Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbildugn /Reha ,welche Fahrtkosten werden erstattet ?


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2005, 15:54   #1
A B C->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.10.2005
Beiträge: 19
A B C
Standard Weiterbildugn /Reha ,welche Fahrtkosten werden erstattet ?

.....habe mittlerweile soviele verschiedene Zahlen gehört,selbst mein Reha Berater hat mir andere gennannt. :laber:

Welche Fahrtkosten bekomme ich nun erstattet ?

ct pro Km ?
Hin und Rückfahrt ?
Nachweis ? (Buskarte etc.) ?

Danke !
A B C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 16:32   #2
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nach welchem §§ wird denn bei dir abgerechnet ... ?? Hier solltest du mal in die Vereinbarung schauen.. dann kann man mehr sagen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 18:05   #3
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

In welchem Forum du auch immer nachfragst - ohne den Träger der Maßnahme - das kann z.B. die Agentur für Arbeit, ein Rententräger oder die Berufsgenossenschaft sein - wird dir niemand etwas genaueres sagen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2005, 18:33   #4
A B C->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.10.2005
Beiträge: 19
A B C
Standard

Zitat von Barney
In welchem Forum du auch immer nachfragst - ohne den Träger der Maßnahme - das kann z.B. die Agentur für Arbeit, ein Rententräger oder die Berufsgenossenschaft sein - wird dir niemand etwas genaueres sagen können.
;)

Träger wäre die Arge......
A B C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2005, 12:53   #5
Susy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.12.2005
Beiträge: 1
Susy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fahrtkosten

Hallo,

ich beginne am 16.01.06 eine von der Rehaabteilung des AA bezahlte Umschulung.

Dort sind die Fahrtkosten lt. Beraterin sowie auch schriftlich folgendermassen geregelt:
Bezahlt werden beide Strecken. Die ersten 10 Km mit 0,36 cent, jeder weitere Kilometer mit 0,40 cent.
Ein Nachweis ist lediglich über die Kilometer nötig, nicht über die Art der Beförderung.
Allerdings sucht sich der zuständige Sachbearbeiter die Kilometer anhand eines Routenplaners im Internet raus.

Zuständig bei mir ist das Arbeitsamt Wuppertal. Ich bekomme ALG 2 für den Lebensunterhalt.
Solltest Du die Massnahme über die Rehaabteilung Deines Arbeitsamtes gefördert bekommen, dann steht Dir noch Mehrbedarf nach §21 Absatz 4 SGB2 zu:
"Erwerbsfähige behinderte Hilfebedürftige, denen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben nach § 33 des Neunten Buches sowie sonstige Hilfen zur Erlangung eines geeigneten Platzes im Arbeitsleben oder Hilfe zur Ausbildung für eine sonstige angemessene Tätigkeit erbracht werden, erhalten einen Mehrbedarf von 35 vom Hundert der nach § 20 maßgebenden Regelleistung. Satz 1 kann auch nach Beendigung der dort genannten Maßnahmen während einer angemessenen Übergangszeit, vor allem einer Einarbeitungszeit, angewendet werden."

Ich hoffe, das es Dir weiter hilft.

http://www.sozialgesetzbuch.de/geset...?norm_ID=02021 00

Liebe Grüsse

Susy
Susy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2005, 22:34   #6
Cyber72->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2005
Beiträge: 102
Cyber72
Standard

Hallo das ist soweit alles richtig, nur beide Strecken werden nicht bezahlt. Es wird immer nur die einfache Strecke bezahlt. Vor Hartz war es noch so das beide bezahlt wurden....

Bin seit 15.11.05 in der Umschulungsvorbereitungsmassnahme.

Gruß
Marc
Cyber72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstattet, fahrtkosten, or reha, reha, weiterbildugn, welche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
REHA Verweigerung - welche Leistungen werden gekürzt? Knaps Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 07.08.2008 09:04
Fahrtkosten sollen um 20€ gekürzt werden calfin Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 5 17.02.2008 13:18
Wie verhindern, das Fahrtkosten angerechnet werden ? Manu Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 2 19.10.2007 00:23
Schulbücher werden erstattet MaHeDo ALG II 0 25.05.2006 23:41
Welche Kosten werden mir als Untermieter erstattet? kamikazeboy KDU - Miete / Untermiete 2 19.10.2005 15:36


Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland