Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Steuerrückerstattung und Fahrtkosten


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2012, 08:48   #1
Goldie44
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Goldie44
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: EUdssr
Beiträge: 64
Goldie44
Standard Steuerrückerstattung und Fahrtkosten

Hallo !

Habe folgende Frage:

Steuerrückerstattungen während des Leistungsbezugs werden ja, abzüglich der Pauschale von 30,-€, voll angerechnet. Soweit klar.

Wenn die Steuerrückerstattung aber zum Großteil wegen hoher Fahrtkosten erfolgte (70km Entfernung zum AG) müsste doch (meiner Meinung nach) mehr als die Pauschale von 30,-€ abgezogen werden!

Beispiel:
2 AN (gleiche Steuerkl. etc) nehmen beim gleichen AG am 1.1. eine soz.vers.pfl. Tätigkeit auf und werden zum 31.3. wieder entlassen. Den Rest des Jahres beziehen sie ALG2. Beide machen einen Lohnsteuerjahresausgleich und bekommen ein Jahr später 500,-€ Steuerrückerstattung, von denen 470,-€ als Zufluss auf ALG2 angerechnet werden.
Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht darin, daß Person A direkt neben dem Firmengelände wohnt, Person B aber 70km entfernt. B legt diese Entfernung tägl. mit seinen PKW zurück. Es sind ihm dadurch natürlich erheblich mehr Kosten entstanden als A.
Die Lohnsteuerrückerstattung ist trotzdem gleich, da beide wegen der kurzen Beschäftigungsdauer unter die Freigrenzen fallen.
Klar, B hätte sich auf der Lohnst.Karte einen Freibetrag eintragen lassen können! Hat er aber aus Unwissenheit nicht getan. Hätte er es getan, wäre seine Steuerrückerstattung geringer ausgefallen und es wäre weniger auf ALG2 angerechnet worden.
Das heißt doch: B wird für den Fehler (bzw. die Nicht-Inanspruchnahme seines Rechts) bestraft, den er vor dem Leistungsbezug aus Unwissenheit begangen hat, oder?
Hat er nun einfach Pech, oder muss das JC in diesem Fall mehr als die Pauschale von 30,-€ von der St-Rückerst. abziehen, z.B die beim FA angegebenen pauschalen Fahrtkosten?

Bin gespannt was ihr dazu sagt!
Goldie44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:18   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Steuerrückerstattung und Fahrtkosten

Zitat:
muss das JC in diesem Fall mehr als die Pauschale von 30,-€ von der St-Rückerst. abziehen, z.B die beim FA angegebenen pauschalen Fahrtkosten?
Nur kurz, weil's mehr nicht zu sagen gibt: Nein


Nachtrag: Wenn Du im Zuflussmonat der Steuererstattung eine Kfz-Haftpflicht geltend machen kannst, dann muss auch diese neben den 30€ Vers.pauschale abgesetzt werden.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:53   #3
Goldie44
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Goldie44
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: EUdssr
Beiträge: 64
Goldie44
Standard AW: Steuerrückerstattung und Fahrtkosten

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Nur kurz, weil's mehr nicht zu sagen gibt: Nein


Nachtrag: Wenn Du im Zuflussmonat der Steuererstattung eine Kfz-Haftpflicht geltend machen kannst, dann muss auch diese neben den 30€ Vers.pauschale abgesetzt werden.
Aha, danke.
Kann man das irgendwo nachlesen? Gibt´s dazu ein Gesetz oder Urteil?
Goldie44 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrtkosten, steuerrückerstattung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steuerrückerstattung taroo ALG II 9 23.07.2012 14:37
Steuerrückerstattung Frank71 ALG II 14 11.07.2012 15:50
Steuerrückerstattung gere ALG II 2 18.09.2008 18:26
Steuerrückerstattung neuling08 ALG II 3 12.08.2008 14:19
Steuerrückerstattung und ALG II ramona34 ALG II 49 16.03.2007 18:01


Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland