Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2012, 17:59   #1
Diamantenregen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 21
Diamantenregen
Ausrufezeichen Bevorstehende Schulden durch ALG 2!

Hallo!

Erstmal zu meiner Situation:
Ich zahle für Miete, Nahrungsmittel, etc. 500€, bin aber momentan arbeitslos (seit August 2012 - habe aber immer wieder Probearbeiten).

Ich bekomme morgen, eventuell einen Arbeitsvertrag.
Anfangen würde ich ab 07.Januar 2013 - den Lohn bekomme ich aber erst am 15. Februar 2013.
Nun fehlt mir ja, für Januar 500€...
Ich zahle das Geld, an meinem Vater, da ich in der Wohnung meiner Eltern lebe.

Er erwartet für Januar ja 500€ - die habe ich nicht!
Ich weiß nun, dass ich ALG 2 (1 steht mir nicht zu), bekommen kann (dies wären - glaub ich - 365€) - dieses Geld, würde ich an meinen Vater zahlen (damit zumindest etwas da ist).

Beantragen würde ich es dann, nach den Feiertagen (da der Antrag wohl auch ne Weile dauert und ich dass Geld bis zum 01.01.2013 haben muss). Nun zu meinem Problem:

Ich habe gehört, dass ich ALG 2 zurückzahlen muss, wenn es so zu sagen eine Übergangslösung, wie in meinem Fall, ist.
Stimmt dass? Ich will keine "Schulden" haben!!! Ich will (nicht aus Faulheit, sonst hätte ich eventuell, den Vertrag morgen nicht), dass Geld nicht zurückzahlen.

Denn dann müsste ich im Februar meinen GANZEN Lohn hergeben!!!
Rechnung: Januar ALG 2 (365€) + Februar 500€...

Etwas machen (oder zumindest ein paar € über haben), kann ich dann erst im März!

Was kann ich tun? Ist es wirklich zwingend, dass ich "Schulden - also Abzahlung", leisten muss???

Vielen Dank an alle Helferlein!
Diamantenregen
Diamantenregen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 22:11   #2
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bevorstehende Schulden durch ALG 2!

zunächst gilt das zuflussprinzip. du solltest und kannst dich erst dann aus dem bezug abmelden, wenn dir dein lohn zugegangen ist.

zurückzahlen musst du me erst dann, wenn du über der pfändungsfreigrenze von zz 1030€ verdienst.

daneben kannst du das in niedrigen raten abstottern, wenn du über der grenze liegst.

also, sei' entspannt, reich' den antrag morgen noch ein, lass' dir einen vorschuss-mit verweis auf deinen arbeitsvertrag-auszahlen, bzw- beantrage mittel aus dem vermittlungsbudget

achja, ich gratuliere zum job
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg 2, bevorstehende, miete, nahrung, schulden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin in der insolvenz und habe neue schulden durch hartz4 sasche Schulden 30 30.07.2017 11:45
bevorstehende Rechtsänderung- Rentenvers.? millos ALG II 1 05.11.2010 21:00
Schulden durch ARGE eli30 Schulden 0 26.04.2010 16:43
Übernahme der Schulden durch Arbeitsamt? ads Schulden 5 07.09.2007 19:46
Schulden tilgen durch den Verkauf von Möbeln ? Fleet Schulden 2 13.07.2006 08:43


Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland