Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Presse 11.9.06 Akteneinsicht für Anwälte erheblich eingeschr

Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland Um den Newsletter zu erhalten, können Sie sich hier registrieren.

Um den Newsletter wieder abzubestellen, einfach den Link am Ende eines Newsletters anklicken...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2006, 17:53   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Presse 11.9.06 Akteneinsicht für Anwälte erheblich eingeschr

ARGE Bonn - Akteneinsicht für Rechtsanwälte erheblich eingeschränkt
11.09.2006
Arbeitslose erhalten seit September keine Kopien ihrer Akte


Bonn. Mehrere Bonner Rechtsanwälte/Innen haben gegenüber dem Erwerbslosen Forum Deutschland bestätigt, dass sie seit September keine Akten mehr von ARGE Bonn zugeschickt bekommen. Sie müssen sich dafür selbst in die Behörde begeben und können dort nach Terminabsprache die Akte einsehen und durch ARGE Kopien anfertigen lassen. Arbeitslosengeld II-Empfänger selbst können grundsätzlich keine Kopien mehr in der ARGE erhalten. Die Kosten für die Anfahrtswege, Zeitfaktor und Kopien werden durch die ARGE nicht getragen.

weiter geht es hier:

http://www.erwerbslosenforum.de/nach...geschrankt.htm
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 20:26   #2
Zumutbarkeit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 114
Zumutbarkeit
Standard

Sollten nicht viele hier mal zu den jetzt 2 aktuellen, heute geposten Themen sachlich Bundestagsabgeornete bzw. Landtagsabgeornete anschreiben?
__

Wann hört die soziale Kälte in Deutschland auf?
Zumutbarkeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 20:29   #3
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

die haben schon Mitteilung erhalten.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 20:34   #4
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Martin, in der Meldung hast Du geschrieben:
......Menschen und Rechtsanwälte.........
Ich wußte doch schon immer, das Rechtsanwälte ne Rasse für sich sind. :lol: :lol: :twisted: :mrgreen: :pfeiff:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 20:35   #5
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von kalle
Martin, in der Meldung hast Du geschrieben:
......Menschen und Rechtsanwälte.........
Ich wußte doch schon immer, das Rechtsanwälte ne Rasse für sich sind. :lol: :lol: :twisted: :mrgreen: :pfeiff:
ja war das nicht schon immer so? :lol:
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2006, 20:57   #6
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Jo, und wenn ich meine Frau ärgern will sag ich immer:
Menschen und Frauen können sich nicht verstehen. Völlig verschiedene Rassen. :lol:

Danach darf ich dann allerdings ganz schnell in Deckung gehen. :twisted:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2006, 09:22   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Jau, Kalle. besser is :lol:
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 10:49   #8
Luigi Vampa->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 52
Luigi Vampa
Standard

Tja die wollen sich mit aller Macht gegen die Klagewellen stemmen.
Doch es wird denen langfristig gesehen nichts nützen. :)
__

Widerstand gegen Ausbeutung und Staatlich verordnete Armut.
Die menschenwürde ist dann zu Ende wenn sie Anfängt Geld zu kosten
Luigi Vampa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 11:35   #9
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Ichhalte es für wichtig, immer wieder den Namen jedes Verursachers von solchen Anordnungen zu erwähnen.
Wie ihie rgeschehen : "Diese Anweisung sei durch den Geschäftsführer Dieter Liminiksi verfügt worden."

Sonst versteckt sich die Person einfach hinter "Arge" und beruft sich später sogar auf Befehlsnotstand, äh Weisungsnotstand.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
akteneinsicht, anwaelte, anwälte, eingeschr, erheblich, presse

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anwälte in Nürnberg sincere Allgemeine Fragen 2 30.08.2008 15:27
Hartz IV – Jobmaschine für Anwälte Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 09.02.2008 00:28
G8 Proteste: Anwälte legen Polizeibericht vor bin jetzt auch da G8 0 14.06.2007 06:26
EGV vermeiden .. Konsequenz keinen Ärger (oder erheblich weniger) mit der ARGE mehr? eAlex79 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 27.03.2007 16:36
Leserbrief: Akteneinsicht für Rechtsanwälte erheblich Martin Behrsing Leserbriefe 0 22.09.2006 09:35


Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland