Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2013, 18:38   #1
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

hallo liebe freunde und mitforisten

folgender sachverhalt:

person wohnt mit ehepartner und flohzirkus im campingwagen. durch die schulden befürchtet die person den verlust des campingwagens, bzw. den verlust des gespanns(auto plus camper).

vergleichsangebote an den hauptgläubiger (kfw)sind bislang gescheitert.

meines erachtens dürfte die person den wohnwagen nicht weggepfändet bekommen, weil es der wohnsitz ist.
außerdem ist bei einem erlös von vielleicht 10.000-20.000(auto plus camper)kaum die relation gewahrt(schuldenhöhe<->möglicher erlös)

meines erachtens ist der gang in die privatinsolvenz unvermeidlich. person befürchtet dann aber verlust des campers.

wie seht ihr das

laut aussage der person, ist der schufascore unterirdisch. bei €200.000(bei mehreren gläubigern) funktioniert ein vergleich auch nicht. eine erwerbsarbeit ist kaum machbar, weil diverse einschränkungen. person ist aber noch u35 und deswegen werden die gläubiger freiwillig nicht verzichten.

dann bin ich mal gespannt
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 22:19   #2
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.645
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen der Wohnwagen kann gepfändet werden

Würde er in einer Eigentumswohnung wohnen könnte Diese ja auch gepfändet werden

Ich würde auch über eine PI nachdenken
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 08:56   #3
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.645
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

Andererseits bei der Anzahl der GL ist es seltsam das noch keiner auf die Idee gekommen ist den Wohnwagen zu pfänden
Evtl geht das doch nicht so einfach
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 17:48   #4
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

na sicher sind die auf die idee gekommen

den vw bulli(zugfahrzeug)haben die beim abschleppen schwer beschädigt.
der ra hat ihn wieder auslösen können, weil der bulli zur ausübung der tätigkeit notwendig war.

der bulli steht zusammen mit dem wohnwagen einer pi im wege.......
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 23:44   #5
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

Wessen RA hat was ausgelöst? Da komme ich gerade nicht ganz mit.

Wie dem auch sei: bei € 200.000 Schulden wäre ein Gedanke an Insolvenz nicht ganz verkehrt, wenn man das nicht den Rest des Lebens mit sich herumschleppen will. Der Campingwagen in allen Ehren, aber irgendwo ist dann auch mal eine Grenze. Sorry, wenn ich das so deutlich sage, aber wenn einem täglich Insolvenzakten über den Schreibtisch gehen, wird man irgendwann direkt.

Gibt es Hinderungsgründe, sich zeitnah eine Wohnung zu suchen und dann die Insolvenz einzuleiten?
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 11:44   #6
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

hallo rechtspfleger

deinen frust kann ich nachvollziehen. mir ist die rolle von dem zugehörigen "kegel" mehr als suspekt. das mädel arbeitet jeden tag für €7,5 und übernimmt auf dem platz jeden job.

männe sitzt zuhause im kalten(?)camper und doggi macht draussen auf wachhund

mittlerweile weiß ich aus mehreren ecken, dass da nicht alles ganz "hasenrein" ist. mal sagt sie, sie würde den "bulli" wieder gerne fahren, wenn sie sich den sprit leisten kann, am nächsten tag wurden die reifen beim abschleppen beschädigt

nach meiner meinung ist der camper, weil wohnsitz, nicht pfändbar, verhindert aber auch den(sinnvollen!)gang in die insolvenz.

da scheinen ohnehin mehrere anwälte gut zu verdienen, auch wegen der(krummen?) "geschäfte" bei ebax-kleinanzeigen.

einen offiziellen wohnsitz strebt man wahrscheinlich nicht an-wieso
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 21:59   #7
rechtspfleger
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: nördlich von München und südlich von Flensburg ;-)
Beiträge: 934
rechtspfleger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schulden iHv. €200.000 Wohnsitz im Campingwagen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
nach meiner meinung ist der camper, weil wohnsitz, nicht pfändbar, [...]
Davon bin ich für den Moment nicht wirklich überzeugt. Ein Campingwagen findet sich in § 811 ZPO nicht wirklich wieder. Ferner: Wenn ein Schuldner mit in seinem Eigentum stehender und selbstbewohnter Immobilie in die Insolvenz geht, ist die auch massezugehörig. Warum sollte das bei einem Campingwagen anders sein?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
einen offiziellen wohnsitz strebt man wahrscheinlich nicht an-wieso
Das meinte ich in dem Kontext, dass der Campingwagen meines Erachtens in der Insolvenz pfändbar ist.
rechtspfleger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
campingwagen, schulden, wohnsitz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer mehr Sylter wohnen in Campingwagen Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 31.12.2009 22:03
Alg auch bei Wohnsitz in NL, BSG, Az.: B 11 AL 25/08 R, U.v. 7.10.09 WillyV Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 07.10.2009 14:17
Fahrtkosten/2. Wohnsitz bahsus Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 29.07.2009 18:28
Wohnsitz in DE und im Ausland Maumau Allgemeine Fragen 2 29.03.2009 11:43
Schulden- Insolvenz - wieder Schulden wegen Hartz4 Zita Schulden 10 30.08.2006 14:55


Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland