Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kosten für Bewerbungsfoto genehmigt - ich soll aber vorstrecken...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2017, 12:38   #1
kerstin2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.08.2014
Beiträge: 182
kerstin2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kosten für Bewerbungsfoto genehmigt - ich soll aber vorstrecken...

Hallo zusammen,

nach 4maligem Nachfragen und auf Initiative meiner jetzigen SB (hab grad echt Glück, die bleibt bestimmt nicht lange, alle Netten waren schnel weg :-( ) und nach nur 6 Monaten (!) wurden mir die Kosten für richtig gute Bewerbungsbilder mit allem Schnick und Schnack genehmigt. Von 3 Kostenvoranschlägen wurde sogar nicht der günstigste, sondern der umfangreichste genehmigt. Ich bin ganz platt und habe mich sehr gefreut. Der Haken bei der Sache: Ich soll die Kosten von rund 100 EUR vorstrecken.

Da ich auch jeden Monat KdU vorstrecken muss (bekomme ich erst nach Nachweis der Wohnungssuche wieder), schaff ich das nicht. Ich bewerbe mich also weiter ohne oder mit blödem Passbild.

Gibts ne Chance, das Geld vorher zu bekommen? Vorstrecken wär eventuell für ein, zwei Wochen drin. Aber nicht meine SB kann das Geld auszahlen, die gibt es selber an eine Zentrale weiter - und die hat ja schon 6 Monate für die Genehmigung gebraucht...

Gruß von Kerstin
kerstin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 13:43   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.767
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Kosten für Bewerbungsfoto genehmigt - ich soll aber vorstrecken...

Ich wuerde das anders angehen und mich mal gegen das Vorstrecken der KdU wehren. Optionskommune?
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2017, 23:48   #3
kerstin2
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2014
Beiträge: 182
kerstin2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kosten für Bewerbungsfoto genehmigt - ich soll aber vorstrecken...

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ich wuerde das anders angehen und mich mal gegen das Vorstrecken der KdU wehren. Optionskommune?
Nö, Hamburg.
Ich mach dazu aber mal nen neuen Thread auf - das passt ja nicht zum Thema.... wär aber sehr interessiert, wie ich das durchsetzen kann:
https://www.elo-forum.org/kdu-miete-...ml#post2211857

Geändert von kerstin2 (02.07.2017 um 23:59 Uhr)
kerstin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich soll 2 Monate Fahrkosten vorstrecken berliner38 ALG II 46 08.03.2017 14:44
Amt genehmigt nur 1 Monat Kosten für Pendelfahrten :-(( Hase66 ALG II 4 22.01.2016 11:47
Umzug genehmigt. Kosten für Sprinter vom Jobcenter? Hondo2412 KDU - Umzüge... 10 29.12.2015 00:44
Einzugsrenovierung genehmigt, aber... gast_ KDU - Umzüge... 17 30.05.2010 08:48
Umzug genehmigt...aber FISI KDU - Umzüge... 16 20.10.2008 19:06


Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland