QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bank terrorisiert mit Anrufen und droht Arbeitgeber zu kontaktieren

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2017, 13:09   #1
Nick
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nick
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 478
Nick Nick
Standard Bank terrorisiert mit Anrufen und droht Arbeitgeber zu kontaktieren

Hallo,

Im Oktober habe ich ein gebrauchtes Auto kaufen müssen und habe es beim Händler über eine bekannte Bank finanzieren lassen. Es handelt sich um einen relativ geringen Betrag von 2.000 Euro.

Da sich inzwischen herausgestellt hat, dass der Autoverkauf beim Händler auf arglistige Täuschung basierte (gekaufter TÜV), wurden die Ratenzahlungen auf Anraten meines Anwalts an die Bank gestoppt.

Nun droht die Bank meinen Arbeitgeber zu kontaktieren und terrorisiert mich täglich bis spät in die Abendstunden mit Telefonanrufen. Auch an Sonntagen.

Kann ich hiergegen vorgehen?

Die Bank hat bisher nur die ausstehenden Raten angemahnt. Einen Mahnbescheid jedoch nicht erlassen. Hiergegen könnte man ja dann Widerspruch einlegen.

Wie kann ich aber gegen die Anrufe und die Drohungen den Arbeitgeber zu kontaktieren (Lohnabtretungsandrohung) vorgehen?


Leider kann ich nicht alles über den Anwalt abwickeln, da mich das ein Vermögen kosten würde.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 16:12   #2
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 2.040
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Bank terrorisiert mit Anrufen und droht Arbeitgeber zu kontaktieren

Guten Tag,

Zitat:
Nun droht die Bank meinen Arbeitgeber zu kontaktieren und terrorisiert mich täglich bis spät in die Abendstunden mit Telefonanrufen. Auch an Sonntagen.

Kann ich hiergegen vorgehen?
Schriftlich und nachweislich die telefonische Kontaktaufnahme untersagen und für den Wiederholungsfall auch gleich rechtliche Konsequenzen ankündigen.
Das ist in den allermeisten Fällen schon ausreichend, wenn nicht, dann nimmt sich dein Anwalt dieser Angelegenheit gerne auch an, nachdem Du auch vorab schriftlich, die telefonische Kontaktaufnahme untersagt hast.

Zitat:
und die Drohungen den Arbeitgeber zu kontaktieren (Lohnabtretungsandrohung) vorgehen?
Wenn die Kreditgewährung durch eine Lohnabtretung abgesichert wurde, könnte die Bank diese Abtretung beim Arbeitgeber auch offenlegen und somit könnte er den Arbeitgeber auch in dieser Hinsicht kontaktieren, dagegen könntest Du somit erstmal, gar nix machen.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!

Geändert von axellino (09.02.2017 um 18:32 Uhr)
axellino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 23:08   #3
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Doppeloma
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 10.531
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Bank terrorisiert mit Anrufen und droht Arbeitgeber zu kontaktieren

Hallo Nick,

Zitat:
Da sich inzwischen herausgestellt hat, dass der Autoverkauf beim Händler auf arglistige Täuschung basierte (gekaufter TÜV), wurden die Ratenzahlungen auf Anraten meines Anwalts an die Bank gestoppt.
Kann ich so nicht nachvollziehen, denn die Bank hat mit dir einen Kreditvertrag geschlossen und hat Anspruch auf die Rückzahlung, wenn das Auto nicht in Ordnung war, dann ist der Händler dafür haftbar zu machen aber nicht die Bank, die dir das Geld für den Kauf zur Verfügung gestellt hat.

Das berechtigt die Bank natürlich nicht zu Telefon-Terror aber dem Rat des Anwaltes kann ich da nicht wirklich folgen, der Händler hat doch sein Geld längst (von der Bank) bekommen, der bekommt das ja (direkt nach dem Kauf) in einem Betrag und nicht aus den Raten die du jetzt an die Bank zahlst.

Was wurde denn bisher gegen den Händler unternommen ???

Zitat:
Nun droht die Bank meinen Arbeitgeber zu kontaktieren und terrorisiert mich täglich bis spät in die Abendstunden mit Telefonanrufen. Auch an Sonntagen.
Dazu wurde dir ja schon geschrieben wie du gegen diese Anrufe vorgehen kannst, ob es eine "Abtretung" gibt sollte in deinem Kreditvertrag nachzulesen sein, die Bank wird sich weiter an dich halten, ob die Ware die man dir finanziert hat fehlerhaft war, dürfte dafür keine besondere Rolle spielen.

Kaufe ich was (auch ein Auto) und bezahle es sofort komplett, dann muss ich mich ja auch an den Händler halten wenn mit der Ware was nicht in Ordnung ist ... und dort mein Geld zurück verlangen.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bank droht mit Darlehenskündigung Sternenbande Schulden 3 10.10.2016 15:54
Überzogenes Konto - Bank droht mit Kündigung zum 1.9. Ulla Schulden 3 05.08.2016 02:44
Leistungsabteilung des Jobcenters will Arbeitgeber und Vermieter anrufen??? Elwing76 Allgemeine Fragen 34 11.04.2013 13:15
Arbeitslosengeld, erwerbsunfähig, Bank droht mit Kontosperre Flapsy Schulden 23 24.02.2012 00:13
HILFE! Darf der Arbeitgeber hinter meinem Rücken bei der ARGE anrufen? DarkSoul Allgemeine Fragen 5 22.07.2010 14:04


Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland