Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

Schulden Diskussionen, Rat & Hilfe rund um Überschuldung - Privatinsolvenzthemen im eigenen Unterforum.

-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende nur im jeweils eigenen Thema/Thread!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich qualifizierte Helfer wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2012, 12:40   #1
raim792
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 389
raim792
Standard Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

Hallo,

Kan mir einer helfen, ich sehe da nicht durch?
Habe jetzt ein Pfändungsbeschluss bekommen gehabt mit einer Forderungsaufstellung. (Siehe Bild).

Die Gläubiger Fordern 763,19 Euro. Gleichzeitig wurde vermerkt das ich schon 623,95 Euro bezahlt hatte. Ja und jetzt sehe ich nicht durch, was kriegt der Gläubiger? Rechnen kann ich auch bisschen und von 763,19 Euro sind 623,95 Euro bezahlt. Also was ist nun richtig???

Genauso, muss auf der 1 Seite von Pändungsbeschluss nicht der genaue Schuldbetrag stehen? Bei mir steht da nichts.

Stell neu rein.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
forderungsaufstellung.jpg   forderungsaufstellung-.jpg  
raim792 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 18:56   #2
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

ich versuche mal das auseinanderzudröseln

die hauptforderung 2001 betrug € 652,87.
dazu kamen die kosten, die die forderung auf € 840,64 anwuchsen liessen. ab erlass des vollstreckungsbescheides, wurden die forderung+kosten mit 4% verzinst.
innerhalb 11 jahren wuchs die gesamtforderung um € 296,58 für die zinsen der hauptforderung+kosten und um weitere kosten(antrag für pfändungs- u. überweisungsbeschluss €46,50; gerichtsvollzieherkosten € 23,95 usw.)

dh: vor zahlung im april 2012 war die forderung inklusive kosten und zinsen enorm angewachsen

Hauptforderung+Kosten € 840,64
Zinsen € 296,53
Antrag Pfändungs- u. Überweisungs- € 46,50
beschluss
Gerichtsvollzieherkosten € 23,95
Gerichtsvollzieherkosten € 32,06
Ankündigung Zwangsvollstreckung € 25,50
Auslagen € 5,10
Teil-VA € 10,23
===========================================

die gesamtforderung betrug im april
2012 also € 1280,51

so und von dieser gesamtsumme wurden € 623,95
bezahlt

es bleiben: € 656,56

ich habe mich jetzt zwar verrechnet(oder eine position übersehen), aber ich komme grob auf die restsumme. durch die zinsen und die zusätzlichen kosten hatte sich die gesamtforderung quasi verdoppelt.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 19:15   #3
raim792
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 389
raim792
Standard AW: Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

Danke. Das soll einer wissen. Bin nicht schlau drauss geworden.
Also rechtens. Und wen jeden Monat 100 Euro bezahlt werden. Dürfen die ja trotzdem die Zinsen mit berechnen. Bei P-Konto wovon das abgeht da muss ich ja bescheid sagen das jeden Monat überwiesen werden soll? Sonst sammeln die solange von der Noris Bank bis Betrag zusammen ist?
raim792 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 22:12   #4
Inkasso
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Inkasso
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 3.649
Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso Inkasso
Standard AW: Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

Seh ich wie arbeitslos in holland

Die Abrechnung scheint in Ordnung zu sein
__

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
Inkasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 14:44   #5
raim792
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 389
raim792
Standard AW: Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

Hallo,

Ich habe noch Fragen. Hoffe auf Antwort.
Wen die Pfändung über P-Konto läuft, wielange hält dan der Gläubiger eigentlich ruhig? Hatte geschrieben 100 Euro jeden Monat von Bank überweisen lassen, aber ich weiss garnicht ob das so geht?
Sollte ich mit der Gerichtsvollzieherin die das veranlasst hat Kontakt aufnehmen? Wohnt in Essen.
raim792 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2012, 18:52   #6
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pfändungs und Überweisungsbeschluss,

die entscheidung über den pfändungsbeschluß,hat das zuständige vollstreckungsgericht(meist amtsgericht)getroffen.

neben dem pfändungsbeschluß, kann der gläubiger auch noch vollstrecken lassen, was dann aber wieder die summe der hauptforderung nach oben schrauben würde.

da die gesamtforderung in 6-7 monaten vollständig getilgt sein dürfte, wird der gläubiger diese zeit wohl stillhalten, weil er notfalls noch vollstrecken lassen kann.

die gv'in kann an dem erfolgten pfändungsbeschluß nix mehr ändern, nur das (vollstreckungs)gericht selbst.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
pfändungs, Überweisungsbeschluss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss an Bank und Vermieter Asterix38 Schulden 2 02.09.2012 21:28
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss und Alg-2 GerdW Schulden 56 18.11.2011 16:06
Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Kongo Otto Schulden 22 16.04.2011 17:47
Frage zum Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Kongo Otto Schulden 7 06.02.2011 03:08
Widerspruch bei einem Pfändungs-und Überweisungsbeschluss Kongo Otto Schulden 3 28.01.2011 13:07


Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland