QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > -> Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Schulden

Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Schulden

Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2009, 19:03   #1
GibMirMehr
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von GibMirMehr
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 2
GibMirMehr
Standard Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Hallo Leute,

ich hoffe ich schreibe den folgenden Beitrag in das richtige Forum. Hier gibt es ja relativ viele Foren ;) .

Zu meinem Problem:
Ich bin anfang des Jahres plötzlich arbeitslos geworden. Mein Problem ist nun, dass ich eine Kreditkarte hatte, und die Beträge der Karte monatlich abbezahlt habe. Doch leider konnte ich nach etwa 5 Monaten arbeitslosigkeit die Raten nicht mehr aufbringen, sodass die Karte vor wenigen Wochen gesperrt, und mein Vertrag gekündigt wurde. Nun wird die gesamte Forderung von ca. 2.500 Euro sofort fällig.

Mit dem Inkasso-Büro habe ich schon eine Ratenzahlung vereinbart, allerdings sind die Raten angesichts der hohen Schuldsumme (für mich) relativ hoch. Weit über 100€ soll ich monatlich zahlen.

Nun fiel mir aber plötzlich ein (und ich könnte mich dafür totschlagen, dass es mir erst jetzt eingefallen ist), dass ich eine Arbeitslosenversicherung abgeschloßen habe, die bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit den Kartensaldo für mich übernimmt. Da mein Vertrag aber bereits gekündigt wurde, weiß ich nicht, ob ich diese Versicherung noch in Anspruch nehmen kann.

Habe ich eine Chance, diese Versicherung zu nutzen, und somit zumindest die Hauptforderung zu bezahlen (die Inkasso-Gebühren sind recht happig)?

Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen.

Gruß und vielen Dank :)

SORRY!
Hab grad gemerkt, dass ich komplett im falschen forum bin, wollte es eigentlich unter "Schulden" posten. Wäre ein Moderator so nett, und könnte dieses Thema hier verschieben? Danke und sorry :D
GibMirMehr ist offline  
Alt 24.07.2009, 20:26   #2
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Zitat:
Habe ich eine Chance, diese Versicherung zu nutzen, und somit zumindest die Hauptforderung zu bezahlen (die Inkasso-Gebühren sind recht happig)?
Ist es eine Karte von der LBB ?
Name der Versicherungsgesellschaft rausbekommen (in den Vertragsunterlagen) und die AGBs checken (Fristen)

Zitat:
Mit dem Inkasso-Büro habe ich schon eine Ratenzahlung vereinbart, allerdings sind die Raten angesichts der hohen Schuldsumme (für mich) relativ hoch. Weit über 100€ soll ich monatlich zahlen.
Unabhängig von obigen Punkt : Zahlungen IMMER zweckgebunden tätigen
mit dem Zusatz auf dem Überweisungsträger " nur Hauptforderung"
Ist die Forderung tituliert ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Alt 25.07.2009, 13:57   #3
GibMirMehr
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von GibMirMehr
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 2
GibMirMehr
Standard AW: Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Hi,

danke für die Antwort. Ja, die Karte ist von der LBB.

Soweit ich weiß, wurde die Forderung noch nicht tituliert. Ich habe mich innerhalb der vorgeschriebenen Frist gemeldet und die Ratenzahlung vereibart. Ein Vollstreckungsbescheid liegt nicht vor soweit ich weiß.

Die Versicherung nennt sich Genworth Financial. Allerdings finde ich auf deren Internetseite keine AGB zu der Arbeitslosenversicherung.
Der Vertrag der Kreditkarte habe ich noch, aber die AGB leider nicht :( .

Soll ich auf gut Glück die Versicherungsleistung anfordern? Oder kann ich die AGB irgendwo im Netz finden?

Grüße :)
GibMirMehr ist offline  
Alt 25.07.2009, 23:21   #4
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso EnagagiertInkasso Enagagiert
Standard AW: Arbeitslosenversicherung der Kreditkarte

Du musst unbedingt rauskriegen innerhalb welcher Fristen die Arbeitslosigkeit zu melden ist !

lg
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
arbeitslosenversicherung, kreditkarte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kreditkarte Winterprinz Schulden 18 03.12.2009 20:10
Wie kommt man als Hartzer an Kreditkarte Borgi Schulden 79 22.11.2009 19:55
Dispo und/oder Bargeld über Kreditkarte = Einnahme? Tom1007 ALG II 7 04.07.2007 22:18
L 19 AL 111/05 LSG NRW Arbeitslosenversicherung Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 18.01.2006 15:52
S 8 AL 71/05 Arbeitslosenversicherung Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 04.12.2005 13:45


Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland