Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohlverhaltensphase

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2011, 19:23   #1
hupe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2010
Beiträge: 51
hupe
Standard Wohlverhaltensphase

Hallo Alle,

ich finde nirgendwo eine Aussage darüber wann die wohlverhaltensphase beginnt. also klar nach dem schlusstermin, aber zeitlich gesehen meine ich. meine inso wurde im letzten aug. eröffnet, wann kann ich denn dann damit rechnen?
hupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 20:08   #2
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Hallo hupe

Nach Eröffnung des Insolvenzvervahrens hat der Treuhänder alles Pfändbare zu verwerten, danach folgt der Schlusstermin, in dem insbesondere Versagungsgründe geltend zu machen sind.

Ist dies nicht der Fall, folgt die Ankündigung der Restschuldbefreiung und ein Beschluss, nach dem das Insolvenzverfahren gem. § 200 InsO aufgehoben wird.

nun folgt die Wohlverhaltensphase diese ist die seit Eröffnung sechs Jahre dauernde restliche Zeit, in der für den Treuhänder lediglich die Abtretungserklärung nach § 287 Abs. 2 InsO gilt und für den Schuldner die Obliegenheiten nach § 295 InsO.

Für den Schuldner bedeutet die Wohlverhaltensphase so viel wie er darf wieder über sein Vermögen (mit Ausnahme eines hälftigen Erbes) verfügen und sogar sparen
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 20:12   #3
hupe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2010
Beiträge: 51
hupe
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Zitat von penelope Beitrag anzeigen
Hallo hupe

Nach Eröffnung des Insolvenzvervahrens hat der Treuhänder alles Pfändbare zu verwerten, danach folgt der Schlusstermin, in dem insbesondere Versagungsgründe geltend zu machen sind.

Ist dies nicht der Fall, folgt die Ankündigung der Restschuldbefreiung und ein Beschluss, nach dem das Insolvenzverfahren gem. § 200 InsO aufgehoben wird.

nun folgt die Wohlverhaltensphase diese ist die seit Eröffnung sechs Jahre dauernde restliche Zeit, in der für den Treuhänder lediglich die Abtretungserklärung nach § 287 Abs. 2 InsO gilt und für den Schuldner die Obliegenheiten nach § 295 InsO.

Für den Schuldner bedeutet die Wohlverhaltensphase so viel wie er darf wieder über sein Vermögen (mit Ausnahme eines hälftigen Erbes) verfügen und sogar sparen
Hm, ich habe nichts Pfändbares was verwertet werden könnte. und was wären versagungsgründe? was ich mich frage wann kann ich ungefähr damit rechnen das es soweit ist? und habe ich das richtig verstanden das die 6 jahre schon seit eröffnung der inso laufen?
hupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 20:36   #4
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Ablauf Privatinsolvenz

Hier steht alles zum nachlesen.
Penelope hat schon alles gut erklärt.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 20:46   #5
hupe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2010
Beiträge: 51
hupe
Standard AW: Wohlverhaltensphase

ja danke das stimmt, aber ich wollte wissen wann, also in einem monat oder drei . wielange kann das noch dauern
hupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 21:01   #6
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Lies mal hier und dann rechne.

Die tatsächliche Insolvenzdauer
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 21:05   #7
hupe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2010
Beiträge: 51
hupe
Standard AW: Wohlverhaltensphase

habe ich ja, meine wurde im august 10 eröffnet ich hatte ken verwertbares vermögen, aber niemand sagt mir wann denn nun der schlusstermin stattfindet und somit die w phase.
hupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 21:16   #8
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Naja, wenn ich es richtig lese, ist bei dir das Inso-Verfahren im Oktober 2010 eröffnet worden. Von da ab 6 Jahre.

Geschafft! Die Restschuldbefreiung

Ob das allerdings irgendwo festgehalten ist, Treuhänder fragen.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 22:01   #9
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Zitat von hupe Beitrag anzeigen
habe ich ja, meine wurde im august 10 eröffnet ich hatte ken verwertbares vermögen, aber niemand sagt mir wann denn nun der schlusstermin stattfindet und somit die w phase.
Der Schlusstermin wird vom lnsolvenzgericht festgelegt und das kann schon mal 12-18 Monate dauern.Einen festen Zeitrahmen gibt es dafür nicht.Der Treuhänder weiß da sicher mehr.

§ 197 InsO Schlußtermin
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 13:16   #10
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
Naja, wenn ich es richtig lese, ist bei dir das Inso-Verfahren im Oktober 2010 eröffnet worden. Von da ab 6 Jahre.

Geschafft! Die Restschuldbefreiung

Ob das allerdings irgendwo festgehalten ist, Treuhänder fragen.
Ich greife deinen Link noch einmal auf -

Der Begriff „Restschuldbefreiung“ ist in Deutschland leicht irreführend. Denn die Schulden bleiben zwar bestehen, aber Sie können mit Hinweis auf das beendete Insolvenzverfahren den Gläubigern (welche bei der Insolvenz aufgeführt waren) die Zahlung verweigern. Somit ruht das Schuldverhältnis.

Hier wird empfohlen, die Gläubiger zu einem Forderungsverzicht und Schuldenerlass anzuschreiben - ist das nicht Sache des Treuhänders - und wird dies nicht ohnehin bei der Erteilung der Restschuldbefreiung vorgenommen ? Bin etwas verunsichert, weil ich im Aug. vergangenen Jahres auch die Restschuldbefreiung erhalten habe - mein Treuhänder ist leider schwer zu erreichen, da er die Anwaltskanzlei wechselt, wie manche die Unterhose

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 14:54   #11
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Ich greife deinen Link noch einmal auf -

Der Begriff „Restschuldbefreiung“ ist in Deutschland leicht irreführend. Denn die Schulden bleiben zwar bestehen, aber Sie können mit Hinweis auf das beendete Insolvenzverfahren den Gläubigern (welche bei der Insolvenz aufgeführt waren) die Zahlung verweigern. Somit ruht das Schuldverhältnis.

Hier wird empfohlen, die Gläubiger zu einem Forderungsverzicht und Schuldenerlass anzuschreiben - ist das nicht Sache des Treuhänders - und wird dies nicht ohnehin bei der Erteilung der Restschuldbefreiung vorgenommen ? Bin etwas verunsichert, weil ich im Aug. vergangenen Jahres auch die Restschuldbefreiung erhalten habe - mein Treuhänder ist leider schwer zu erreichen, da er die Anwaltskanzlei wechselt, wie manche die Unterhose

Grüße - Emma
Irreführend ist die oben genannte Erklärung.
Mach Dir keine Gedanken...es ist alles gut!!
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 17:45   #12
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Wohlverhaltensphase

Zitat von Silvia V Beitrag anzeigen
Irreführend ist die oben genannte Erklärung.
Mach Dir keine Gedanken...es ist alles gut!!
Danke Silvia - bin im Moment etwas paranoid ....

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland