QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2009, 08:46   #1
lassinger
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von lassinger
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 12
lassinger
Standard Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Hallo,

kann man die Drohung durch den Deutschen Inkasso Dienst ernst nehmen?

Im zweiten Brief dieser Organisation wurde mir nun mit der Kontosperrung gedroht. So wie ich diverse Einträge hier im Forum verstehe, habe die dafür gar keine rechtliche Befugnis.

Da ich jetzt eigentlich trotzdem mal auf deren Schreiben antworten wollte, indem ich die Vollmacht im Original und die Forderunsgaufstellung einfordere, habe ich folgende Frage:

Was ausser der Ablehnung der Forderung und der Bitte um Zusendung der oben genannten Formulare kommt noch in den Brief? Sollte ich den Brief per Einschreiben mit Übergabe schicken?

Danke!

ps.: ich hatte hier diesbezüglich ein Thema, aber da antwortet mir gerade keiner: http://www.elo-forum.org/schulden/43...so-dienst.html
lassinger ist offline  
Alt 27.08.2009, 10:15   #2
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Die Volldeppen können dich mal gern haben.


Zitat:
Was Sie über Inkassobüros wissen sollten
Inkassofirmen und ihre Drohungen: computerbetrug.de und dialerschutz.de
Atlantis ist offline  
Alt 27.08.2009, 10:46   #3
lassinger
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von lassinger
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 12
lassinger
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Sowas wollte ich hören, danke!
lassinger ist offline  
Alt 27.08.2009, 18:21   #4
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von lassinger Beitrag anzeigen
Sowas wollte ich hören, danke!
hast Du reagiert ?

Zitat:
Sieht eigentlich nicht nach einer titulierten Forderung aus !
Wäre dem so dann hätte EOS sich expl darauf bezogen
Seltsam ist das die Angelegenheit erst von DID betrieben wurde und danach von EOS
Ich würde zunächst gegenüber EOS und DID die Forderung mangels Vorlage der Gläubigervollmacht bzw Abtretungserklärung (BGB § 410) zurückweisen und gleichzeitig im Schreiben das jeweilige Inkassobüro auffordern mir eine Kopie des vermeintlichen Titels zukommen zu lassen
Falls nicht tituliert dann ist sehr wahrscheibnlich verjährtI
Ich würde dieses Schreiben an beide Inkassobuden schicken (DID und EOS) aber natürlich nicht auf die 2 Fache Einforderung hinweisen
Ich hoffe auf Formfehler welche es evtl später auszunutzen gilt
2 Inkassobuden müssten konformen Legitimationsnachweis vorlegen !!! EINSCHREIBEN !
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 14.12.2009, 13:39   #5
schmuddi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von schmuddi
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1
schmuddi
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

hallo,
wie sieht die sachlage aus,wenn die frau in der ehe,bestellungen
unter meinem namen,vorname aber geändert,gemacht hatte.
und jetzt die forderungen an mich kommen.
die forderungen wären seit 2006 an den inkasso dienst abgetreten.
kann ich vom inkasso dienst einen unterschrifts vergleich in form
eines passes fordern.
sie kommen jetzt mit kontopfändung und haben mich auch schon
telefonisch aufgefordert.
muß ich dafür aufkommen,wenn die bestellungen nicht von mir
getätigt und unterschrieben wurden.
schmuddi ist offline  
Alt 14.12.2009, 17:57   #6
hergau
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hergau
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Mit der Unterschrift ist es so eine Sache.
Theoretisch könnte die gefälscht sein und Du kannst da natürlich gegen angehen.

Aber bei einer Bestellung per Internet, was machst Du da ?
Da gibt es keine Unterschrift.
hergau ist offline  
Alt 14.12.2009, 22:24   #7
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Forderung ist von wann ?
Forderung tituliert ?
Wie sieht Deine Schufa aus ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 15.12.2009, 20:07   #8
yogi4560
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von yogi4560
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dotmund
Beiträge: 43
yogi4560
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Hallo schmuddi,

wenn der DID bereits eine Kontopfändung ankündigt, hat er auch einen Vollstreckungstitel gegen Dich. Für die Einrede, dass Du nicht bestellt hast, wird sich das Vollstreckungsgericht nicht interessieren.

Wenn Deine (Noch)Frau Deine Unterschrift bei der Bestellung gefälscht hat, kannst Du sie bei der Polizei wegen Urkundenfälschung anzeigen.

Aber selbst ein daraufhin ergehendes Strafurteil enthebt Dich nicht von Deiner (zivilrechtlichen) Zahlungsverpflichtung. Warum hast dem Mahnbescheid nicht einfach widersprochen?

Du musst erst eine Vollstreckungsgegenklage bei dem Vollstreckungsgericht erheben, um den Vollstreckungstitel außer Kraft zu setzen.

Ist Dir dies zu anstrengend? Dann hat Deine Frau wahrscheinlich nur das neueste Videospiel bestellt, das sowieso nur Du zockst.

Also hör auf, hier rumzujammern und bezahl den Blödsinn.

Wenn Du hierzu nicht in der Lage bist, schau mal auf www.forum-schuldnerberatung.de nach, wie Du Dich bei einer Kontopfändung verhalten solltest.

Gruß
Yogi4560
yogi4560 ist offline  
Alt 19.12.2009, 02:09   #9
Zeitarbeitsbekämpfer
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Zeitarbeitsbekämpfer
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 226
Zeitarbeitsbekämpfer
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

der Deutsche Inkasso Dienst ist sehr hart drauf.
die machen sofort nen negativen schufa eintrag und ne Kontopfändung.

Ich hatte stress mit denen ohne ende.
Zeitarbeitsbekämpfer ist offline  
Alt 19.12.2009, 23:46   #10
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat:
die machen sofort nen negativen schufa eintrag und ne Kontopfändung.
Ist aber bei einer Titulierung obligatorisch
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 10.02.2010, 13:57   #11
leono
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von leono
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
leono
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
Ist aber bei einer Titulierung obligatorisch
Hallo Leute,
ich hab da auch so was von dem DID, nach einem 1. Drohbrief (...unsere Geduld ist zuende..) kam ein 2., "..ich solle den Ernst der Lage nicht verkennen..", "..behalten wir uns vor, nach Vorliegen e.Vollstr.Besch. eine KONTOPFÄNDUNG vornehm.zu lassen.
Beträge (meinerseits gerundet)

AXA Hpt.Ford. 80,-
Mahnk.d.Auftraggeberin 1,-
Inkassoverg. inkl.evtl.Ermittl.Kosten 49,-
Kontoführg. (mtl. 1,79) 32,-
6% Zins/p.a. bis 6.2.2010, 28,-
abzgl.Zahlungen 0,00
ges. 192,-

Da steht auch nix von wegen Titel oder so.. verjährt so was?
Ich weiß nicht ob die Ford. überhaupt rechtens ist..
gruß leono
leono ist offline  
Alt 10.02.2010, 14:13   #12
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Seltsam, die kommen mir auch immer mit AXA, obwohl ich mit denen nie etwas zu tun hatte. Ich ignoriere das schon seit Jahren!
holly8 ist offline  
Alt 11.02.2010, 22:33   #13
leono
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von leono
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
leono
Frage AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von holly8 Beitrag anzeigen
Seltsam, die kommen mir auch immer mit AXA, obwohl ich mit denen nie etwas zu tun hatte. Ich ignoriere das schon seit Jahren!
Ich war mal kurze Zeit bei AXA, glaube aber nicht das da noch was offen ist... Nun hauen die jedes Jahr wie ich sehe was drauf, Zinsen usw.; würd mich mal interess.ob die da einen Titel haben oder machen können, oder obs da Verjährungsfristen gibt. Privat wär das ja 30 Jahre, im Geschäftsbereich weiß ich nicht....
leono ist offline  
Alt 11.02.2010, 23:31   #14
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von leono Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
ich hab da auch so was von dem DID, nach einem 1. Drohbrief (...unsere Geduld ist zuende..) kam ein 2., "..ich solle den Ernst der Lage nicht verkennen..", "..behalten wir uns vor, nach Vorliegen e.Vollstr.Besch. eine KONTOPFÄNDUNG vornehm.zu lassen.
Beträge (meinerseits gerundet)

AXA Hpt.Ford. 80,-
Mahnk.d.Auftraggeberin 1,-
Inkassoverg. inkl.evtl.Ermittl.Kosten 49,-
Kontoführg. (mtl. 1,79) 32,-
6% Zins/p.a. bis 6.2.2010, 28,-
abzgl.Zahlungen 0,00
ges. 192,-

Da steht auch nix von wegen Titel oder so.. verjährt so was?
Ich weiß nicht ob die Ford. überhaupt rechtens ist..
gruß leono
Die Gebühren sind nicht mal ansatzweise durchsetzungsfähig
Die sogenannten Ktoführungsgebühren sprengen jeden Rahmen und dürften nicht mal im Star Trek Universum Bestand haben
Von wann ist die Forderung ?
2006 oder früher wäre verjährt


lg
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 12.02.2010, 10:05   #15
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Kein Konto-Keine Kontosperrung-das Leben kann so einfach sein...seitdem gehts mir endlich wieder gut und vor allem stressfreier, denn sinnlose Kontopfändungen nützen niemandem was.

Bis zum P-Konto kann ich auch noch warten, falls ein AG unbedingt ein Konto will, falls ich überhaupt einen finde, der mich mit kleinem Kind einstellt. Meine Freundin hat mir schon von ihren Erfahrungen berichtet.
holly8 ist offline  
Alt 12.02.2010, 20:49   #16
leono
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von leono
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
leono
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Weiß nicht von wann, stand nix dabei, außer den Klamotten die ich so aufgezählt hab. Ich denk die kriegen erst mal gar nix von ir...
gruß leon
leono ist offline  
Alt 12.02.2010, 23:00   #17
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Bei einem gerichtlichen Mahnbescheid fristgem begründungslos und komplett widersprechen
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 13.02.2010, 22:22   #18
leono
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von leono
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
leono
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

erstmal dankööö!!:))
leono ist offline  
Alt 14.02.2010, 09:02   #19
dellir
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dellir
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.192
dellir dellir dellir
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Wie sieht es eigentlich mit der Verjährung bei Inkasso-Firmen?


Ich meine, gibt es da ein Stichtag, wo sie -wohl oder übel-nichts mehr fordern dürfen?
dellir ist offline  
Alt 14.02.2010, 23:04   #20
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von dellir Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich mit der Verjährung bei Inkasso-Firmen?


Ich meine, gibt es da ein Stichtag, wo sie -wohl oder übel-nichts mehr fordern dürfen?
3 Jahre
Nichttitulierte Forderungen aus 2006 oder früher sind verjährt
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 15.02.2010, 07:34   #21
dellir
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dellir
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.192
dellir dellir dellir
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
3 Jahre
Nichttitulierte Forderungen aus 2006 oder früher sind verjährt
Nur zur Klarstellung:


"Nichttitulierte" heißt kein Mahnbescheid, kein Gericht etc.? Oder anders gesagt, die letzten 3 Jahre haben die nur Mahnungen,Fristen und Drohungen ausgesprochen.Richtig?
dellir ist offline  
Alt 15.02.2010, 10:07   #22
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Ja, aber nur, wenn nicht darauf reagiert wurde.
holly8 ist offline  
Alt 15.02.2010, 10:37   #23
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von dellir Beitrag anzeigen
Nur zur Klarstellung:


"Nichttitulierte" heißt kein Mahnbescheid, kein Gericht etc.? Oder anders gesagt, die letzten 3 Jahre haben die nur Mahnungen,Fristen und Drohungen ausgesprochen.Richtig?
Ja
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 15.02.2010, 10:37   #24
batida
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von batida
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 2
batida
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Halllo, habe soeben dein Problem gelesen. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, nicht melden bringt auch nichts außer mehr Ärger! Wenn du nichts mit der eingeforderten Forderung zu tun hast, kannste bei dem netten Inkassobüro anrufen oder besser noch schriftlich eine Kopie des angeblich bestehenden Vertrages anfordern. Damit du erstmal nachfollziehen kannst , was die ganze Sache auf sich hat! denn sollte ein gültiger Vertrag vorhanden sein, muß ja deine Unterschrift zu sehen sein, oder?
batida ist offline  
Alt 15.02.2010, 18:03   #25
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Deutscher Inkasso Dienst - Drohung mit Kontosperrung!

Zitat von Knezink Beitrag anzeigen
ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

der Deutsche Inkasso Dienst ist sehr hart drauf.
die machen sofort nen negativen schufa eintrag und ne Kontopfändung.

Ich hatte stress mit denen ohne ende.
Der Stress hat bald ein Ende.


Im Juni dieses Jahres können alle Gläubiger und Inkassos uns mal gern haben ab Monat Mai Antrag auf Umwandlung des gepfändeten Kontos zu einem Pfändungsschutzkonto stellen.

Damit sind Kontopfändungen in Zukunft auf dauer wertlos, wenn man folgende Guthabenbeträge nicht überschreitet. Überweisungen und Abbuchungen Auszahlungen sind nun wieder über den ganzen Monat frei und erlaubt.
Bei zwei Personen zum Gericht den Pfändungsschutz auf 1359,99 Euro
Hochsetzen lassen sonst gilt nur der Schutz vom 989,99 Euro.

989,99 Euro 1 Person 2 Personen 1359,99Euro sind über den
ganzen Monat geschützt egal woher das Geld eingezahlt wurde
eine 7 Tagesfrist um über das Geld zu verfügen fällt damit für immer weg.
Atlantis ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
deutscher, dienst, drohung, inkasso, kontosperrung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutscher Inkasso Dienst (brauche Hilfe) Board00 Schulden 178 20.07.2012 18:49
Forderungsbrief durch Deutscher Inkasso Dienst lassinger Schulden 30 14.07.2012 23:21
HILFE ! Deutsher Inkasso-Dienst swivel Schulden 22 20.04.2009 18:03
Deutscher Inkasso Dienst (Ratenzahlungseinigungsgebühr) ? mipmipmip Schulden 19 07.04.2009 16:01
Deutscher Inkasso Dienst - Hilfe !! auchdasnoch Schulden 8 23.12.2008 21:31


Es ist jetzt 12:06 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland