Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zur Kontopfändung / P-Konto

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2011, 10:37   #1
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard Frage zur Kontopfändung / P-Konto

Hallo,
Ich bin seit dem 21.02.2011 bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt.
Wenn ich jetzt am 15.04.2011 mein Lohn überwiesen bekomme,was den
Pfändungsfreibetrag von 985,15 € übersteigt,ich aber dann soviel Geld abhebe,
das nur noch etwa 800,00 / 900,00 € auf mein Konto sind,kann trotzdem mein
Lohn gepfändet werden ?

Oder wenn ich von meinem Arbeitsgeber zu monatsende einen Vorschuss auf mein Konto überwiesen bekomme,und den Rest zum 15.des folgemonats,kann
dann mein Gehalt gepfändet werden ?

P.S. Ich habe ein Pfändungsschutzkonto.

Möchte aber im falle eines falles,eine Lohnpfändung,da ich ja so viel verdiene,
was den Pfändungsfreibetrag von 985,15 € übersteigt,umgehen,in dem ich von
meinem Arbeitgeber (ZAF) einen vorschuss zu monatsende überwiesen bekommen.

Funktioniert so was ?
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 11:04   #2
Loretta81
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zur Kontopfändung / P-Konto

Alles was 985 € ( und nen paar Zerquetschte) / Monat übersteigt , wird gepfändet .

Vielleicht ist ja gar keine Pfändung auf dem Konto und Du kannst schnell alles abheben ...
  Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 12:58   #3
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard AW: Frage zur Kontopfändung / P-Konto

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bin seit dem 21.02.2011 bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt.
Wenn ich jetzt am 15.04.2011 mein Lohn überwiesen bekomme,was den
Pfändungsfreibetrag von 985,15 € übersteigt,ich aber dann soviel Geld abhebe,
das nur noch etwa 800,00 / 900,00 € auf mein Konto sind,kann trotzdem mein
Lohn gepfändet werden ?

Oder wenn ich von meinem Arbeitsgeber zu monatsende einen Vorschuss auf mein Konto überwiesen bekomme,und den Rest zum 15.des folgemonats,kann
dann mein Gehalt gepfändet werden ?

P.S. Ich habe ein Pfändungsschutzkonto.

Möchte aber im falle eines falles,eine Lohnpfändung,da ich ja so viel verdiene,
was den Pfändungsfreibetrag von 985,15 € übersteigt,umgehen,in dem ich von
meinem Arbeitgeber (ZAF) einen vorschuss zu monatsende überwiesen bekommen.

Funktioniert so was ?
Da ist egal und wenn Du Dein Gehalt in 10 Raten bekommst,am Ende zählt die Gesamtsumme.
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 13:28   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zur Kontopfändung / P-Konto

"Pfändung umgehen"........... hört sich sehr nach Illegalität an. Wenn jemand hinter die Ticksereien kommt...

Ich würde das lassen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frage, kontopfändung, pkonto

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum P-Konto Kongo Otto Allgemeine Fragen 0 28.01.2011 11:39
Bankwechsel bei P-Konto? Und noch ´ne Frage Zuulu Schulden 3 14.01.2011 21:31
Frage zur Kontopfändung Xivender Schulden 2 14.07.2009 07:54
KONTOPFÄNDUNG !Kann Arge helfen? Brauch ja freies Konto das Arbeitgeber einzahlen kan SEARCHER Schulden 3 08.10.2008 18:55
Kontopfändung und EV - brauche Konto und nun? MrFreeze Schulden 2 07.04.2006 20:34


Es ist jetzt 06:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland