Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrkosten zur Begutachtung abgelehnt.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2017, 19:33   #1
dully
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 1
dully
Standard Fahrkosten zur Begutachtung abgelehnt.

Guten Tag,

ich habe das Problem das mir die Fahrkosten abgelehnt wurden.
Sachverhalt

Am 24.04.17 wurde ich zur Ärztliche Begutachtung eingeladen.
Am 12.06.17 stellte ich einen Antrag mir die Reisekosten zu übernehmen, dieser Antrag wurde mir mit der Begründung § 16 Abs 1 SGB II und SGB III § 44 sowie § 37 SGB II

Nun möchte ich einen Widerspruch schreiben weil es doch nicht sein kann immerhin geht es um fast 50€. Wer kann mir Helfen da ich im Netz nichts finde,

Lg
Lee
dully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 23:54   #2
karuso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 623
karuso karuso karuso karuso karuso karuso
Standard AW: Fahrkosten zur Begutachtung abgelehnt.

Da sehe keine Möglichkeit.Reisekosten sind immer vor Fahrtantritt zu beantragen. Und nicht erst fast 2 Monate später.
karuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 12:52   #3
LisaS
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2015
Beiträge: 287
LisaS Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrkosten zur Begutachtung abgelehnt.

Das sehe ich etwas anders.

Zitat:
dieser Antrag wurde mir mit der Begründung § 16 Abs 1 SGB II und SGB III § 44 sowie § 37 SGB II
Abgelehnt?
LisaS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 18:01   #4
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.197
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Fahrkosten zur Begutachtung abgelehnt.

Das
Leistungen nach diesem Buch werden nicht für Zeiten vor der Antragstellung erbracht.
bezieht auf den ALG Anfangsantrag.

Über eine vorherige Beantragung steht nichts im § 309 SGB III
4) Die notwendigen Reisekosten, die der meldepflichtigen Person und einer erforderlichen Begleitperson aus Anlaß der Meldung entstehen, können auf Antrag übernommen werden, soweit sie nicht bereits nach anderen Vorschriften oder auf Grund anderer Vorschriften dieses Buches übernommen werden können.

Es war doch ein Meldetermin, oder?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, begutachtung, fahrkosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruch abgelehnt / Fahrkosten und Betriebshaftplichtversicherung Heike73 Existenzgründung und Selbstständigkeit 6 24.03.2015 18:00
Umzug abgelehnt,Umschulung Fahrkosten...was nun ? VfLBochum KDU - Umzüge... 0 15.07.2013 21:28
EU Begutachtung Jesse James Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 69 24.03.2012 08:06
Bildung und Teilhabe Paket Fahrkosten abgelehnt Avilar ALG II 11 18.10.2011 19:16
Begutachtung teufelin ALG II 9 16.11.2009 16:06


Es ist jetzt 18:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland