Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schuldnerberatung

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2011, 17:46   #1
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard Schuldnerberatung

Hallo,
Habe da mal ein anliegen,sind die Schuldnerberatungen bei den Jobcentern vormals Arge,kompetent,oder soll man doch lieber zur AWO,Caritas,Diakonie oder zur SWT Schuldner-und Insolvenzberatung ?
Bei den vielen möglichkeiten die es gibt,fällt es schwer,die kompetentesten Schuldnerberatungsstellen zu finden,erst recht,wenn sie kostenlos sind.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 17:56   #2
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

-Ich selbst habe mit der Verbraucherschutzberatung gute Erfahrungen gemacht. Die haben eine Abteilung die den außergerichtlichen Einigungsversuch bis zur Abgabe bei Gericht abwickelt.
-Ansonsten höre Ich immer von sehr langen Wartezeiten, war dort auch kein Problem.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 20:12   #3
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Kikaka Beitrag anzeigen
-Ich selbst habe mit der Verbraucherschutzberatung gute Erfahrungen gemacht. Die haben eine Abteilung die den außergerichtlichen Einigungsversuch bis zur Abgabe bei Gericht abwickelt.
-Ansonsten höre Ich immer von sehr langen Wartezeiten, war dort auch kein Problem.
Ich wohne in einer kleinen 67.000 Einwohner kleinen Westfälischen Provinzstadt.
Ich glaube nicht,das ich da lange Wartezeiten habe.

Wie sieht es bei der Verbraucherzentrale mit den Kosten aus,ist die Schuldnerberatung dort kostenlos,oder fallen Kosten ?

Ich bekomme ALG II , und benötige eine Schuldnerberatung.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 20:53   #4
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Pfötchen weg von diesen Alleskönnern der ARGE. die haben so manchen schon ins Verderben mit ihrem Unwissen gerissen.

Such mal beim hier nach einer ordentlichen Schuldnerberatung.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 21:16   #5
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Pfötchen weg von diesen Alleskönnern der ARGE. die haben so manchen schon ins Verderben mit ihrem Unwissen gerissen.

Such mal beim hier nach einer ordentlichen Schuldnerberatung.
So sehe ich es auch,sind ja schon als Berater inkopetent.
Ich habe auch eh kein vertrauen zu den Arge Mitarbeitern,muß den ja nicht noch meine Probleme bzgl.Schulden mitteilen.

Diese Seite ist mir bekannt,und sehr nützlich.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 23:12   #6
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Schuldnerberatung

Hallo Kongo Otto

Diakonie hat uns sehr gut geholfen, die Dame hat sogar Ordner angelegt, alles fein säuberlich sortiert, alles kostenlos!
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 23:24   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Also ich bin mit Hilfe einer kommunalen Schuldnerberatung in die Privatinsolvenz gegangen.

Die wird es aber wohl vermutlich nur in größeren Städten geben. (?)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 06:38   #8
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat:
Wie sieht es bei der Verbraucherzentrale mit den Kosten aus,ist die Schuldnerberatung dort kostenlos,oder fallen Kosten ?

Ich bekomme ALG II , und benötige eine Schuldnerberatung
- Na kar doch,kostenlos.Die finanzieren das aus europäischen Hilfsmitteln.
-Vor Jahren war Ich ein Jahr lang bei einem holländischen Verein,wo Ich 30 Euro mtl. zahlen mußte, die wurden laufend attackiert,das sie den außergerichtlichen Einigungsversuch nicht abwickeln dürften, deshalb bin Ich da dann raus, muß aber sagen, die operierten knallhart, da kamen Tips, die hätten hier jeden in die Nähe der Strafverfolgung gebracht, Ich war damals noch selbstständig und die haben mir tausende Euros gespart, habe es deshalb nachträglich nicht bereut.
Nur, wenn man schon im AlG 2 gelandet ist, dann ist doch kostenlose Abwicklung ein Muß. Bei meinem Erstanlauf zur Insolvenz lief die Abwicklung noch über Beratungsschein, war bei einer Fachanwältin für Insolvenzrecht gelandet, mit der kam Ich überhaupt nicht zurecht. Beim anstehenden Hausverkauf sowie erbrechtlichen Fragen ließ die mich fürchterlich in der Traufe stehen, Ich hatte den gerichtsfertigen Einigungsversuch auf dem Tisch liegen und habe diesen im Aktenschrank 2 Jahre schmoren lassen bis Ich eine klare Linie hatte. Wenn Ich an diese Anwältin denke kommt mir heute noch das K... ,
-Das heißt, bei der Verbraucherberatung konnte Ich ein fertiges Konzept vorlegen.
Ich möchte das deshalb erwähnen, weil Ich vor Jahren schon immer wieder mal von "erzieherischen Maßnahmesitzungen "gerade bei Diakonie etc. hörte, wo den Betroffenen erst mal der Kopf gewaschen wurde und "geklärt werden mußte " ob Betroffene die nötige Reife zur Insolvenz hätten. Mag ja sein das so manche "Neckermann-Bestellwütige " mit kilometerlangen Gläubigerlisten erst auf den Pfad der Tugend gebracht werden müssen, aber das war nicht mein Ding.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 08:38   #9
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Kikaka, diese angeblichen privaten Schuldnervereine sind fast stets Abzocker ohne Ende. Als Selbständige hättest du die eh nicht gebraucht. Du hast 30 Euro monatlich gezahlt für NICHTS was du nicht selber hättest machen können. Einen Vergleich hättest du selber machen können, eine Regelnsolvenz einreichen ebenfalls. also wofür zahlt man dafür Geld.

Lies mal in dem von mir genannten Forum unter den Hauptseiten unter dem Stichwort "Geschäfte mit der Armut". also erzähl bitte nicht sowas. Sicher gibt es karitative Einrichtungen wo man sich um die Schuldner intensiver kümmert/kümmern muss sogar weil die Leute nicht mal das Mindeste wie das Ordnen von Unterlagen können. Und natürlich sind die sauer, wenn ihnen jemand sagt, das sie eben nicht noch ein Handy bestellen dürfen. Im Schuldnerberatungsforum können wir dann ihre Hilferufe lesen, wenn sie entweder einem dubiosen Schuldnerverein aufgesessen sind oder die Betrugsanzeige auf dem Tisch liegt.

Übrigens dümpelt in meiner Erinnerung etwas von einem holländischen Abzockerverein herum im Hinterkopf.

Du schreibst selbst das mit den Tipps. Du hast einfach nur unverschämtes Glück gehabt, mehr nicht.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 09:15   #10
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Also ist die Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale empfehlenswert ?
Kann ich ruhig dort anrufen bzgl.eines Termin ?
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 09:16   #11
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Warum nicht?
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 09:24   #12
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Hallo,
Habe da mal ein anliegen,sind die Schuldnerberatungen bei den Jobcentern vormals Arge,kompetent,oder soll man doch lieber zur AWO,Caritas,Diakonie oder zur SWT Schuldner-und Insolvenzberatung ?
Bei den vielen möglichkeiten die es gibt,fällt es schwer,die kompetentesten Schuldnerberatungsstellen zu finden,erst recht,wenn sie kostenlos sind.
Lass die Finger von der ARGE Schuldnerberatung.Ich bin sehr gut
mit der CARITAS gelaufen.Good Luck
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 09:30   #13
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Dann wende ich mich jetzt erstmal an die Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale.
Dann sehen wir weiter.

Mal eine frage nebenher,
Müssen Schuldnerberater/innen speziell als Schuldnerberater ausgebildet sein,bzw.eine entsprechende Qualifikation haben ?

Laufen die Gespräche bei der Verbraucherzentrale in separaten Räumen,wo nur
ich und der/die Schuldnerber/in sitzen ?
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:03   #14
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Klar sind die geschult.

Und Deine persönliche Beratung ist keine Massenveranstaltung. Das findet separat statt.

Bei mir sollte einmal eine junge Referentin dabei sein. Da wurde ich vorher um mein Einverständnis gebeten.

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Dann wende ich mich jetzt erstmal an die Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale.
Dann sehen wir weiter.

Mal eine frage nebenher,
Müssen Schuldnerberater/innen speziell als Schuldnerberater ausgebildet sein,bzw.eine entsprechende Qualifikation haben ?

Laufen die Gespräche bei der Verbraucherzentrale in separaten Räumen,wo nur
ich und der/die Schuldnerber/in sitzen ?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:13   #15
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Bei den karitativen SB und denen der Verbraucherberatung sind die Leute fast immer geschult. Für den Titel "Schuldnerberater" gibt es weder einen Schutz noch eine Ausbildung. Daher vorsichtig.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:20   #16
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Also meine Beraterin (Stadt) hat ein Diplom.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:23   #17
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Jo, aber stell dir mal die ARGEn vor, die solche SBs haben? Oh graus was wir da seinerzeit im Forum dort an Fehlern hatten - und die natürlich zu Ungunsten der Leute.:icon_cry :
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:32   #18
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Spätestens, wenn es dann im Zuge der Beratung auch um gerichtliche Sachen geht (Inso), dürfte es aber bei ungeschultem Personal richtig Ärger geben. Die Gerichte akzeptieren nur gute u. gründliche Vorarbeit.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 10:54   #19
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Klar sind die geschult.

Und Deine persönliche Beratung ist keine Massenveranstaltung. Das findet separat statt.

Bei mir sollte einmal eine junge Referentin dabei sein. Da wurde ich vorher um mein Einverständnis gebeten.
Kann man es erlauben,das eine Referentin dabei sein darf ?
Oder ist was dagegen einzuwenden ?

Versuche seit einer Stunde bei der Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale
anzurufen,bis jetzt kein durchkommen,haben wohl sehr viel zu tun.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 11:05   #20
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Kongo Otto Beitrag anzeigen
Kann man es erlauben,das eine Referentin dabei sein darf ?
Oder ist was dagegen einzuwenden ?
Das ist ja nicht die Regel. Die junge Dame wollte von ihrer Kollegin lernen u. ich hatte nix dagegen.

Das wäre aber Deine Entscheidung.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 11:39   #21
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Reiner Zufall,
den AEV dürfen nur anerkannte Stellen machen. Das ist die einzige Hürde. was willst du bei einem InsoAntrag denn groß falsch machen?
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 14:44   #22
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
...was willst du bei einem InsoAntrag denn groß falsch machen?
Naja, ein paar Kleinigkeiten wird es da schon zu beachten geben, sonst könnt's ja jeder selber.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 16:35   #23
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

So,komme gerade von der Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale.
Ich habe heute ausgegebenen Anlass,wegen des Vorläufiges Zahlungsverbot,einen Termin erhalten.
Ansonsten hat man eine Wartezeit von 2-4 Wochen.
Ein Berater/in wird sich aber noch zwecks Terminvereinbarung mit mir in Kontakt treten.
Wahrscheinlicher Termin in zwei Wochen.
Nur soviel,ein P-Konto ist nicht pfänbar bis zu einem Freibetrag von 985,15 €
Man kann und darf es auch nicht pfänden und sperren,das gilt auch für die normale
Bank Karte.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 16:51   #24
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Schuldnerberatung

Mach bloss kein P-Konto. Es gibt nur Probleme damit.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 18:04   #25
Kongo Otto->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Lippstadt
Beiträge: 511
Kongo Otto
Standard AW: Schuldnerberatung

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Mach bloss kein P-Konto. Es gibt nur Probleme damit.
Probleme welcher Art ?
Ich habe seit drei Monaten ein P-Konto,und bis jetzt keine Probleme.
Bin bei der Deutschen Bank.
Kongo Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schuldnerberatung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratgeber - Schuldnerberatung bin jetzt auch da Schulden 3 11.09.2012 17:02
Neue Schuldnerberatung wolliohne Schulden 0 19.01.2009 18:22
Schuldnerberatung - Das ist Murks wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.12.2008 18:53
Zuweisung an d. Schuldnerberatung Georgia ALG II 22 20.06.2007 09:18
EGV und Schuldnerberatung -> InSo sissi.999 ALG II 12 16.10.2006 10:44


Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland