Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pfändung

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2009, 21:41   #1
neuling08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: zu hause
Beiträge: 388
neuling08
Standard Pfändung

Guten abend

mein Mann hat wegen eines ewig dauernten Streits wegen Kindesunterhalt vor Gericht Kindesunterhaltsschulden.

Dem Unterhaltsberechtigten wurde angeboten das diese Schulden in mtl. Raten zusätzlich zum laufenden Kindesunterhalt abgezahlt werden.

Nun ist es so das der Unterhaltsberechtigte dem nicht zustimmen wird und er den Gesamtbetrag mit einmal haben möchte.

da die mein Mann diese Summe nicht hat wird es wohl vom Lohn gepfändet werden bis die Schulden weg sind.

Nun meine Frage wir sind ja ALG 2 Aufstocker wenn nun eine Lohnpfängung kommt wird auch dieser gepfändete Betrag berücksichtigt.
also so wie die laufenden Kindesunterhaltszahlungen vom Einkommen abgezogen werden.


LG neuling
neuling08 ist offline  
Alt 09.03.2009, 09:24   #2
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pfändung

Zitat von neuling08 Beitrag anzeigen
da die mein Mann diese Summe nicht hat wird es wohl vom Lohn gepfändet werden bis die Schulden weg sind.

Nun meine Frage wir sind ja ALG 2 Aufstocker wenn nun eine Lohnpfängung kommt wird auch dieser gepfändete Betrag berücksichtigt.
also so wie die laufenden Kindesunterhaltszahlungen vom Einkommen abgezogen werden.


LG neuling
Ich denke schon, dass es die Arge berücksichtigen muss, da es Unterhalt ist. Schon allein deshalb ist eine Unterhaltspfändung sinnvoller als Raten, weil das dann auch tituliert ist.
Ich bin aber nicht sicher, ob das nur für den laufenden Unterhalt gilt oder auch für Unterhaltsschulden, aber da kann sicher noch jemand etwas dazu sagen.

Bekommt die Mutter Hartz4 oder nicht? Wenn ja, dann bedenkt bitte auch, dass Mütter keine andere Wahl haben, weil da auch die Arge mitredet und sie alles tun muss für den Unterhalt des Kindes. Der Arge reichen Raten dann nicht aus, wenn es mit einer Pfändung mehr gäbe.
 
Alt 09.03.2009, 09:45   #3
neuling08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: zu hause
Beiträge: 388
neuling08
Standard AW: Pfändung

Hallo andine

nein die Mutter geht arbeiten, eine Pfändung des gesamt Betrages wäre also nicht nötig

wir wissen aber das sie derzeit nach der Suche nach einem neuen Auto ist, Probefahrten wurden bereits gemacht deshalb denken wir muss die Summe von meinem mann mit einmal kommen das wird sicher die Anzahlung fürs Auto


LG neuling
neuling08 ist offline  
Alt 09.03.2009, 09:57   #4
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pfändung

Hallo,

aber für euch ist es tituliert trotzdem besser, falls die Arge das auch für Unterhaltsschulden und nicht nur für laufenden Unterhalt beim Einkommen anerkennt.

Selbst wenn sie ein neues Auto kauft, sie geht auch arbeiten und nicht sie hat Schulden, sondern dein Mann bei ihr. Ich lese da ein bischen Neid heraus.
Außerdem ist es immer besser Schulden zu titulieren, egal welcher Art.
 
Alt 09.03.2009, 11:55   #5
neuling08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: zu hause
Beiträge: 388
neuling08
Standard AW: Pfändung

Hallo andine

Kindesunterhalt ist aber für das Kind gedacht nicht für ein Autokauf das die Mutter zur Arbeit benötigt. Ich bin nicht neidisch wir haben uns erst ein neues Auto gekauft.

im übrigen hat auch die Mutter beim Vater KU Schulden da jeder der beiden ein Kind hat.

Nur macht sich die Mutter arm und wieviel Schulden sie letzendlich beim Vater hat wird noch ermittelt.
Ob es zu einer Titulierung des KU kommt ist noch nicht gewiss ebenso halt die Pfändung wollte mich nur erkundigen.
Die Gerichte schlagen einen Vergleich vor. Nun kommt es eben darauf an was die Mutter sagt aber wie gesagt wir gehen davon aus das sie den Gesamtbetrag mit einmal möchte.

LG neuling
neuling08 ist offline  
Alt 10.03.2009, 13:23   #6
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pfändung

Zitat von neuling08 Beitrag anzeigen
Hallo andine

Kindesunterhalt ist aber für das Kind gedacht nicht für ein Autokauf das die Mutter zur Arbeit benötigt. Ich bin nicht neidisch wir haben uns erst ein neues Auto gekauft.
Und, wo ist das Problem? Wäre es besser, wenn die Mutter nicht arbeitet? Dein Mann eventuell noch mehr zahlen muss als nur KU. Bekommt das Kind nichts zu Essen, hat nichts anzuziehen, ist verwahrlost? Woher willst du wissen, von welchem Geld das Auto bezahlt wird, klingt trotzdem nach Neid. In erster Linie ist Geld in einer Familie immer als Gesamteinkommen zu betrachten und ob sie sich dann davon ein Auto kaufen kann, das ist allein ihr Problem. Ihr könnt euch sogar als Aufstocker und ohne KU ein neues Auto leisten. Warum bist du dann so seltsam, was das neue Auto der Ex betrifft, obwohl sie arbeitet?


Nur macht sich die Mutter arm und wieviel Schulden sie letzendlich beim Vater hat wird noch ermittelt.

Wie kann sich die Mutter arm machen? Es ist ja wohl bekannt, dass Frauen immer noch weniger verdienen als Männer. Wer zahlungsunfähig ist, der kann nun mal nicht zahlen. Damit muss auch ich leben und bekomme UVG. Ist sie doch zahlungsfähig, muss sie bezahlen.
LG neuling
Wartet es doch einfach ab.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
pfändung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfändung von Gegenständen CyberCorp Schulden 2 02.10.2008 21:44
Pfändung durch FKH GBR Robby Bach Schulden 3 11.02.2008 22:38
Pfändung dilemma Schulden 11 16.08.2007 06:41
Pfändung.... medea Schulden 4 17.04.2006 21:32


Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland