti,

bist du bei der Ostsächsischen Sparkasse?

Habe das selbe Problem mit 12,00 €...

gruss knuddi
knuddi80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 09:26   #20
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Fast alle oder sogar alle Banken/Sparkassen bieten das Online-Banking an; da sind die Gebühren ca. 50 % billiger
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 11:23   #21
Mounti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2011
Ort: im schönen Sachsen
Beiträge: 44
Mounti
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Zitat von knuddi80 Beitrag anzeigen
Hallo Mounti,

bist du bei der Ostsächsischen Sparkasse?

Habe das selbe Problem mit 12,00 €...

gruss knuddi
Ja genau,bin auch bei der OSP.
Mounti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 17:45   #22
knuddi80->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 88
knuddi80
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Danke Dir Mounti,

da werde ich auch gleich mal hingehen,weil 12,00 € ist viel, da sind 4 Döner
knuddi80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 07:40   #23
blitz34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 11
blitz34
Standard AW: Krasse Gebührenerhöhung der Sparkasse

Finde ich auch Sparkasse ist diesbezüglich echt eine Sauerrei...ob Berlin oder sonst wo....Meine Frau hatte eine Pfändung Monatlich 15 € gebühr dafür bis wir das Konto gekündigt hatten...Ich hab ein P-Konto bei der Postbank bin echt zufrieden kann alles machen Onlinbanking und normale Kartennutzung ohne jegliche Zusatzkosten..Auch der Antrag ohne Probleme.....
blitz34 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gebührenerhöhung, krasse, sparkasse

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärger mit der Sparkasse Mounti Schulden 1 03.07.2011 11:32
Hilfe krasse Eingliederungsvereinbarung mike77 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 35 10.07.2010 13:58
Online-Petition: Verhindern Sie die geplante GEZ-Gebührenerhöhung! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 05.01.2010 13:56
Neues von der Sparkasse Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 30.07.2008 15:50
Gebühren bei der Sparkasse? Seven AfA /Jobcenter / Optionskommunen 11 06.06.2008 13:26


Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland