Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2011, 10:42   #1
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Hallo Forum,

letzte Woche beantragte ich schriftlich die Übernahme von Bewerbungskosten (laut VA 3 Euro je Bewerbung). Als Nachweis legte ich die entsprechenden Kopien bei.

Heute erreichte mich das Schreiben im Anhang. Damit kann ich nichts anfangen. Beantragt habe ich doch schon, warum muss ich diesen JC Antrag also ausfüllen??
Und was soll denn dieser Satz mit der Mitwirkungspflicht im Anschreiben? Der ist mir unheimlich

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
.jpg   .jpg  
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:02   #2
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Ja, Du hast beantragt. Und nun wollen sie halt den ausgefüllten Antrag haben, damit sie ihn ins System einpflegen und bearbeiten können.

Wobei Du schon Glück hast, denn der Antrag auf Bewerbungskosten muß -das jedoch kann formlos geschehen- gestellt werden, bevor (!) auch nur eine Bewerbung, die auf den Antrag abgerechnet werden sollte, geschrieben und herausgeschickt ist.

Außerdem: Erstattung von Bewerbungskosten ist eine KANN-Bestimmung,- und liegt im Ermessen des persönlichen Ansprechpartners.

Also mach es lieber, wie die sagen.
Nach dem eingeschickten Antrag kommt ein weiteres, neues Formular mit dem letzten Antragsdatum, mit dem kannste dann die nächsten Bewerbungsnachweise einreichen.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:03   #3
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat:
Erstattung von Bewerbungskosten ist eine KANN-Bestimmung,
Laut EGV-VA werden Bewerbungen Pauschal erstattet. Und warum muss ich einen Antrag von denen ausfüllen und dort auch noch unterschreiben? Schließlich ist der Antrag bereits gestellt.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:07   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Damit das seine Ordnung hat.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:08   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.713
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Auch bei einer pauschalen Übernahme müssen die einzelnen Bewerbungen nachgewiesen werden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:15   #6
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Auch bei einer pauschalen Übernahme müssen die einzelnen Bewerbungen nachgewiesen werden.
Sind sie doch. Die habe ich in Kopie angehängt. Ich weiß nicht, wo das Problem liegt
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:21   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Laut EGV-VA werden Bewerbungen Pauschal erstattet. Und warum muss ich einen Antrag von denen ausfüllen und dort auch noch unterschreiben? Schließlich ist der Antrag bereits gestellt.
Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Das ist ein ganz normaler Antrag.

Und dies ist ja klar, wenn du keinen Nachweis von jeder einzelnen Bewerbung belegen kannst, bekommst du auch kein Geld.

Aber dieses Formular musst du einfach ausfüllen, um die Bewerbungskosten erstattet zu bekommen.

Wenn du Hartz 4 beantragst, musst du ja auch einen Antrag ausfüllen. Es muss halt alles seine Richtigkeit haben.

Der Antrag hast du ja formlos gestellt.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:38   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Das ist doch sowas wie eine Behörde. Und solche Mitarbeiter sind nur in der Lage etwas aus eine Formular zu entnehmen, in dem alles seinen fest definierten Platz hat. Erwarte doch nicht, dass die mitdenken.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:43   #9
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Sind sie doch. Die habe ich in Kopie angehängt. Ich weiß nicht, wo das Problem liegt
Und diese Paragraphen sagen aus, wenn du keine Kopie der Bewerbung nachweisen kannst, bekommst du auch kein Geld erstattet.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:45   #10
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Sind sie doch. Die habe ich in Kopie angehängt. Ich weiß nicht, wo das Problem liegt
Du solltest schon dieses Formular ausfüllen und die einzelnen Kopien beilegen.

Wie hast du es denn gemacht????
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:47   #11
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Du solltest schon dieses Formular ausfüllen und die einzelnen Kopien beilegen.

Wie hast du es denn gemacht????
Formlosen Antrag auf Kostenübernahme mit allen Kopien gegen Empfangsbestätigung abgegeben.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:47   #12
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Sind sie doch. Die habe ich in Kopie angehängt. Ich weiß nicht, wo das Problem liegt
Das ist der normale Antrag, den man jedes Mal auszufüllen hat?! Verstehe das Problem nicht. Ich fülle das jedes Mal aus. Immer wenn die Kosten erstattet wurden, kriege ich das neu per Post zugeschickt. Das ist denen halt wichtig, da oben normal auch das Datum draufsteht, wann es dir ausgehändigt wurde. Darfst dann nur Bewerbungen ab diesem Datum einreichen.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:48   #13
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Ja, du hast die Kopien deiner Bewerbungen ohne dieses Formular eingereicht?

Aber dieses Formular ist Voraussetzung, dass dir Bewerbungskosten erstattet werden.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:49   #14
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ja, du hast die Kopien deiner Bewerbungen ohne dieses Formular eingereicht?

Aber dieses Formular ist Voraussetzung, dass dir Bewerbungskosten erstattet werden.
Das wusste ich nicht und höre ich zum ersten Mal. Aber danke für die Info.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:50   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen

Wobei Du schon Glück hast,

So ein Blödsinn!
Wieso Glück? Wenn formlos beantragt wurde ist der Antrag gestellt!

Daß die darauf bestehen daß man nochmal Formulare ausfüllt ist wirklich nervig!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:50   #16
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Aber was hat dort die Bemerkung mit der Mitwirkungspflicht zu suchen? Und der Hinweis auf Leistungskürzung??
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:54   #17
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wieso Glück? Wenn formlos beantragt wurde ist der Antrag gestellt!

Daß die darauf bestehen daß man nochmal Formulare ausfüllt ist wirklich nervig!
Normaler Vorgang. Antrag formlos stellen, dann erhält man die Unterlagen und füllt sie aus. Wenn man sie denn erhält. Ich erhalte sie nur ab und zu.
Aber ohne diese Anträge bearbeiten die das halt gar nicht und schicken alles komplett zurück.

Wegen der Belehrung, ich denke das ist, weil du es nicht direkt "richtig gemacht hast". Bei mir ist dieser Zettel nämlich nie dabei, nur die drei Seiten Anträge (Bewerbungskosten, deren Entscheidung und Fahrtkosten).
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:54   #18
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Das wusste ich nicht und höre ich zum ersten Mal. Aber danke für die Info.
Am besten ist jetzt, du gehst beim Jobcenter persönlich vorbei und fragst nach diesen Kopien deiner Bewerbungen die du bereits abgegeben hast und reichst dieses ausgefüllte Formular nach.

Hoffentlich hat deine SB noch diese Kopien vorliegen. Ansonsten musst du dir die Arbeit nochmals mit den Kopien machen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 11:56   #19
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Formlosen Antrag auf Kostenübernahme mit allen Kopien gegen Empfangsbestätigung abgegeben.
Hat man dir denn die Fotokopien deiner Bewerbungen auch mit diesem Formular zurückgeschickt?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 12:01   #20
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Hat man dir denn die Fotokopien deiner Bewerbungen auch mit diesem Formular zurückgeschickt?
Nein.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 12:03   #21
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.857
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Nein.
Siehe Post 18.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 18:25   #22
Chaylas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Main-Spessart
Beiträge: 49
Chaylas
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Aber was hat dort die Bemerkung mit der Mitwirkungspflicht zu suchen? Und der Hinweis auf Leistungskürzung??
Mit dem Satz das die Leistungen ganz oder teilweise gekürzt werden können meinen die nicht deinen Regelsatz sondern die Bewerbungskosten. Sind ja auch Leistungen. Heißt also wenn du die Nachweise nicht einreichst bekommste auch kein Geld, so einfach ist das.
Chaylas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 18:44   #23
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Da stellt man formlos einen Antrag und reicht diesen mit den Kopien als Nachweis ein und bekommt daraufhin einen Antrag? Umständlicher gehts ja kaum.

Ich habe noch nie einen Antrag gestellt. Ich bringe einmal im Monat meine Kopien an den Empfangstresen und habe eine Woche später die Erstattungskosten auf dem Konto. Liegts daran, dass ich bei einer Optionskomune bin?
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 10:24   #24
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Zitat:
Aber dieses Formular ist Voraussetzung, dass dir Bewerbungskosten erstattet werden.
Nein, einen Antrag kann man auch formlos stellen. Die sind bloß nicht in der Lage einen formlosen Antrag zu bearbeiten. In der Optionskomune scheint das ja zu gehen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 10:30   #25
Vader
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Antrag Übernahme Bewerbungskosten - seltsames Verhalten

Aber wenn ich das Ding nicht ausfülle, bekomm ich keine Kosten erstattet.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, bewerbungskosten, seltsames, verhalten, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Übernahme Bewerbungskosten abgelehnt - sämtl. Unterlagen wieder zurück Oliver59 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 10 02.09.2011 19:46
Normal oder seltsames Verhalten???? sabine32 Allgemeine Fragen 10 02.02.2011 20:51
Schweigen zur Übernahme der Bewerbungskosten Susannah Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 07.10.2009 13:12
per EGV Übernahme der Bewerbungskosten ausgeschlossen marinie09 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 16.05.2009 16:34
Bewerbungskosten übernahme yuki Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 1 15.03.2009 00:01


Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland