Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2012, 13:11   #1
Nooberboy01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.09.2012
Beiträge: 3
Nooberboy01
Pfeil Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Hallo zusammen,

das Thema gibt es hier wahrscheinlich schon,jedoch bin ich neu hier,und mit der Suche noch nicht so vertraut.

Es geht darum,das ich kurzfristig (zum 07.10) einen Job aufnehmen könnte,befristet bis Ende des Jahres,jedoch erst einmal besser als nichts,die Vergütung 9,00€ auf Steuerkarte.

Hierfür entstehen mir Fahrtkosten für ein Monatsticket von 200,xx€,können diese Kosten vom JobCenter im VORAUS getragen werden,oder ist nur eine Übernahme im nachhinein möglich,sprich auf Antrag mit Bearbeitungszeiten.

Auf telefonische Nachfrage sagte man mir,das Fahrtkosten ab eine Entfernung von 30 KM und über einen Zeitraum von max. 3 Monaten übernommen werden können,idealerweise wirkt sich dies noch auf die Leistungen aus (JC müsste weniger zahlen). Ob die Kosten im VORAUS übernommen werden können,habe ich in Eile vergessen zu fragen,aber vielleicht weiß ja jemand etwas.

Vielen Dank
Nooberboy01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 13:12   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Möglich ist das - man muß es aber durchsetzen. Wenn SB nicht mitspielt und Vorschuß´bewilligt sofort zum Teamleiter.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 13:14   #3
Nooberboy01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.09.2012
Beiträge: 3
Nooberboy01
Pfeil AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Möglich ist das - man muß es aber durchsetzen. Wenn SB nicht mitspielt und Vorschuß´bewilligt sofort zum Teamleiter.
Vorschuss bedeutet das ich die Kosten zurückzahlen muss,oder gibt es dafür entsprechende "Töpfe" ?
Nooberboy01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 14:10   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Nein, Vorschuß bedeutet auch, daß man Geld sofort bekommt :-)

Ich hab das mal für jemanden durchgesetzt, der einen Antrag auf Leistungen aus dem Vermittlungsbudget (den mußt du auch stellen) kurzfristig stellen mußte und innerhalb von 2 tagen das Geld brauchte.

SB stellte sich quer, mit Teamleiter wars kein Problem.

Geld wurde sofort ausgezahlt, am Monatsende mußte Lohnabrechnung vorgelegt werden und dann gabs den Fahrtkostenzuschuß (der immer am Monatsende ausgezahlt wird) ab dem 2. Monat erst zum Monatsende.

Hab nur klar gestellt: kein Vorschuß, keine Arbeitsaufnahme möglich.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 14:23   #5
Nooberboy01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.09.2012
Beiträge: 3
Nooberboy01
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.
Ich werde morgen "mein Glück" versuchen,ich hoffe es klappt ;-)
Nooberboy01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 23:24   #6
miaa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 17
miaa
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Bei uns hat das nicht geklappt.
miaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 23:26   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Zitat von miaa Beitrag anzeigen
Bei uns hat das nicht geklappt.
Was hat den bei "euch" geklappt?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 22:11   #8
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Ich habe am 29.10 einen Termin, habe jetzt die Fahrtkostenerstattung beantragt, mit dem Hinweis, falls ich bis spätestens zum 25.10 keine Erstattung erhalte, ich den Termin nicht Wahrnehmen kann - Ende Gelände.

Ich kann den Termin auch Rechtzeitig absagen.

Bekomme sowieso nur 220€ Regelsatz, wovon soll ich denn dann die Sprit kosten im voraus bezahlen.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 20:37   #9
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Fahrtkosten zum Job - Übernahme im voraus möglich?

Hey

bei mir wurde es so begründet, dass ja sehr hohe Kosten aufkommen, wenn ich den Termin nicht wahrnehme.

Habe lediglich ein "Schnupperticket" für Bus und Bahn bekommen.

Immerhin etwas, allerdings für Menschen mit Sozialer Phobie nichts.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrtkosten, voraus, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkosten Abschläge Übernahme Wie möglich suza ALG II 17 12.06.2012 19:55
Antrag auf Übernahme Fahrtkosten intermezzo Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 6 14.06.2011 10:18
Fahrtkosten im voraus UND als Scheck? MisterChoc Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 3 09.09.2010 19:57
Ist Antrag auf Übernahme der KFZ-Versicherung möglich? Hopefull ALG II 26 24.11.2009 10:46
Fahrtkosten vorab möglich? Stiefmutter Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 7 15.10.2007 18:01


Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland