Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungskosten nur noch 200€???


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2007, 00:47   #1
ZweiLeipziger81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 71
ZweiLeipziger81
Pfeil Bewerbungskosten nur noch 200€???

Hab mir einen neuen Bewerbungskostenantrag geholt und da wurde mir gesagt, dass nur noch 200€ pro Jahr bewilligt werden. Die Mitarbeiterin bei der Arge sagte, dass das ab 01.01.2007 so wäre.

Weiß jemand von Euch, ob das wirklich stimmt? Weil man hört ja so einiges, was am Ende nicht der Tatsache entspricht.

LG
ZweiLeipziger81 ist offline  
Alt 12.03.2007, 01:45   #2
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo,

die offizielle HP der Arbeitsagentur sagt folgendes :

Bewerbungskosten können bis zu einem Betrag von 260 Euro jährlich übernommen werden. Die Agenturen für Arbeit haben die Möglichkeit, Bewerbungskosten pauschaliert zu erbringen.

http://www.arbeitsagentur.de/nn_2493...html__nnn=true
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 12.03.2007, 09:33   #3
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hallo zusammen,

das Thema gab' es hier schon einmal in ... ... ... 2005. Da ging es um die gleiche Frage; ich war auch erstaunt, als ich es beim Googlen entdeckte.

Auszug daraus - Zitat User Rüdiger:
Zitat:
Jepp, vergesst nicht, dass es sich hierbei um "Kann"-Leistungen handelt. Die Argen/Optionskommunen können daher die Höhe der Leistungen je nach finanziellen Möglichkeiten selber festlegen.
http://www.elo-forum.org/archive/bew...sten-t101.html


Gruß von Arwen
Arwen ist offline  
Alt 12.03.2007, 09:37   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

wenn die Bewerbungskosten halt nur noch in dieser Höhe erbracht werden, dann reduzieren sich halt die Bewerbungen. Pro schriftl. Bewerbung sollte man einen Pausch.-Betrag von 5 EUR ansetzen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
200, 200€, bewerbungskosten, nur

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE bearbeitet immer noch ALG II-Antrag - noch keine Zahlung nach 4,5 Monaten! sven_thomas ALG II 9 14.08.2008 21:26
Bewerbungskosten Genesis Anträge 2 20.05.2008 15:19
Bewerbungskosten Zita Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 1 30.04.2008 20:10
Noch 2 Wochen bis Ende und noch kein Bescheid (Fortzahlg.) yoga Anträge 2 16.06.2007 15:28
Bewerbungskosten fishmam1 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 0 26.01.2006 12:19


Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland