Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2014, 22:51   #1
Smoky Joe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Hallo,
Am Samstag erhielt ich per Post von der Deutschen Bank,Service Center Essen,
Pfändungen,die Pfändungs-und Einziehungsverfügung zugestellt.

Meinen Schuldnerberater hatte ich bereits im Vorfeld über die Forderung unterrichtet und alle Schreiben übergeben,genauso wie die Ankündigung zur Vollstreckung etc.

Ich habe zwar ein Pfändungsschutzkonto,aber ist es nicht auch Aufgabe des Schuldnerberater genau dies zu verhindern das ich eine Pfändung-und
Einziehungsverfügung erhalte bzw.das überhaupt gepfändet wird ?
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 06:56   #2
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Da kann der Schuldenberater nichts machen
Pfändungsversuche können auch bei bestehenden P Konto bzw abgegebene Vermögensauskunft erfolgen

Sind halt dann fruchtlos und der Forderungsinhaber hat sein Geld verbrannt
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 11:26   #3
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

OK,Danke weiß ich Bescheid.

Gibt es denn überhaupt eine möglichkeit,die Kontopfändung aufzuheben ?
Es könnte ja auch sein,das die Deutsche Bank mein Konto kündigt.

Ich denke immer,das es den Schuldnerberater egal ist,weil die ja ALG II bekommen und
zudem eh ein Pfändungsschutzkonto haben,da kann nichts passieren.

Was aber,wenn ich jetzt einen Vollzeitjob finde ?
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 15:18   #4
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Mein Schuldnerberater meinte,man könnte ein neues Konto eröffnen,wenn einem das
P-Konto gepfändet wurde,geht das denn überhaupt ?

Ich weiss,das man nur ein P-Konto führen darf,aber wenn ich jetzt zum Beispiel bei der
Stadtsparkasse ein Girokonto eröffne,mein P-Konto bei der Deutschen Bank kündige,
anschließend mein neues Sparkassen Konto in ein P-Konto umwandle,würde das gehen ?

Andersrum bin ich auch am überlegen,ob ich mich selber mit dem Gläubiger über die Ruhendstellung,in dem ich mit dem Gläubiger eine Ratenzahlung vereinbare,einige.

Es geht um 705,09 EUR,aus Forderungen der GEZ.

Ich bin mir zu hundertprozent sicher,das ich alle Bewilligungsbescheide des Jobcenter
nachträglich der GEZ nachgereicht habe.

Auch meinen Schuldnerberater habe alle Schreiben (Mahnungen,Zahlungsaufforderungen,Vollstreckungsbescheide etc.eingereicht.

Läßt sich das bei der GEZ irgendwie überprüfen,das alle Bewilligungsbescheide des Jobcenter bzgl.GEZ Befreiung bei der GEZ eingegangen sind ?

Auf der Rückseite des Pfändungs-und Einziehungsverfügung steht eine Rechtsbehelfsbelehrung,darin steht unter anderem;
Gegen diese Pfändungsverfügung können die Beteiligten innerhalb eines Monat nach Bekanntgabe Klage erheben.

Macht es einen sinn ?
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2014, 20:11   #5
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat:
Mein Schuldnerberater meinte,man könnte ein neues Konto eröffnen,wenn einem das
P-Konto gepfändet wurde,geht das denn überhaupt ?
Hat er das so gesagt ?
Da ist ja nichts pfändbar wenn die Eingänge nicht die Freigrenze überschreiten
Zitat:
Ich bin mir zu hundertprozent sicher,das ich alle Bewilligungsbescheide des Jobcenter
nachträglich der GEZ nachgereicht habe.
Ich glaube das gibt es Fristen welche einzuhalten sind (googeln)
Zitat:
Ich weiss,das man nur ein P-Konto führen darf,aber wenn ich jetzt zum Beispiel bei der
Stadtsparkasse ein Girokonto eröffne,mein P-Konto bei der Deutschen Bank kündige,
anschließend mein neues Sparkassen Konto in ein P-Konto umwandle,würde das gehen ?
Ja !
Aber warum willst Du das machen
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 08:19   #6
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

weil ich möchte,das mein Konto wieder frei wird,auch wenn es ein P-Konto ist,weil
man mir schon einmal das Konto wegen einer Kontopfändung gekündigt hat.

Oder eine Ruhendstellung erzielen.

Ich habe irgendwo gelesen,das die Bank,wenn das Konto eine längere zeit gepfändet
ist,das Konto kündigen.

entstehen durch die Kontopfändung dem Gläubiger eigentllich Kosten ?

Ich habe die Bewilligungsbescheide sofort nach erhalt zur GEZ geschickt.

Wo ich vor vierzehn jahren erstmals mit einem Schuldnerberater in kontakt kam,(ich wohnte noch in Bielefeld) da kamen keine Mahnungen von Inkassobüros,Rechtsanwaltskanzleien etc.
noch nichtmal Pfändungen,es kam nichts.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 10:42   #7
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Nur interesserhalber,kann ich davon ausgehen,wenn ich jetzt bei der Stadtsparkasse
ein neues Konto eröffne,oder das Konto online eröffne,das gepfändete Konto bei der
deutschen Bank kündige,das dem Gläubiger die neue Kontoverbindung mitgeteilt wird,
und so auch dieses gepfändet wird ?

Eigentlich war ich schon seit meinem siebzehnten Lebensjahr Kunde bei der
Stadtsparkasse,und war eigentlich immer zufrieden.

Der Vorteil ist auch,das sich in jeder Ecke eine Sparkasse befindet.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 20:36   #8
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat:
weil ich möchte,das mein Konto wieder frei wird,auch wenn es ein P-Konto ist,weil
man mir schon einmal das Konto wegen einer Kontopfändung gekündigt hat.
Zitat:
Ich habe irgendwo gelesen,das die Bank,wenn das Konto eine längere zeit gepfändet
ist,das Konto kündigen.
Was meinst Du eigentlich mit Pfänden ?

Zählst Du da das fruchtlose Pfänden - also den erfolglosen Pfändungsversuch dazu ?

Wenn Du ein P Konto hast dann wird dies nicht seitens der Bank nur deswegen gekündigt weil einer der GL versucht zu pfänden
Ist ja ein P Konto

Oder ist es so das Du ein neues Konto aufmachen willst und das neue Konto dann wieder umwandeln willst wenn die ersten Pfändungsversuche kommen ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 23:45   #9
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Ja,ich wollte das neue Konto auch zum P-Konto umwandeln,nachdem ich
das alte Konto gekündigt habe.

Mit Pfänden meinte ich die erhaltene Pfändungs-und Einziehungsverfügung,und
ja,ich zähle die fruchtlose Pfändung-also den erfolglosen Pfändungsversuch dazu.

Ich frage mich sowieso,warum die einen das P-Konto pfänden,wenn der Gläubiger
seit über drei jahren arbeitslos ist und ALG II Leistungen erhält,und zudem eh
ein Pfändungsschutzkonto führt.

Habe es mir aber doch anders überlegt,und bin zum entschluss gekommen,das es
sowieso keinen sinn macht,da früher oder später auch dieses P-Konto gepfändet
werden könnte und wird.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 19:42   #10
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Eine kleine Frage hätte ich noch,sind Kontopfändungen bzw.Pfändungs-und
Einziehungsverfügung dem Arbeitgeber,egal ob ZAF etc.beim Vorstellungsgespräch
mitzuteilen ?

Bin ich dazu verpflichtet ?
Weil in den Formularen meist danach gefragt wird.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 22:06   #11
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat von Smoky Joe Beitrag anzeigen
Eine kleine Frage hätte ich noch,sind Kontopfändungen bzw.Pfändungs-und
Einziehungsverfügung dem Arbeitgeber,egal ob ZAF etc.beim Vorstellungsgespräch
mitzuteilen ?

Bin ich dazu verpflichtet ?
Weil in den Formularen meist danach gefragt wird.

Kommt meiner meinung nach darauf an als was Du Dich bewirbst

Bei einer Stelle als Diplom Ingeneur bei Siemens mit 7 oder 8 Tausend brutto dürfte es wohl Überprüfungen geben

Im 8 bis 10 € Stundenlohnbereich eher nicht
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 21:04   #12
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat von Smoky Joe Beitrag anzeigen
Was aber,wenn ich jetzt einen Vollzeitjob finde ?
Zitat von Smoky Joe Beitrag anzeigen
Ich frage mich sowieso,warum die einen das P-Konto pfänden,wenn der Gläubiger
seit über drei jahren arbeitslos ist und ALG II Leistungen erhält,und zudem eh
ein Pfändungsschutzkonto führt.
Gemeint ist wohl der Schuldner, aber ansonsten hast Du Dir Deine Frage im Grunde selbst beantwortet. Wer als erster pfändet, bekommt auch als erster Geld, wenn etwas zu verteilen ist. Und abgesehen von Antritt einer Arbeitsstelle kommt es bei P-Konten halt auch vor, dass Geldbeträge anfallen, die abzuführen sind (nicht rechtzeitig alles abgehoben o.ä.).
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 10:21   #13
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

ch habe irgendwo im Internet gelesen, weiß nicht mehr wo,dass man eine Kontopfändung ruhend stellen lassen kann oder sogar ganz aufheben lassen kann, wenn das Einkommen regelmäßig unter der Pfändungsfreigrenze liegt.
Wie funktioniert das?

Ich bin seit April 2011 arbeitslos und ALG II Leistungsbeszieher,und da ich bereits fünfzig Jahre alt bin,und drei Jahre arbeitslos,werde ich wohl kaum einen Job finden,wo ich soviel verdiene,was dem
Pfändungsfreibetrag übersteigt.

Ich habe zwar ein P-Konto,möchte aber trotzdem das die Pfändung ruhig gestellt wird.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2014, 09:54   #14
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Ich bin doch schon durch Einrichtung des nunmehr zwingend erforderlichen
P-Kontos ausreichend geschützt.

Bringt mir die Aufhebung der Pfändung gem. § 850 l ZPO mir was ?

Dadurch habe ich doch keine zusätzlichen Vorteile oder doch ?

Aufheben kann man nur die Pfändung betreffend P-Konten und auch nur den ohnehin eingehenden pfandfreien Betrag.
Oder habe ich was übersehen?

Wurde diese Möglichkeit nur eingeführt um den Banken eine „Erleichterung“ zu geben (so liest sich jedenfalls die Begründung zum Gesetzesentwurf), wobei ich mich Frage, ob es tatsächlich eine ist, denn sie müssen ja trotzdem das Konto auf eine andere Art „überwachen“ wie ein übliches Girokonto, die Aufhebung der Pfändung ist zeitlich beschränkt und gilt auch nur für Guthaben.

Vielleicht wurde dieses Thema auch schon besprochen, ich habe nur leider nichts gefunden, falls ja bitte kurzen Hinweis.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2014, 22:22   #15
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat:
Bringt mir die Aufhebung der Pfändung gem. § 850 l ZPO mir was ?

Dadurch habe ich doch keine zusätzlichen Vorteile oder doch ?
Mir fällt kein Vorteil ein
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 19:35   #16
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Hallo,

Am Wochenende bekam ich wieder ein Pfändungs-und Überweisungsbeschluss des Amtsgerichts zugestellt.

Es geht um eine Forderung von über 1.012,48 € zzgl.Zinsen und Kosten,obwohl die Hauptforderung bei ca.600,00 € oder weniger liegt.

Gläubiger ist die E-Plus Services GmbH & Co.KG

Jetzt ist es so,das ich Anfang November einen Betrag aufs Konto überwiesen bekomme,der die Freigrenze von 1.045,04 € übersteigt.

Das Geld ist für die Anschaffung einer neuen Gleitsichtbrille gedacht,da meine alte Gleitsichtbrille defekt ging,und auch nicht mehr zu reparieren ist,da die Gläser zerbrochen sind,und für die
Anschaffung einer neuen Polstergarnitu

Habe da mal eine Frage bzgl.Pfändungs-und Überweisungsbeschluss.
Kann man gegen den Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Rechtsmittel einlegen oder den Widerspruch ?
Wenn ja,kann dadurch bis auf weiteres die Kontopfändung aufgehoben werden ?

Wie komme ich jetzt an mein Geld trotz P-Konto Pfändung ran ?

Und wie erkläre ich es meinen Schuldnerberater,wo das Geld herkommt ?

Wäre ein Antrag auf Aufhebung der Kontopfändung und/oder Anordnung der Unpfändbarkeit (§ 833a Abs. 2 ZPO) oder ein Antrag auf Anordnung befristeter Unpfändbarkeit nach § 850 I ZPO-2012 sinnvoll ?
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 21:11   #17
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Kommt das Geld von einer Versicherung ?
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 15:38   #18
Smoky Joe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 367
Smoky Joe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat von Inkasso Beitrag anzeigen
Kommt das Geld von einer Versicherung ?
Nein.
Smoky Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 20:47   #19
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.667
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Lass dir doch einen barscheck ueber das Geld schicken und löse den bei der Postbank bar ein..... Halte solches Geld von deinem Konto fern, sonst ist es weg.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 22:14   #20
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.651
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs-und Einziehungsverfügung erhalten

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Lass dir doch einen barscheck ueber das Geld schicken und löse den bei der Postbank bar ein..... Halte solches Geld von deinem Konto fern, sonst ist es weg.
Oder alternativ auf das Konto eines vertrauenswürdigen Bekannten überweisen lassen
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einziehungsverfügung, erhalten, pfändungsund

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfändungs und Überweisungsbeschluss, raim792 Schulden 5 09.11.2012 18:52
Pfändungs- und Einziehungsverfügung??? babyben Schulden 2 13.12.2011 21:21
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss und Alg-2 GerdW Schulden 56 18.11.2011 16:06
Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Kongo Otto Schulden 22 16.04.2011 17:47
Frage zum Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Kongo Otto Schulden 7 06.02.2011 03:08


Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland