Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gfkl -Schreiben, wie vorgehen?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2017, 19:23   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Bitte seht euch das schreiben an.
Wie gehe ich hier am besten vor, Ratenzahlung vereinbaren, nur wenn ich bei einem zahl, hält der andere nicht dann auch die Hand auf?

P-Konto ist bereits vorhanden und eidestattliche hab ichb diesbezüglich vor ca 6-9 Monaten abgegeben?

Sollte ich mcihe melden oder dreh ich mir da selber n Strick raus oder lieber abwarten?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
gfkl.png  

Geändert von TazD (01.08.2017 um 20:36 Uhr)
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 20:37   #2
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.884
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Gfkl -Schreiben, wie vorgehen?

Zitat:
Wie gehe ich hier am besten vor, Ratenzahlung vereinbaren, nur wenn ich bei einem zahl, hält der andere nicht dann auch die Hand auf?
Um Ratschläge geben zu können, bräuchte man mehr Infos deinerseits.

Lebst Du von Sozialleistungen und wie ich dich verstehe, sind wohl noch andere Baustellen vorhanden ??

Wie hoch ist denn ungefähr die Forderung (nicht genau) ??
Ratenzahlung, so denn überhaupt möglich, bringt überhaupt nur was, wenn man in einen überschauhbaren Zeitraum, die Schuld auch los wird. Desweiteren sollte man dazu vereinbaren, das die Schuld festgeschrieben wird, ohne das weitere Zinsen und Kosten auflaufen solange diese eingehalten wird.

Wer nix hat, den kann man natürlich auch nix nehmen und ein P-Konto hast Du ja auch schon eingerichtet.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!

Geändert von axellino (01.08.2017 um 21:14 Uhr)
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 22:52   #3
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gfkl -Schreiben, wie vorgehen?

Axelino,

Ich habe einen midijob 15std/Woche Alleinerziehende 1kind , uvg u Kindergeld bekommt Kind.

Miete wird von jc übernommen und 20e bekommen wir noch von dort. Haben zum Leben ca 850euro.
( jetzt kommen zB ca 180 Euro für schulmaterial, städtische Schule auf uns zu).

Wir reden leider von betragen im höheren vierstelligen Bereich. ( u.a gescheiterte Selbständigkeit durch Krankheit)
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 06:27   #4
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.884
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Gfkl -Schreiben, wie vorgehen?

Guten Morgen,

Zitat:
Ich habe einen midijob 15std/Woche Alleinerziehende 1kind , uvg u Kindergeld bekommt Kind.

Miete wird von jc übernommen und 20e bekommen wir noch von dort. Haben zum Leben ca 850euro.
( jetzt kommen zB ca 180 Euro für schulmaterial, städtische Schule auf uns zu).
Bei Dir gibt es derzeit nix zu holen und weitere Vollstreckungsversuche, wie hier die angedrohte Kontopfändung, würden ins leere laufen und das Du hier eine angemessene Ratenzahlungsvereinbarung treffen könntest, sehe ich persönlich derzeit auch nicht.

Du könntest somit auf das Schreiben ggfls. gar nicht reagieren, denn deine derzeitige Zahlungsunfähigkeit ist den Gläubiger/n durch deine abgegebene Vermögensauskunft sicher bekannt.

Soll der Gläubiger hier doch ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen (aufhalten wirst Du ihn derzeit sowieso nicht können) und somit die Kosten dafür vorstrecken, mit der Hoffnung diese von Dir jemals auch wieder zu bekommen, wenn er ebend Freude daran hat, wobei diese Kosten noch überschauhbar sind.

So denn sich deine finanzielle Situation zu einen späteren Zeitpunkt ggfls. ein wenig stabilisiert hat und Du ggfls. ein wenig Kohle an der Seite hättest, ggfls. auch unter Mithilfe eines Dritten, sehe ich durchaus gute Chancen, aus deiner Sicht ggfls. gute Vergleiche mit Gläubiger/n auszuhandeln.
So denn Du dazu Ratschläge benötigen würdest, könntest Du dich ggfls. hier nochmals melden oder Du versuchst das unter Mithilfe einer Schuldnerberatung.

Aufjedenfall ist Dir auch der Gang zu einer Schuldnerberatung zu empfehlen. Dazu könntest Du deinen Leistungsträger aufsuchen und ihn darlegen, das Du Hilfe und Unterstützung zur Lösung deiner Schuldenproblematik benötigst (Details brauchst Du dazu nicht preis geben) und fragst nach einen Berechtigungsschein für eine mit dem Jobcenter kooperierende Schuldnerberatungsstelle (Rechtsgrundlage § 16a Nr. 2 SGB II).
Mit diesen ausgestellten Schein, wirst Du auch sicher fixer an einen Termin kommen.

VG
axellino
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 18:01   #5
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gfkl -Schreiben, wie vorgehen?

Ich war bereits ,alleine aufgrund der p-Kontos bei der Schuldnerberatung ( skm), bei uns braucht man da komischerweise keinen beratungsschein, zumindest dort habe ich keinen gebraucht.
Leider sit sie ziemlich überlaufen und ob ich es meiner Sb auf die nase binden möchte bezweifel ich.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreiben Inkasso - wie vorgehen? Lara92 Schulden 4 17.03.2017 13:17
Base GFKL Inkasso Bergwerg Schulden 10 17.05.2016 20:12
Eos DiD Schreiben Eos2 Schulden 3 14.08.2015 09:56
JC will mein Arbeitsvertrag sehen, wie am besten gegen das Schreiben vorgehen? SteffanB Allgemeine Fragen 35 01.07.2015 22:55
GFKL Forderungsmanagement tonisch Schulden 7 23.05.2015 13:20


Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland