Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Noch ein Jahr Wohlverhaltensphase

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2014, 19:58   #1
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Noch ein Jahr Wohlverhaltensphase

Fünf Jahre hab ich abgedrückt an den TH, ca. 15 000 Euro. Jetzt läuft das letzte Jahr.

Da muß ich nochmal wegen den Kosten für Gericht u. Treuhänder nachfragen. Nun, wo ich in ALG bin, kommt ja nix mehr zusammen.
Muß ich da was unternehmen wegen der Stundung von Kosten oder haben die sich bereits "bedient"?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 20:26   #2
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: nördlich von München
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Noch ein Jahr WVP

Die Kosten für Gericht und Treuhänder werden vorrangig den von Dir abgeführten Zahlungen entnommen (wobei Gerichtskosten nur im eröffneten Verfahren anfallen und nicht mehr in der WVP).

Auch wenn der Treuhänder zwischenzeitlich ausgeschüttet hat, kann es sein, dass hinsichtlich der weiteren Vergütung eine Rückstellung gebildet wurde.

Wurden Dir die Kosten für die WVP gestundet? Dies ist entweder im Aufhebungsbeschluss enthalten oder in einem separaten Beschluss zeitgleich zur Aufhebung.

Ich würde hier zwangslos beim Treuhänder anfragen, was Sache ist.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 20:41   #3
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Noch ein Jahr WVP

Zitat von rechtspfleger Beitrag anzeigen
Ich würde hier zwangslos beim Treuhänder anfragen, was Sache ist.
Das werde ich tun.

Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 18:01   #4
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Noch ein Jahr WVP

Und heute kam ein Brief des TH:

Ich müsse mir keine Sorgen machen. Alle Kosten des Insolvenzverfahrens wären für die vergangenen 5 Jahre der Wohlverhaltensphase und auch bereits im Voraus bis März 2015 beglichen.

(März 2015 = Ende der WVP.)

  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jahr, wohlverhaltensphase

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erwerbsobliegenheit als EM-Rentner in der Wohlverhaltensphase PirX Fragen zur Privatinsolvenz 13 28.04.2013 18:11
Vollstreckungsschutz in der Wohlverhaltensphase Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 15.09.2012 21:50
P - Konto noch dieses Jahr? samus Schulden 42 30.01.2012 16:27
Wohlverhaltensphase hupe Schulden 11 12.03.2011 18:45
Fahrtkostenerstattung nur noch 150 Euro pro Jahr? tim1980 Allgemeine Fragen 5 21.10.2010 11:50


Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland