Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2011, 23:59   #1
Fat Tony
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 104
Fat Tony
Standard Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Gibt es eine möglichkeit,die ständigen Belästigungen in Form von wiederholter Forderungsschreiben / Mahnungen der Inkassofirmen,bzw.deren Rechtsanwälte vom Hals zu halten ?
Was würde passieren,wenn ich die Briefe mit dem vermerk,
unbekannt verzogen zurücksende ?
Fat Tony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 00:27   #2
Nur so->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
Gibt es eine möglichkeit,die ständigen Belästigungen in Form von wiederholter Forderungsschreiben / Mahnungen der Inkassofirmen,bzw.deren Rechtsanwälte vom Hals zu halten ?
Was würde passieren,wenn ich die Briefe mit dem vermerk,
unbekannt verzogen zurücksende ?
Wie sollte denn das gehen, spielt der Postbote mit?

Einfach in die Tonne drücken die Papierchen und abhaken.
__

Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden. John Maynard Keynes

Nur so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 00:42   #3
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.037
GlobalPlayer
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Ne kannst du nicht.
Du kannst die aber in die Mülltonne befördern, wenns kein MB ist.Mach ich auch immer so bei Scheiben von Inkassofirmen oder Anwälten.
GlobalPlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 12:06   #4
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Zurück schreiben und Sache klarstellen (Du hattest Insolvenz angemeldet und die Forderungen sind damit hinfällig).

Oder Du zahlst halt.

Was passiert, wenn Du die Sachen wegschmeißt, haben wir bei Dir ja gesehen ("Gerichtsvollzieher will was, kenne die Forderung aber nicht").
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 13:25   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

Sind die Forderungen denn berechtigt?
Falls Du in der insolvenz bist übergibst Du die Schreiben deinem Insoverwalter. Falls nicht, musst du halt damit leben oder stellst klar, welche Forderungen berechtigt sind und welche nicht.
Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
Gibt es eine möglichkeit,die ständigen Belästigungen in Form von wiederholter Forderungsschreiben / Mahnungen der Inkassofirmen,bzw.deren Rechtsanwälte vom Hals zu halten ?
Was würde passieren,wenn ich die Briefe mit dem vermerk,
unbekannt verzogen zurücksende ?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:03   #6
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte

@Martin, schau Dir mal die vorherigen Beiträge von Fat Tony an, dann weißt Du Bescheid (Inso war bei ihm schon)
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:12   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Belästigungen Inkassofirmen / Rechtsanwälte



Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
Gibt es eine möglichkeit,die ständigen Belästigungen in Form von wiederholter Forderungsschreiben / Mahnungen der Inkassofirmen,bzw.deren Rechtsanwälte vom Hals zu halten ?
1) Schulden bezahlen.
2) Mit seinen Dingen geordnet in die Insolvenz gehen.

Was würde passieren,wenn ich die Briefe mit dem vermerk,
unbekannt verzogen zurücksende ?
Es kommen neue, evtl. per "spezieller" Zustellung, die Du nicht mehr mit einem Vermerk versehen kannst.



.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
belästigungen, inkassofirmen, rechtsanwälte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur mal so... Inkassofirmen - Selbständigkeit :-) Battista Montini ALG II 4 30.08.2010 13:54
ksp-rechtsanwälte mandyos Schulden 10 09.09.2009 18:58
KSP Rechtsanwälte mipmipmip Schulden 2 25.03.2009 21:24
Umzugswunsch wegen Belästigungen usw. MarkusK KDU - Umzüge... 5 22.10.2007 15:51
Hey Leutz auch schon Erfahrung mit Tel: Belästigungen der AR Lupiuna Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 06.11.2006 12:31


Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland