Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann man ein Konto, trotz aktiver Pfändung noch auf Pfändungsschutz umstellen?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2017, 22:50   #1
angler99
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 29
angler99
Standard Kann man ein Konto, trotz aktiver Pfändung noch auf Pfändungsschutz umstellen?

Guten Abend,

das Konto einer Bekannten ist momentan gesperrt. Sie hat hier 3 Jahre Aufenthaltsrecht, 3 Kinder. Wegen Arzt Kosten und Gerichtskosten sind diese Schulden (wahrscheinlich aus Unwissen) entstanden.

Kann man ein Konto trotz aktiver Pfändung noch umstellen? Am Besten per Fax mit Fristsetzung?

Danke für Infos
angler99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 22:55   #2
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.874
TazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/in
Standard AW: Konto auf P-Konto umstellen trotz aktueller Pfändung?

Ja, das kann man und ist vermutlich auch dringend geboten, damit ihr nicht zuviel gepfändet wird.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 00:44   #3
angler99
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 29
angler99
Standard AW: Konto auf P-Konto umstellen trotz aktueller Pfändung?

Zitat:
Zitat "Bei einer prophylaktischen Umwandlung sollte der Schuldner jedoch darauf achten, dass das Konto zum Monatsende kein Guthaben aufweist – ansonsten besteht dies im Folgemonat und der Grundfreibetrag wird ggfls. überstiegen. Sollte dann eine Pfändung erfolgen, werden Beträge an den pfändenden Gläubiger abgeführt."
Danke.

Da das Konto ja momentan gesperrt ist, weiß sie ja nicht, ob schon gepfändet wurde oder ob noch Guthaben drauf ist usw.
Wobei, sie meinte dass sie erst seit ein paar Tagen nicht mehr an das Konto kommt und es darf ja erst nach 14 Tagen gepfändet werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Also, dann, falls der Grundfreibetrag überstiegen wurde, die Differenz zum Freibetrag gleich abheben?

Und wird dann ein Schufa Eintrag folgen?
angler99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 13:41   #4
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.969
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Konto auf P-Konto umstellen trotz aktueller Pfändung?

Hallo angler99,

Zitat:
Kann man ein Konto trotz aktiver Pfändung noch umstellen? Am Besten per Fax mit Fristsetzung?
Es heisst nicht kann, sondern man sollte und muss das gepfändete Konto innerhalb von 4 Wochen mit Eintreffen des Pfändungs- und Überweisungsbeschluss bei der Bank in ein P-Konto umwandeln (§ 850k Abs.1 S.4 ZPO), ansonsten ist das gesamte darauf befindliche Guthaben unweigerlich verloren, für die Umwandlung kann sich die Bank max. 4 Geschäftstage Zeit lassen (§ 850k Abs.7 S.3 ZPO).

Zitat:
Bei einer prophylaktischen Umwandlung....
Das von Dir hier zitierte, wäre hier nicht zutreffend, denn auf den Konto liegt ja schon eine Pfändung und ist aus diesen Grunde auch derzeit gesperrt. (prophylaktisch - vorbeugend,verhütend)

Zitat:
und es darf ja erst nach 14 Tagen gepfändet werden, wenn ich das richtig verstanden habe
Wo Du das aufgegriffen hast, keine Ahnung
Grundsätzlich, nur ein P-Konto gewährt Pfändungsschutz in Höhe des individuellen monatlichen Pfändungsfreibetrags.

Betreffend dieser erwähnten 14 Tage, da würde es nur um die Verrechnung der Kontoführungsgebühren der Bank mit Sozialleistungen u. Kindergeld gehen. (§ 850k Abs.6 ZPO)

Zitat:
Und wird dann ein Schufa Eintrag folgen?
Die Umwandlung in ein P-Konto wird den Auskunfteien mitgeteilt, da man ebend nur eins besitzen darf und das ganze somit dann auch nachvollziehbar ist. ( § 850k Abs.8 ZPO)
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 15:12   #5
angler99
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 29
angler99
Standard AW: Konto auf P-Konto umstellen trotz aktueller Pfändung?

Achso, also kann es sein, dass das Geld schon gepfändet ist, jenachdem wieviel Guthaben auf dem Konto war? Naja. Gut, werde es so weiterleiten was jetzt zu tun ist. Danke für eure Infos.

mfg
angler99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 15:42   #6
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.969
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Konto auf P-Konto umstellen trotz aktueller Pfändung?

Zitat von angler99 Beitrag anzeigen
Achso, also kann es sein, dass das Geld schon gepfändet ist, jenachdem wieviel Guthaben auf dem Konto war?
Es kommt erstmal nicht drauf an, wieviel Guthaben auf den Konto mit Eintreffen des Pfaendungsbeschluss bei der Bank ist, sondern wann dieser bei der Bank eingegangen ist und darueber wird der Schuldner ja nun auch von Gericht in Kenntnis gesetzt, denn dieses erlässt den Bescluss ja und Banken informieren ihre Kunden generell auch noch gesondert darüber.
Wird das Konto, wie dargelegt, fristgerecht in ein P-Konto umgewandelt, dann unterliegt erstmal ueberhaupt kein Kontoguthaben der Pfaendung und wird an den Pfaendungsglaeubiger ausgekehrt.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
konto, P-Konto, trotz, umstellen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfändung trotz P-Konto Fortinbras Schulden 8 25.04.2016 10:25
Pfändung trotz P-Konto SirHenry75 Schulden 3 12.04.2016 14:16
Pfändung trotz P-Konto ? edelweiß Schulden 2 05.12.2014 10:50
Pfändung trotz P-Konto uttinger6048 Schulden 8 03.10.2011 15:34
Konto Pfändung trotz gerichtlichem Pfändungsschutz ftenbrink Schulden 7 16.09.2011 18:51


Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland