Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist eine Kautionspfändung ein Kündigungsgrund des Mietvertrags?

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 17:02   #1
Disco Stu
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Disco Stu
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 299
Disco Stu Disco Stu
Frage Ist eine Kautionspfändung ein Kündigungsgrund des Mietvertrags?

Wenn ein Gläubiger versucht die Mietkaution zu pfänden, so kann ja die Auskehrung der Mietkaution erst bei Auszug erfolgen, und nur dann wenn der Vermieter gegenüber dem Mieter keine Ansprüche mehr aus dem Mietverhältnis hat.

Kann aber der Vermieter dem Mieter kündigen, wenn er erfährt, dass ein Gläuber die Mietkaution pfänden möchte?

Ist also eine Verschuldung (Abgabe der EV, etc.) überhaupt ein Grund, dass ein Vermieter kündigen kann?


Und noch was:
In Österreich gibt es eine Exikutionsordnung (EO). Und dort gibt es ein § 333 EO (Exekutionsordnung) - JUSLINE Österreich. Dort kann ein Gläubiger anscheinend die Auflösung des Mietvertrages auf Antrag durchführen lassen, um so an die Kaution zu kommen. Zumindest verstehe ich das so.

Gibt es sowas auch in Deutschland, dass ein Gläubiger die Auflösung des Mietvertrages verlangen kann, um an die Kaution zu gelangen?
Disco Stu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 21:06   #2
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Ist eine Kautionspfändung ein Kündigungsgrund des Mietvertrags?

Von einer Wohnraumkündigung wegen Kautionspfändung habe ich in D noch niemals gehört.
Allenfalls wegen falscher Selbstauskunft bei Abschluss des Mietvertrages. Wenn hier gelogen wurde,
ist eine Kündigung möglich, dann aber nicht wegen der Schulden, sondern wegen des Lügens (Falschangaben).

Auch in Austria geht die Gläubigerliebe nicht so weit!
Die Möglichkeiten der Exekutionsvorschriften enden dort, wo dem Schuldner erhebliche Nachteile drohen:
Zitat:
"Die Bewilligung der Executionsaufschiebung hat zu unterbleiben, wenn die Execution begonnen oder fortgeführt werden kann,
ohne dass dies für denjenigen, der die Aufschiebung verlangt, mit der Gefahr eines unersetzlichen
oder schwer zu ersetzenden Vermögensnachtheiles verbunden wäre." ...
"Anm. d. Red.: Das Gesetz wird in der ursprünglichen Fassung des Kundmachungsdatums wiedergegeben.
Es weist daher die damalige Schreibweise auf." § 44 EO (Österreich)
Quelle: § 44 EO (Exekutionsordnung) - JUSLINE Österreich

...
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 23:00   #3
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: nördlich von München
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ist eine Kautionspfändung ein Kündigungsgrund des Mietvertrags?

Die Kautionspfändung bedeutet bei korrekter Bezeichnung die Pfändung des Anspruchs auf Rückzahlung der unverbrauchten Kaution bei Auszug aus der Wohnung. Der Vermieter ist insoweit entsprechend der üblichen Vereinbarungen durch Abtretung oder Verpfändung etc. hinreichend besichert. Da von der Pfändung nur ergriffen wird, was der Vermieter nicht beanspruchen kann, liegt kein Kündigungsgrund vor. Im übrigen sind Kündigungsgründe bei Wohnraummiete im BGB abschließend aufgezählt.

Eine der Rechtslage in Österreich vergleichbare Regelung existiert in Deutschland nicht.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kautionspfändung, kündigungsgrund, mietvertrags

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion bei diesem Kündigungsgrund ? NinaS ALG II 36 04.01.2013 20:27
Kündigungsgrund kljfoai AfA /Jobcenter / Optionskommunen 27 10.07.2012 18:27
BAG: Unzureichende Deutschkenntnisse als Kündigungsgrund WillyV ... Beruf 0 29.01.2010 11:24
Wegen Fehlen des Mietvertrags, keine Hilfe in Notsitutation? choci99 Allgemeine Fragen 7 11.05.2009 22:16
Kündigungsgrund Steuerklassenwechsel ? eisbaer Allgemeine Fragen 23 13.03.2007 11:18


Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland