Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-beziehende

Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland Um den Newsletter zu erhalten, können Sie sich hier registrieren.

Um den Newsletter wieder abzubestellen, einfach den Link am Ende eines Newsletters anklicken...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2013, 09:54   #51
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Ich zitiere einmal den letzten Absatz der KBV-Stellungnahme:
Zitat:
Im Übrigen ist es verwunderlich, dass die Bundesagentur viel Geld für den Medizinischen Dienst der Krankenkassen aufwenden will, der sogar für Entscheidungen nach Aktenlage bezahlt werden soll, also für Entscheidungen, die getroffen werden, ohne den Patienten überhaupt persönlich gesehen zu haben.“
KBV - Stellungnahmen - Überprüfung von Krankmeldungen
Unser gesamtes System ist so krank, dass es dringend reformiert gehört und zwar so, wie Reformen ursprünglich angedacht waren und nicht diese Reformlügen, die seit mindestens 30 Jahren, unseren Alltag immer ätzender werden lassen.

Mich wundert an der KBV-Mitteilung, dass es offenbar ausreichen wird, nach "Aktenlage" Sanktionen zu verabreichen und dass, ohne das die Mediziner der ÄD, ne Glaskugel als Arbeitsgerät erhalten - trotz der Informationsgesellschaft und all den neuen Möglichkeiten - aber wie bitte, soll das funktionieren?

Außerdem haben wir in Deutschland längst viel zu viele Arbeitnehmer beschäftigt, die Dank Lohndumping, schon ganze Landstriche in Griechenland, Spanien, Italien und anderswo, die Jobs weggeschnappt haben!

Haben unsere Gesetzgeber, jetzt ihr letztes Quantum Hirn verloren?

Arbeiten soll sich wieder lohnen - da warte ich jetzt drauf und berufe mich auf die FDP und dem Schuldgeldsystem!
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 10:28   #52
Bird of Pray
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
also leute denkt mal bissel logisch nach

das JC ist nicht dran interessiert ob einer 14 tage nen schnupfen oder grippe hat die AU nach zu prüfen ob sie wirklich stimmt
Sehe ich auch so.. auch wenn die Möglichkeit besteht den kurz kranken zu erwischen bzw. einzuschüchtern zielt es Primär auf den Langzeit Kranken ab.. und damit bin ich direkt betroffen.. doch auch das ist ein Witz der den Steuergeldzahler viel Geld kostet da ich bei mehreren Ärzten zur gleicher Diagnosen kam und das auch wunderschön mit Messprotokollen und Röntgenbilder belegen kann.. nää HALT.. KÖNNTE.. ich weiß nicht ob ich unter solchen Umständen so kooperativ bin oder es nicht doch nochmals auf eine neue.. unvoreingenommene Untersuchung ankommen lassen damit diese recht Teuer ausfällt.. ein weiteres Ergebnis dürfte ja für mich auch irgendwo von hohem Interesse sein, so bekomme ich womöglich doch noch die EM Rente durch und hab endlich ruhe vor dem JC Pack.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 11:31   #53
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Bird of Pray Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so.. auch wenn die Möglichkeit besteht den kurz kranken zu erwischen bzw. einzuschüchtern zielt es Primär auf den Langzeit Kranken ab.. und damit bin ich direkt betroffen.. doch auch das ist ein Witz der den Steuergeldzahler viel Geld kostet da ich bei mehreren Ärzten zur gleicher Diagnosen kam und das auch wunderschön mit Messprotokollen und Röntgenbilder belegen kann.. nää HALT.. KÖNNTE.. ich weiß nicht ob ich unter solchen Umständen so kooperativ bin oder es nicht doch nochmals auf eine neue.. unvoreingenommene Untersuchung ankommen lassen damit diese recht Teuer ausfällt.. ein weiteres Ergebnis dürfte ja für mich auch irgendwo von hohem Interesse sein, so bekomme ich womöglich doch noch die EM Rente durch und hab endlich ruhe vor dem JC Pack.
Genau!
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 11:38   #54
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von backaway Beitrag anzeigen
Absolut richtige Maßnahme der BA! Worum geht es denn hier? Es sollen dieselben Maßstäbe wir bei regulärer Beschäftigung angesetzt werden.
Warum sollten die selben Maßstäbe an verschiedene Sachen angelegt werden?

Zitat von backaway Beitrag anzeigen
Wenn jemand in einem normal Job auch häufiger fehlt, und dann womöglich immer um die Wochenenden oder Feiertage, dann wird auch ein Arbeitgeber misstrauisch und geht der Sache nach. Ganz normal!
Erstens mal falten Zitronenfalter keine Zitronen, was bei denen aber harmlos ist, denn Falten ist nicht seliger denn Klappen.
Geben ist aber seit 2000 Jahren seliger den Nehmen und wenn man Arbeitnehmer Arbeitgeber nennt, damit sie die seligeren seien und die anderen die unseligen Nehmer, dann stimmt schonmal grundsätzlich was nicht.
Lohngeber oder Brötchengeber wäre zutreffend, aber wenn die Arbeit geben könnten, müssten sie keine kaufen, also keine nehmen.
Zweitens sind Arbeitgeber nunmal Menschen und wenn die nicht wie Menschen behandelt werden, können die wirklich krank werden oder auch einfach keine Lust haben, was im Grunde genommen ein Unwohlsein und damit auch schon die Schwelle zur Krankheit ist.

Zitat von backaway Beitrag anzeigen
Hier geht es doch nicht um eine generelle Verdächtigung aller Erwerbslosen, sondern lediglich um die Überprüfung auffälliger Fehlzeiten
Es geht um die Möglichkeit zu "sanktionieren", also sehr wohl um Generalverdacht, und zwar zu dem Zweck, zum wiederholten Mal aus niederen Motiven, nämlich wegen Geld, zu versuchen Grundgesetz und Menschenrechte zu unterlaufen, während gleichzeitig die Möglichkeiten zur Rechtsbeihilfe immer weiter eingeschränkt werden, was übrigens auch eine Einschränkung eines Menschenrechtes ist.
Aber um das zu erkennen, müsste man natürlich überhaupt erstmal wissen, was Menschenrechte sind ...

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 12:23   #55
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
also leute denkt mal bissel logisch nach
Diese ganzen Versuche Vorwände für Sanktionen zu konstruieren, die sind nichts weiter als Versuche sich aus Zahlungsverpflichtungen herauszuwinden.

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 12:56   #56
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Ach so.............klar, verstehe....

Zitat:
Überlastet
So krank macht das Jobcenter
Zitat:
Der hohe Krankenstand: Grüne-Abgeordnete Sabine Bangert bekam jetzt die Liste für 2011 als Antwort ihrer „Kleinen Anfrage“ vom Senat vorgelegt.

Danach fehlte jeder Mitarbeiter im Jobcenter Charlottenburg im Schnitt 22,2 Tage, in Reinickendorf 21,5 Tage, in Spandau 20,4 Tage. Am „besten“ schnitten die Behörden in der Arbeitslosenhochburg Neukölln (15,1 Tage) und in Treptow-Köpenick (13,8 Tage) ab. Zum Vergleich: Im Bundesdurchschnitt waren 2011 die Jobvermittler 15,6 Tage krank.
So krank macht das Jobcenter | Kiez&Stadt*- Berliner Kurier
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 13:03   #57
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat:
Der hohe Krankenstand: Grüne-Abgeordnete Sabine Bangert bekam jetzt die Liste für 2011 als Antwort ihrer „Kleinen Anfrage“ vom Senat vorgelegt.

Danach fehlte jeder Mitarbeiter im Jobcenter Charlottenburg im Schnitt 22,2 Tage, in Reinickendorf 21,5 Tage, in Spandau 20,4 Tage. Am „besten“ schnitten die Behörden in der Arbeitslosenhochburg Neukölln (15,1 Tage) und in Treptow-Köpenick (13,8 Tage) ab. Zum Vergleich: Im Bundesdurchschnitt waren 2011 die Jobvermittler 15,6 Tage krank.



oh je!!!

Wie schrecklich!

Fehltage in Höhe eines "Zweiturlaubs"... oder kriegen die keinen Jahresurlaub?

Hat man da mal den MDK hingeschickt um festzustellen, ob die auch alle echt krank sind?
Nicht, dass es sich um was ansteckendes handelt ...


wobei ... da es anscheinend kaum Publikumskontakte gibt, weil ja alle Hartz IV-Empfänger faule Säcke sind und dauern "scheinkrank", dürfte es an Übertragungserregern doch mangeln ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 13:16   #58
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

@gila, ich denke ich habe berechtigte Zweifel, dass es sich um tatsächliche Krankentage handelt!

Blaumachen auf Staatskosten! Das geht gar nicht, wir müssen handeln!

Zitat:
Entgeltfortzahlung und Blaumacher: So wehren Sie sich
Wenn Sie Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit haben, so können Sie bei der zuständigen Krankenkasse beantragen, dass die Arbeitsunfähigkeit durch den MDK überprüft wird. Solange Sie Entgeltfortzahlung leisten müssen, muss Ihnen die Krankenkasse das Ergebnis des MDK mitteilen, sofern es Abweichungen zur Bescheinigung des behandelnden Arztes gibt. Ihr Ansprechpartner ist also zunächst die Krankenkasse.
Entgeltfortzahlung: So wehren Sie sich gegen Blaumacher
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 13:21   #59
hase->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 146
hase
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Zitat:
Der hohe Krankenstand: Grüne-Abgeordnete Sabine Bangert bekam jetzt die Liste für 2011 als Antwort ihrer „Kleinen Anfrage“ vom Senat vorgelegt.

Danach fehlte jeder Mitarbeiter im Jobcenter Charlottenburg im Schnitt 22,2 Tage, in Reinickendorf 21,5 Tage, in Spandau 20,4 Tage. Am „besten“ schnitten die Behörden in der Arbeitslosenhochburg Neukölln (15,1 Tage) und in Treptow-Köpenick (13,8 Tage) ab. Zum Vergleich: Im Bundesdurchschnitt waren 2011 die Jobvermittler 15,6 Tage krank.



oh je!!!

Wie schrecklich!

Fehltage in Höhe eines "Zweiturlaubs"... oder kriegen die keinen Jahresurlaub?

Hat man da mal den MDK hingeschickt um festzustellen, ob die auch alle echt krank sind?
Nicht, dass es sich um was ansteckendes handelt ...


wobei ... da es anscheinend kaum Publikumskontakte gibt, weil ja alle Hartz IV-Empfänger faule Säcke sind und dauern "scheinkrank", dürfte es an Übertragungserregern doch mangeln ...

in ermangelung eines Danke-Button - DANKE !!!!
hase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 14:45   #60
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat:
die jüngste Weisung der Bundesagentur für Arbeit (BA) bezeichnet, wonach kranke Hartz IV-beziehende schärfer kontrolliert werden sollen
Das ist schlichtweg einfach nur Defarmierung und Hetze gegenüber allen Erwerbslosen!

Die BA und die JCs sind in Sachen Krankschreibung Spitzenreiter. Von daher wäre es angebracht, wenn die sich ersteinmal selbst überprüfen!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 15:59   #61
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Das ist schlichtweg einfach nur Defarmierung und Hetze gegenüber allen Erwerbslosen!

Die BA und die JCs sind in Sachen Krankschreibung Spitzenreiter. Von daher wäre es angebracht, wenn die sich ersteinmal selbst überprüfen!
In Ermangelung eines Dankje-Buttons
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 20:29   #62
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Da Ärzte in der Regel ziemlich eitel sind, und sich teilweise wie Götter in Weiß aufführen möchte ich den/die SB sehen die sich wegen einer AU mit solch einem Arzt anlegt.
hemmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 21:03   #63
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat:
Da Ärzte in der Regel ziemlich eitel sind, und sich teilweise wie Götter in Weiß aufführen möchte ich den/die SB sehen die sich wegen einer AU mit solch einem Arzt anlegt.
Ich befürchte, das es aber auch Ärzte gibt, die Arbeitslose nicht mehr krank schreiben, um somit eventuelle Unannehmlichkeiten zu umgehen.

3 Klassengesellschaft beim Arzt.

1. Privatversichert
2. Gesetzliche Krankenkasse
3. Arbeitslose
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 21:34   #64
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Ich befürchte, das es aber auch Ärzte gibt, die Arbeitslose nicht mehr krank schreiben, um somit eventuelle Unannehmlichkeiten zu umgehen.
Das gibt es heute schon und wird damit wohl unterschwellig versucht zu erschweren, was wohl der eigentlich Grund dieser fingierten Sache ist.

Zitat:
3 Klassengesellschaft beim Arzt.

1. Privatversichert
2. Gesetzliche Krankenkasse
3. Arbeitslose
4. Nichtversichte
Kleine Ergänzung meinerseits.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 21:40   #65
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

die Ärzte werden sich nicht mit JC-Mitarbeitern wegen der Krankschreibung eines ALG II-Empfängers rumschlagen....die werden es sich einfach machen: gar keine AU mehr ausstellen..

ich denke das wird so kommen...

und 2. schlägt sich der beh. Arzt ja eh nicht mit dem JC rum....der SB wittert eine ungerechtfertigte AU und gibt dann einen Auftrag an die Krankenkasse....und dann werden die das überprüfen und ggf. eine MDK-Begutachtung veranlassen...somit ist das dem beh. Arzt auch völlig schnurz..der wird sich nicht wegen seinem Kunden mit dem MDK, der KK, geschweige denn dem JC rumschlagen...
und ob sein Kunde ihn dann verläßt und sich nen anderen Arzt sucht, ist dem Arzt auch egal....
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 21:51   #66
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
die Ärzte werden sich nicht mit JC-Mitarbeitern wegen der Krankschreibung eines ALG II-Empfängers rumschlagen....die werden es sich einfach machen: gar keine AU mehr ausstellen..

ich denke das wird so kommen...

und 2. schlägt sich der beh. Arzt ja eh nicht mit dem JC rum....der SB wittert eine ungerechtfertigte AU und gibt dann einen Auftrag an die Krankenkasse....und dann werden die das überprüfen und ggf. eine MDK-Begutachtung veranlassen...somit ist das dem beh. Arzt auch völlig schnurz..der wird sich nicht wegen seinem Kunden mit dem MDK, der KK, geschweige denn dem JC rumschlagen...
und ob sein Kunde ihn dann verläßt und sich nen anderen Arzt sucht, ist dem Arzt auch egal....
Das ist ja nun mal wirklich ein Musterbeispiel von konsequenter Logik.

In Deinem eigenen Beispiel zeichnest Du selbst nach, daß zwischen SB/JC und dem HA in dieser Sache keinerlei Kontakt/Streit entsteht und deshalb wird der HA keine AU mehr für ALFII-Empfänger ausstellen!

Da würde es mir als Außenstehenden auch schwerfallen, HEs und ihre Äußerungen ernst zu nehmen!
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 22:55   #67
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

KBV - Stellungnahmen - Überprüfung von Krankmeldungen
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 21:22   #68
Waschmaschine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2013
Beiträge: 13
Waschmaschine
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Die Frage ist eben was muss noch geschehen? Vielleicht wirklich eine Art Hartz4-Stern den man tragen muss um sich als der Gesellschaft als minderwertig zu offenbaren?

Wann kommt der Tropfen welcher das Fass zum überlaufen bringt?

Es ist klar, dass die Obrigkeit die Hartz 4 Empfänger als Sündenbock braucht, aber ewig kann man sich die Schikane nicht gefallen lassen. Es muss sich was ändern...Die Masse verarmt und immer mehr Leute (die früher über Hartz4ler gehetzt haben) sind nun ebenfalls in Hartz 4. Viele gehen nur noch arbeiten, damit sich "arbeit" haben, weil sie sonst meinen gesellschaftlich ausgegrenzt zu werden, auch wenn sie nicht mehr als H4 Niveau bekommen oder gar bei Vollzeit noch aufstocken müssen.

Die Medien, allen voran die Welt, machen schön bei der Hartz 4 Hetze mit vor der Bundestagswahl. Die Bevölkerung soll offensichtlich noch einmal richtig gegen Hartz4 -Empfänger aufgestachelt werden als Vorbereitung für die wohl kommenden Sozialleistungskürzungen nach der Bundestagswahl...mal sehen ob sich dann auf den Straßen was tut oder ein Generalstreik gemacht wird..die Rente haben sie uns ja auch schon genommen...was muss noch passieren??
Waschmaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 22:05   #69
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
die Ärzte werden sich nicht mit JC-Mitarbeitern wegen der Krankschreibung eines ALG II-Empfängers rumschlagen....die werden es sich einfach machen: gar keine AU mehr ausstellen..

ich denke das wird so kommen...

und 2. schlägt sich der beh. Arzt ja eh nicht mit dem JC rum....der SB wittert eine ungerechtfertigte AU und gibt dann einen Auftrag an die Krankenkasse....und dann werden die das überprüfen und ggf. eine MDK-Begutachtung veranlassen...somit ist das dem beh. Arzt auch völlig schnurz..der wird sich nicht wegen seinem Kunden mit dem MDK, der KK, geschweige denn dem JC rumschlagen...
und ob sein Kunde ihn dann verläßt und sich nen anderen Arzt sucht, ist dem Arzt auch egal....
So ist es, b.z.w. wird es kommen. Ich muss auch bald wieder zum Arzt, werde euch aber nicht berichten ob er sich aufgrund der Neuen Lage weigert oder nicht.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2013, 23:07   #70
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
So ist es, b.z.w. wird es kommen. Ich muss auch bald wieder zum Arzt, werde euch aber nicht berichten ob er sich aufgrund der Neuen Lage weigert oder nicht.
ist ok, mach so wie du denkst. denn jeder muss sich ja diesbezüglich mit seinem eigenen arzt auseinandersetzen. da ist es auch ohne nutzen wenn man weisst dass sich irgendwo ein arzt verweigert oder nicht.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 11:18   #71
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Entscheidung nach Aktenlage:
Damit kommen die nicht durch: MDK und JC.
Sanktionierter Aussätziger macht eine EA wegen der Sanktion anhand Entscheidung nach Aktenlage. Was wohl der Sozialrichter dazu sagen wird?!
So etwas gabs noch nie in diesem unserem Lande - jedenfalls nicht nach 1945.


Aussätziger und sein Arzt:
Wer bindet denn warum dem jeweiligen Arzt auf die Nase, dass er ein Aussätziger ist?

JohnDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 11:40   #72
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
ist ok, mach so wie du denkst. denn jeder muss sich ja diesbezüglich mit seinem eigenen arzt auseinandersetzen. da ist es auch ohne nutzen wenn man weisst dass sich irgendwo ein arzt verweigert oder nicht.
Mir geht es dabei viel mehr um die Vermeidung von Schadenfreude. Mit dieser möchte ich nicht konfrontiert werden.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 10:03   #73
Phanthom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.11.2012
Beiträge: 249
Phanthom Phanthom
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
die Ärzte werden sich nicht mit JC-Mitarbeitern wegen der Krankschreibung eines ALG II-Empfängers rumschlagen....die werden es sich einfach machen: gar keine AU mehr ausstellen..

Ich habe bei einer Ärztin angegeben, das ich in meinem alten Beruf arbeite. Ich glaub nicht, dass diese Ärztin mich krankgeschrieben hätte, wenn ich angegeben hätte, dass ich arbeitslos bin. Ich weiss nicht, ob ich das in der jetzigen Lage auch noch so machen würde.
Phanthom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 10:07   #74
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

du erwartest jetzt keine Zustimmung zu deiner grandiosen Idee?

solange das klappt ist ja alles in Ordnung..

sollte es trotzdem zu einer MDK-Begutachtung kommen, dann hast du ein Problem: dein Arzt wird nie wieder hinter dir stehen und dich schützen...

du hast das Vertrauen des Arztes mißbraucht..du hast ihm bewußt was falsches erzählt..

naja, jetzt heißt es abzuwarten....ob und wann was passiert...

kann ja 10x gut gehen...aber 1x den Ärger...das reicht dann aber auch auf Dauer...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 11:55   #75
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: „Völlig kranke Weisung der BA“ – Schärfere Kontrollen bei kranken Hartz IV-bezieh

Nun ja... Die Frage lautet i.d.R.: "Was machen Sie beruflich?" oder auch "Was sind Sie von Beruf?"

Ich verliere doch mit meinem Arbeitsplatz nicht meinen Beruf! Wenn ich arbeitslos würde, bliebe ich doch trotzdem Anwendungsentwickler.

Auf die Frage: "Was machen Sie bei der Arbeit - müssen sie viel sitzen / am Computer arbeiten / ...?" müßte ich antworten, daß ich arbeitslos bin, wenn es denn so wäre. Aber auf die Frage nach dem Beruf?


Und: Was ist, wenn ich krank werde, während ich gerade Urlaub habe? Im Urlaub muß ich ja auch nicht am PC arbeiten. Also keine Krankschreibung? Nee - auch im Urlaub gilt: krank ist krank. Die Tage werden umgewandelt und können irgendwann später wieder als Urlaub genommen werden.


Und gerade bei ansteckenden Krankheiten wie Grippe oder auch "nur" einer kräftezehrenden Erkältung sollte jeder krank zuhause bleiben und nicht nur deswegen, weil er arbeitslos ist, "verfügbar" sein. Erstens wegen der Ansteckungsgefahr für die Mitmenschen, zweitens, weil so manche eher "harmlose" Krankheit schwere Folgen haben kann, wenn sie nicht auskuriert wird (Erkältungen können zur Lungenentzündung werden, zur Herzmuskelentzündung, ...).
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hartz, ivbeziehende, kontrollen, kranke, kranken, schärfere, weisung, „völlig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NRW-Grüne gegen Kontrollen von Hartz-IV-Empfängern Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 31 28.10.2012 14:55
Hartz IV: Rechtswidrige BA-Weisung Zusatzbeitrag Hartzeola ALG II 21 01.04.2012 08:30
Hartz IV: Hausbesuche und Kontrollen durch Private WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 25.07.2009 07:03
Wichtig: Wer nicht spurt, kriegt kein Geld - Sanktionen gegen Hartz-IV-Beziehende Muci ALG II 5 20.01.2009 22:56


Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland