Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anwaltskanzlei Schneider

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2010, 11:10   #1
Fat Tony
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 104
Fat Tony
Standard Anwaltskanzlei Schneider

Guten morgen,
Ich habe heute eine schreiben von der Anwaltskanzlei Schneider aus Gütersloh erhalten.
noch nicht bezahlter Schuldtitel vom DATUM gelöscht der B gelöscht GmbH in Verl aus abgetretener Forderung der 1&1 Internet AG.
In dem schreiben heist es,der vorstehende Anspruch wurde gerichtlich festgestellt.Der Titel ist rechtskräftig.
Weiter heist es,Sie schulden meiner Mandantin aus dem ergangenen Vollstreckungsbescheid noch einen Beitrag von EUR 775,46 incl.Kosten und Zinsen.
Leider haben Sie die Forderung bislang nicht ausgeglichen.

Für den Fall,dass Sie auch weiterhin nicht zahlen,bin ich von meiner Mandantin beauftragt,den Betrag zwangsweise bei Ihnen einzutreiben.

Um Ihnen die Möglichkeit einer Rückantwort zu erleichtern,habe ich einen Antwortbogen beigelegt.

Ich bitte diesen umgehend an mich zurückzusenden oder mich unter angegebener Telefonnummer anzurufen.

Es lag auch ein Zahlschein bei.
Eine Forderungsaufstellung habe ich trotz anforderung nie erhalten.

Mir scheint diese Rechnung zu hoch.

Desweiteren kann ich momentan,da ich ALG II erhalte nicht zahlen.
Ich bekomme nur 277,00 EUR monatlich auf mein Konto überwiesen.

Von meinen Leistungen werden monatlich die Gas-und Stromrechnungen an die Stadtwerke bezahlt.
Wird von meinen Leistungen abgezogen.

Desweiteren werden monatlich 25,00 € von meinen Leistungen an die BA-SH/Zentralkasse überwiesen zwecks Forderungen.

Wie soll ich jetzt reagieren ?
Ich weiß nicht,was ich denen schreiben soll.
Fat Tony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 11:16   #2
Nur so->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Bevor sie von mir Geld kriegen, haben ihre Enkelkinder Enkelkinder - das wirkt.
__

Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden. John Maynard Keynes

Nur so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 12:06   #3
Fat Tony
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 104
Fat Tony
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Das schöne ist wenn man arbeitslos ist,und ALG II empfänger ist,das man nichts pfänden kann,weil man ein P-Konto hat,nichts zu pfänden hat,sowieso schon in der Schufa steht.
Und mit 46 jahren,im März werde ich 47 jahre,sowieso keine chance mehr auf dem Arbeitsmarkt hat.Noch nichtmal die Zeitarbeitsfirmen wollen mich.
Aber die schreiben von diesen Leuten geht mir schon auf die nerven.
Fat Tony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 12:27   #4
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Rechtskraeftigen Titel und f orderungsaufstellung anfordern.solange wird die Forderung bestritten.
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 22:29   #5
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Besteht EV ?


Zitat:
Sehr geehrter Herr Inkassomandatar,
Leider ist es mir nicht möglich den geforderten Betrag von
775,46 zu begleichen ! Meine finanzielle Situation ist so angespannt das selbst Kleinstraten von 10 € nicht möglich wären.
Dies wird sich auch in nächster Zukunft nicht ändern

Um beidseitig die Kosten so niedrig wie möglich zu halten schlage ich vor auf weitere ohnehin fruchtlose Beitreibungsmaßnahmen zu verzichten !
Ein Familienangehöriger wäre bereit mir 140 € - zweckgebunden und befristet - gegen Rückgabe des Titels bzw Erledigungsschreiben - zu leihen
Wenn das Angebot abgelehnt wird würde ich nicht mehr reagieren !!
D.h : Absolute Funkstille !!
Jede weitere Maßnahme seitens des GL verursacht für die Gegenseite uneinbringbare Kosten
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 22:32   #6
Maybe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.08.2010
Ort: Leinefelde / Thüringen
Beiträge: 48
Maybe
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Zitat von Nur so Beitrag anzeigen
Bevor sie von mir Geld kriegen, haben ihre Enkelkinder Enkelkinder - das wirkt.
du bist echt der held/in *lachmichwegirgendwann*
auch wenn deine antworten manchmal den nötigen ernst vermissen lassen.....
Maybe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 23:10   #7
JederMann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 119
JederMann
Standard AW: Anwaltskanzlei Schneider

Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
du bist echt der held/in *lachmichwegirgendwann*
auch wenn deine antworten manchmal den nötigen ernst vermissen lassen.....
Naja, wenn Hartzies nichts mehr zu lachen haben - http://www.elo-forum.org/members/21937.html alias sorgt für Freude im Alltag.

Ist doch auch etwas. Aber bitte diese Ratschläge nicht behartzigen. Könnte teuer werden......
__

Schlaflos in Köln!

Angehender Experte für Eigenverantwortung.
JederMann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anwaltskanzlei, schneider

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NRW Arbeitsminister Schneider lehnt Hartz-IV-Reform ab wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 21.10.2010 19:00
VG Koblenz: Keine Rundfunkgebühr für PC in Anwaltskanzlei Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 29.07.2008 18:20


Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland