Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schufa Selbstauskunft... fehlt da was?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2014, 17:59   #1
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Frage Schufa Selbstauskunft... fehlt da was?

Habe inzwischen auch mal davon Gebrauch gemacht. Das geht ja leider nur per Post.

Aber da waren nur zwei Inkasso-Meldungen vermerkt ... ich hab aber viel mehr... wie kommt das denn? Fehlt bei der Selbstauskunft etwa etwas? Oder tragen die Unternehmen nach einer weile einfach nur nichts ein und die Schufa hat es deswegen nicht?

Ein Score von 5% ist aber böse niedrig...

Das eine Unternehmen ist eine Forderung die aufgrund von 50.-die mir damals fehlten zustande gekommen ist. Das andere von einem Inkasso das wie ich vermute eine längst verjährte Forderung dort jedes Jahr einträgt (die haben nicht mal meine Hausnummer korrekt in ihren Daten).

Wenn das alles wäre könnte ich direkt zahlen und müsste nicht die Inso andenken ;)

Ich mache seit etwa 10 Jahren keine Schulden mehr, aber hab auch nie Geld gehabt um die alten zu bezahlen.

Interessant fand ich eine Bonitätsanfrage in der Schufa für eine PrePaid-Karte.
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 22:47   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Schufa Selbstauskunft... fehlt da was?

Zitat von The_Vulcan Beitrag anzeigen

Interessant fand ich eine Bonitätsanfrage in der Schufa für eine PrePaid-Karte.
Da wird ein Girokonto dabei sein, ist doch klar dass dann eine Schufa Abfrage stattfindet. Fürs Indernett kann man doch lieber son ding ausm Supermarkt kaufen oder von der Tanke.

Ausserdem, die Schufa ist nicht das einzige Institut das solche Daten über dich speichert, vieleicht haben die schlicht von den anderen nichts bekommen über dich. Versandhäuser und Einzelhandel fragen nicht bei der Schufa an sondern eher bei Creditreform, Accumio, Bürgel, Deltavista und Infoscore Arvato
__

Mahalo
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 08:42   #3
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Schufa Selbstauskunft... fehlt da was?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Da wird ein Girokonto dabei sein, ist doch klar dass dann eine Schufa Abfrage stattfindet.
Nein, eine Anfrage für ein Konto (für Aufladen per Lastschrift) kam einen Tag später, steht auch drin.
Die Karte war ausm Supermarkt...

Und dann steht da irgendwas von Vertragswidrigem Verhalten für den Tag wo ich die PrePaid Karte aktiviert habe.

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Versandhäuser und Einzelhandel fragen nicht bei der Schufa an sondern eher bei Creditreform, Accumio, Bürgel, Deltavista und Infoscore Arvato
Mit Versandhäusern und Einzelhandel hatte ich nichts zu tun. Nur Bank, und Telefongesellschaften. Aber scheinbar machen die dann wohl auch über andere Unternehmen.

Bekommt man da eigentlich auch so eine Auskunft wie sie die Schufa geben muss?
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 14:57   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.666
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Schufa Selbstauskunft... fehlt da was?

Zitat von The_Vulcan Beitrag anzeigen

Bekommt man da eigentlich auch so eine Auskunft wie sie die Schufa geben muss?
Ja, alle diese Auskunftteien sind verpflichtet einmal jährlich eine kostenlose Selbstauskunft auf Anfrage zu erstellen.
__

Mahalo
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schufa, selbstauskunft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PKH fehlt/Zivilsache hartaber4 Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 20 10.04.2012 21:57
Selbstauskunft von der Knappschaft Eierbecher Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 17.09.2009 22:07
Weiterbewilligungsantrag Fehlt Lightmaster2009 Anträge 7 02.09.2009 18:03
Wiederholte Selbstauskunft bei PKH? biegeziege Allgemeine Fragen 8 19.07.2006 19:03


Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland