Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen an die Insolvenzspezialisten

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2011, 15:18   #1
Dean_Cgn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Köln
Beiträge: 27
Dean_Cgn
Standard Fragen an die Insolvenzspezialisten

Hallo,
Ich befinde mich in der Wohlverhaltensperiode. Restschuldbefreiung ist angekündigt . Ende ist Anfang nächsten Jahres.
Als ich die Privatinsolvenz eingereicht habe war ich ALG2 Empfänger. Bin dann wegen eines Jobs ins Rheinland gezogen.
Mein Gehalt lag immer knapp unter der Pfändungsfreigrenze.
Die Lohnabrechnungen habe ich meinem Insolvenzverwalter regelmässig einmal im Jahr zugeschickt.

Jetzt kommen die Probleme:
1.Ich habe eine Wohnung bewohnt, die auf den Namen meines Chefs lief. Dieser hat die Miete auch gezahlt. Nur Energieversorgung und Telefon liefen auf meinem Namen. Also quasi eine Firmenwohnung.
Mehrmals hatte ich ihn unter Zeugen vergeblich darauf angesprochen, dass wir einen Mietvertrag abschließen sollen, weil ich Miete zahlen wollte. Es hieß immer: „Machen wir später“ „Passt schon“ Mir wurde noch nicht einmal die Höhe der Miete gesagt. In den Lohnabrechnungen tauchte diese Wohnung nie als Naturalbezug auf.

2. Es wurden mehrere Reisen mit den Mitarbeitern durchgeführt, die halb einen privaten und halb geschäftlichen Charakter hatten. Unterlagen und Infos zu Kosten haben wir nie bekommen. Auch diese Reisen tauchten nie als Naturalbezug in den Lohnabrechnungen auf.

Letztes Jahr war dann wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung die Steuerfahndung im Haus.
Kurz, es ist rausgekommen, dass er mehrere Millionen Steuern hinterzogen hat und wurde deswegen kürzlich verurteilt. Mein Ex-Chef hatte dann Insolvenz angemeldet.
Bei dieser Steuerprüfung ist dann auch festgestellt worden, dass die Wohnung und die Reisen nicht versteuert wurden. Man nennt das wohl Geldwertevorteil.
Das Finanzamt hatte mich (alle Mitarbeiter) aufgefordert eine Steuererklärung abzugeben.
Jetzt ist dann auch eine Steuernachzahlung für die Jahre 2008 und 2009 in Höhe von 3000,- angekommen.
Meine Fragen sind nun:
1. Ist es besser dem Insolvenzverwalter über den Vorgang Mitteilung zu geben oder den Mund halten und hoffen, dass in den letzten 7 Monaten alles gut geht.?
2. Gibt das Finanzamt dem Insolvenzgericht über diesen Vorgang irgendwelche Mitteilungen weiter, z.B. weil ich aufgrund aktuellem ALG2 Bezug höchstens eine Rate von 20,- zahlen kann?
3. Wenn ich dem Insolvenzverwalter Mitteilung gebe, wie wird das was zu zahlen ist anhand des Steuerbescheides berechnet? Bruttoarbeitslohn, Summe der Einkünfte oder zu versteuerndes Einkommen. Oder führt das direkt zur Versagung der Restschuldbefreiung?
4. Wie verhalte ich mich am besten?

Vielen Dank für die Antworten....

LG
Dean
Dean_Cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 16:06   #2
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 572
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Fragen an die Insolvenzspezialisten

ich würde das dem Insolvenzverwalter mitteilen, man wird sehen was dabei raus kommt, was hast du zu befürchten, es ist nicht dein Verschulden.

Die Behörden und Ämter gleichen untereinander Daten ab, auch wenn es etwas dauern kann, aber sie kommen dahinter!
Heidschnucke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, insolvenzspezialisten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an Insolvenzspezialisten Joben Schulden 6 28.07.2009 23:49
Endlich Arbeit gefunden, aber Fragen über Fragen! _Sandra_ ALG II 15 21.06.2009 13:44
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 13:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 22:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 16:50


Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland