Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Teuerer Schulbeginn in Rheinland-Pfalz – Hartz IV-Mutter musste 563,50 Euro hinlegen

Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland Um den Newsletter zu erhalten, können Sie sich hier registrieren.

Um den Newsletter wieder abzubestellen, einfach den Link am Ende eines Newsletters anklicken...


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2007, 19:56   #26
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard

Daumen hoch für Kaspar!
Immer auf die Birne hauen bei den Deppen, die derzeit das Sgen haben!!!
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 20.08.2007, 20:15   #27
cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
was ist schlimmer ? dieser finanzielle Notstand oder die Hilfe solcher Typen - die damit sogar noch als Helden herumstolzieren dürfen ?
na da würde ich doch mal klar und deulich sagen der finanzielle notstand

und sollten die lokalpolitiker handeln, und das ist deren aufgabe hier, sind sie für mich keine helden, sondern würden ihre parteien vorführen
 
Alt 20.08.2007, 20:21   #28
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard

ich denke, wenn das volk anfängt zu rebellieren, dann wird auch die regierung ihre geschütze ausfahren. stichwort "einsatz der bundeswehr im inneren". is ja schon geprobt worden und hat sooo gut funktioniert.
die werden alles tun, um sich den mob vom leibe zu halten! zur not wird auf die eigene bevölkerung geschossen! glaubt mir, das werden wir noch erleben!
das ist dann allerdings das ende der demokratie!
was dann folgt, ist anarchie.
und nach einiger zeit wird sich die lage wieder beruhigen.
und dann werden einzelne mutige männer aus dem volk aufstehen, die sich zutrauen, einen neuanfang zu wagen und das volk zu leiten.
ja und dann wird man friedliche leute sehen, beim brotbacken, socken stricken, marmelade einkochen, pilze sammeln, holz hacken ...

wir brauchen gar keinen weltkrieg. wir schaffen das auch durch den börsencrash!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 20.08.2007, 20:28   #29
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard

Zitat von ofra Beitrag anzeigen
wir brauchen gar keinen weltkrieg. wir schaffen das auch durch den börsencrash!
Dein Wort in Gottes Gehörgang...
Gegen nen Weltkrieg ist der Börsencrash doch ein sanfter Pups im Wind wenns um Systemuntergangsgründe geht.
Hoffentlich hab ich bis dahin genug Insulin kühl gelagert...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 20.08.2007, 20:37   #30
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Reden Bei der nostalgischen Zukunftsmusik

lohnt sich ja direkt das Durchhalten

Zitat von ofra
und dann werden einzelne mutige männer aus dem volk aufstehen, die sich zutrauen, einen neuanfang zu wagen und das volk zu leiten.
ja und dann wird man friedliche leute sehen, beim brotbacken, socken stricken, marmelade einkochen, pilze sammeln, holz hacken ...

wir brauchen gar keinen weltkrieg. wir schaffen das auch durch den börsencrash!
aber warum müssen es ausgerechnet wieder einzelne mutige Männer sein ?
gerda52 ist offline  
Alt 20.08.2007, 20:39   #31
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
lohnt sich ja direkt das Durchhalten

aber warum müssen es ausgerechnet wieder einzelne mutige Männer sein ?
Schätze das sollte nur lyrischer klingen, früher waren das immer Männer...

Wenn jetzt eine / viel Frau/en aufstehen würden und das Land sinnvoll strukturieren: Klaro! Irgendwer muß es machen!

humoritischer Nebenzug: "Lieber Frauen als Merkel!!!"
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 20.08.2007, 22:01   #32
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Reden

Zitat:
Schätze das sollte nur lyrischer klingen, früher waren das immer Männer...

Und aus dem Geschichtsunterricht ist bei mir hängengeblieben, dass sich Geschichte nicht wiederholen soll !

Wenn jetzt eine / viel Frau/en aufstehen würden und das Land sinnvoll strukturieren: Klaro! Irgendwer muß es machen!

Ich persönlich habe mal eine Zeit lang die strukturelle Einteilung bei den Amazonen bewundert. Wäre vielleicht ne Überlegung wert.

humoritischer Nebenzug: "Lieber Frauen als Merkel!!!"
Spendieren wir der Dame einen Freifahrtschein ins Exil. Ich bin außerdem hier noch für etwas Action. Schließlich wollen wir unseren Enkeln außer über H4 noch was anderes am Herdfeuer erzählen können.
gerda52 ist offline  
Alt 20.08.2007, 22:51   #33
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von KasparHauser Beitrag anzeigen
Hier spricht KasparHauser

Schon recht, ich bin faul, daher mache ich es mir gerne einfach.

Naja, es gibt Leute, die sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ich hingegen sehe auf einfache Dinge, z. B. Leitfaden AlgII/Sozialhilfe von
Tacheles.
Dort steht S.261, das Lernmittel nicht von den Pauschalen abgedeckt sind und
es sogar immer häufiger vorkommt, daß Argen selbst PCs finanzieren müssen, z. B. OVG Lüneburg Az 4LB 279/02, FR 21.06.2003.
Einfache Schlumaterialien werden zu Beginn des Schuljahres mit 31 bis etwa 100 EURO bezuschußt. Die Pauschale, die hier erwähnt wird, kann nur für einfache Dinge, wie Schreibhefte und Füller, Stifte usw. gelten.
Jedem einsichten Bearbeiter und Richter wird dies klar sein.

Auf S. 262 findet sich dann noch der Hinweis, daß Schulmaterialien auch als Darlehen bewilligt werden können, § 23 Abs. 1 SGB II.

Man kann die Inhalte dieser Broschüre durchaus bei Gericht zitieren.
Allerdings gibt es immer wieder Richter, die sich nicht an Gesetze halten.

In diesem Fall empfehle ich eine Anfrage bei den Bundesministerien für Arbeit und dem Bundesministerium für Familie.
Kann man übrigens auch als Privatperson.

Ich habe beide Ministerien zur Anrechnung des Kindergeldes gefragt und widersprüchliche und rechtlich eindeutig falsche Antworten bekommen.
Wie mir versichert wurde, geht das vor den Bundestag, da ich diese Schreiben den Linken zur Verfügung gestellt habe.
Mal sehen.
KH
wenn wir schon was machen und bei einer Klage behilflich sind, werden wir bestimmt nichts darüber verlautbarne lassen, wie wir es machen. Verlasse dich aber darauf, dass wir uns doch in der Materie sehr gut auskennen und recht große Erfahrungen haben. Von daher sollte es eigentlich genügen, dass wir den Hinweis geben, dass wir hier helfen. Wir würden dies nicht machen, wenn wir nicht irgendwelche Chancen sehen würden.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 20.08.2007, 23:43   #34
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

1,63 Euro für Hefte und Bleistifte soll man für den Schulbeginn ansparen?

Das reicht ja nicht mal im Mindesten für die Kindergarten und Vorschulzeit! Hier bleibt ein enormes Defizit, von "Ansparen" ganz zu schweigen.
Sollen Hartzler wirklich Kinder in die Schule schicken, die noch nie einen Stift und Papier besassen? Weil sie vor der Einschulung am besten von Geburt der Kinder an diesen lächerlichen Betrag für die Einschulung sparen sollen?
Von vielen Stiften, Wachsmalkreiden, Wasserfarben, Fingermalfarben, Papier usw. ganz zu schweigen.
Den laufenden Schulverbrauch lassen wir mal ganz außen vor, der spottet nämlich jeder Beschreibung, besonders den 1,63 Euro.

Ich kanns immer noch nicht fassen, auch wenn ich die Zahlen schon länger kenne. Beim Thema Bildung für Hartzler und ihre Kinder kommen nicht schreibfähige Gedanken in mir auf!

Viele Grüße,
angel
 
Alt 21.08.2007, 06:31   #35
morpheus7771
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard cleverefrauen

Leider bin ich ein wenig zu Spät mit diese Info,
aber es sind ja noch nicht alle Kinder eingeschult...

Eine wirklich gute Informationsseite

http://www.cleverefrauen.de/html/einschulung.html

In diesem Sinne
hoffe ich das nicht alle Kinder schon materiell verdorben sind...

morph

PS. Die Frauen wieder...
Langsam muss mal was von den Warmduschern kommen... lol
 
Alt 21.08.2007, 08:33   #36
KasparHauser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2007
Beiträge: 5
KasparHauser
Standard

Hier spricht KasparHauser

Ich dachte, dieses Forum sei zur gegenseitigen Information und daß
man von denen lernt, die sich mehr mit der Materie beschäftigt haben?
Wenn Ihr also Mittel und Wege kennt, die zum Erfolg führen, warum wollt
Ihr diese hier nicht reinstellen?

Auch meine Hinweise sollten helfen. Wenn das bekannt ist, habe ich damit keine Probleme. Bin ja man noch recht neu hier und kann bestimmt nicht alles lesen.
KH



wenn wir schon was machen und bei einer Klage behilflich sind, werden wir bestimmt nichts darüber verlautbarne lassen, wie wir es machen. Verlasse dich aber darauf, dass wir uns doch in der Materie sehr gut auskennen und recht große Erfahrungen haben. Von daher sollte es eigentlich genügen, dass wir den Hinweis geben, dass wir hier helfen. Wir würden dies nicht machen, wenn wir nicht irgendwelche Chancen sehen würden.
KasparHauser ist offline  
Alt 21.08.2007, 08:47   #37
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von KasparHauser Beitrag anzeigen
Hier spricht KasparHauser

Ich dachte, dieses Forum sei zur gegenseitigen Information und daß
man von denen lernt, die sich mehr mit der Materie beschäftigt haben?
Wenn Ihr also Mittel und Wege kennt, die zum Erfolg führen, warum wollt
Ihr diese hier nicht reinstellen?

Auch meine Hinweise sollten helfen. Wenn das bekannt ist, habe ich damit keine Probleme. Bin ja man noch recht neu hier und kann bestimmt nicht alles lesen.
KH



wenn wir schon was machen und bei einer Klage behilflich sind, werden wir bestimmt nichts darüber verlautbarne lassen, wie wir es machen. Verlasse dich aber darauf, dass wir uns doch in der Materie sehr gut auskennen und recht große Erfahrungen haben. Von daher sollte es eigentlich genügen, dass wir den Hinweis geben, dass wir hier helfen. Wir würden dies nicht machen, wenn wir nicht irgendwelche Chancen sehen würden.
Es gilt doch nun mal zuerst der Schutz der Betroffenen? Und was wir genau machen, werden wir bestimmt nicht öffentlich posten. Es gibt nun mal genügend Leute, die nur darauf warten, wo sie uns einen vor den Karren ..... können.
Außerdem muss ja nicht im Vorfeld der Gegenseite öffentlich gezeigt werden, was genau gemacht wird. Und die Gegenseite liest hier eifrig mit und das wirklich nicht zu knapp. Allein von der Arbeitsagentur haben wir täglich einen Zugriff von 400-500.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.08.2007, 08:49   #38
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard

Zitat von KasparHauser Beitrag anzeigen
Hier spricht KasparHauser

Ich dachte, dieses Forum sei zur gegenseitigen Information und daß
man von denen lernt, die sich mehr mit der Materie beschäftigt haben?
Wenn Ihr also Mittel und Wege kennt, die zum Erfolg führen, warum wollt Ihr diese hier nicht reinstellen?

Auch meine Hinweise sollten helfen. Wenn das bekannt ist, habe ich damit keine Probleme. Bin ja man noch recht neu hier und kann bestimmt nicht alles lesen.
KH
ich nehme an, zuerst machen und dann darüber reden und nicht umgekehrt, also darüber reden und nichts machen - und ob sie wirklich zum Erfolg führen, zeigt sich erst nach einigen Urteilen. Denn vor Gericht und auf hoher See weiß man nicht was passiert.

Außerdem, wieso soll man auch den lieben, gut bezahlten Mitlesern der ARGE einen Wissensvorsprung geben? Oder gehst du zur ARGE und sagst, ich beantrage dies und das und wenn es nicht bewilligt wird klage ich wegen Verletzung der §§ xyz - damit sparst du den Typen doch die ganze Arbeit und die Chance die üblichen Fehler zu machen. Wobei generell gegen Art. 1 des Grundgesetzes verstoßen wird.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 21.08.2007, 08:49   #39
Roadqueen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Asbach RP
Beiträge: 141
Roadqueen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Teurer Schulbeginn

Es wäre Toll wenn sich noch mehr Harz4 Eltern ,Aufstocker,und Geringverdiener
melden würden . Die auch vor dem gleichen Problem seid Harz4 eingeführt
wurde stehn. Damit wir gemeinsam für eine bessere Zukunft dieser
Kinder kämpfen können . Den so wie das jetzt zur Zeit läuft werden wohl diese
armen Kinder die neuen Harz4 Bezieher von morgen sein.

Das muss schnellstens geändert werden.Ein Anfang wäre das Kindergeld
nicht als einkommen anzurechnen dann wäre mehr Geld für die Schule da.

Die reichen dürfen ja auch das Kindergeld behalten ,aber den armen wird
dieses weggenommen wozu wird es dann noch gezahlt?

mfg Roadqueen
Roadqueen ist offline  
Alt 21.08.2007, 08:49   #40
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Spendieren wir der Dame einen Freifahrtschein ins Exil. Ich bin außerdem hier noch für etwas Action. Schließlich wollen wir unseren Enkeln außer über H4 noch was anderes am Herdfeuer erzählen können.
es gibt hier anscheinend leute, die kein verständnis für humor haben.
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 21.08.2007, 10:49   #41
wuseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline
Standard

Hallo,

es geht auch noch heftiger. Fangt schon mal an zu schlucken:-) Von meiner Bekannten die Tochter ist jetzt auf die Weiterführende Schule gekommen. Auf das Gymnasium. Die Tochter konnte sich dann aussuchen in welche Richtung sie gehen möchte: Naturwissenschaften,Mathe Computer oder Kreativ oder halt wo Sie in Deutsch etc gefördert wird. Sie interessiert sich für das erste. Liegt ihr am meisten. Tja dann müssen die Eltern dem Kind ein Laptop kaufen. Aber nicht irgendeinen. Der muss bestimmten Anforderungen entsprechen und der Kostet 1299 Euro. Sie hat jetzt das Glück das der Mann arbeitet. Aber was ist den mit den Hartz 4 Kindern. Das einzigste Angebot von der Schule: Die kaufen den und die Eltern können den dann abbezahlen. Aber das reisst ja auch ein Loch in die monatliche Kasse. Aber da sieht man mal wieder. Bildung ist nicht für "Arme" gedacht.

Gruss wuseline
wuseline ist offline  
Alt 21.08.2007, 11:23   #42
Roadqueen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Asbach RP
Beiträge: 141
Roadqueen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard WDR Hart aber Fair zeigt interesse !!

Wer interesse hat auf sein Problem betreff
Harz4 Armut aufmerksam zu machen kann sich
per e-mail dord melden.

hart-aber-fair@wdr.de

Betreff:Kinderarmut durch Harz4

Damit haben wir eine gute möglichkeit endlich was
an die öffendlichkeit zu bringen.Man sollte die gelegenheit nutzen.
Allso Betroffene meldet euch hab Mut und sagt was euch bedrückt.
Ich mach es auch.

mfg Roadqueen
Roadqueen ist offline  
Alt 21.08.2007, 11:38   #43
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

Zitat:
Kinderarmut offenbart Benachteiligung durch Hartz IV

Jugendforscher Klaus Hurrelmann warnt vor den sozialen Folgen der Kinderarmut in Deutschland. Gesetzgebung und Arbeitsleben nähmen "strukturell auf das Kinderhaben keine Rücksicht".

Der Bielefelder Jugendforscher Klaus Hurrelmann hat es "erschreckend" genannt, dass in Deutschland mehr als 1,9 Millionen Kinder bis 15 Jahre arm sind. Es sei "ein ganz unangenehmes Warnzeichen", dass die Kinderarmut in Deutschalnd sich schneller ausbreite als in vergleichbaren Staaten und schneller auch als die Armut der Erwachsenen, sagte Hurrelmann dem Tagesspiegel. Es zeige, "dass Menschen mit Kindern von der Hartz-Gesetzgebung besonders hart getroffen werden." Gesetzgebung und Arbeitsleben nähmen "strukturell auf das Kinderhaben keine Rücksicht" und "die Gesellschaft muss sich fragen, welche Folgen es für ihre eigene Zukunftsfähigkeit hat, wenn immer weniger Kinder geboren werden – und davon immer mehr arm sind." (...)
http://www.tagesspiegel.de/politik/D...art122,2361801
Kaleika ist offline  
Alt 21.08.2007, 11:43   #44
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Neues Recht

Es ist nicht mehr wichtig ob man im Recht ist. Wichtig ist allein die Meinung der Richter. Gestern in Report, und dann noch die Bahn gegen GDL.
Ach übrigens wenn man das bayrische Urteil zum Thema Krankenhausessen sei Einkommen auf Kinder überträgt, so darf man von ca. 72 € Essensgeld über 200 € Vorteil abziehen. Wehe wenn das Schulkind mal krank wird.
Noch was zum Ursprungsthread: Schulbedarf kann nicht im Regelsatz berücksichtigt sein. Hier gibt es etliche auch landestypische und kommunale Sponsoren. Zusätzlich ist der Bedarf höchst unterschiedlich.
Ausserdem ist mir kein Kind bekannt, dass mit seinem Bedarf die EVS bereichert hat.
Den Stoiber zitier ich immer gerne: "Die Halunken in Berlin müssen weg"
kleindieter ist offline  
Alt 21.08.2007, 14:12   #45
mamamia35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 14
mamamia35
Böse Schuldenfalle

kann nur bestätigen das man so die Eltern in die schuldenfalle lenkt.
hatte das Geld schon im letzten Jahr nicht für die Schulbücher (GYM) meiner Söhne.
Hab einfach im Internet bestellt, obwohl ich wüste das ich es eh nicht bezahlen kann.
das Gleiche dieses Jahr, aber was soll ich machen?
Sie mit Tafel und kreide hin schicken?
mamamia35 ist offline  
Alt 21.08.2007, 21:16   #46
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.115
MrsNorris
Standard

Bei so was krieg ich einfach nur die totale Wut!!!
Wie lange sollen wir uns das noch bieten lassen?

Zum Thema starke Frauen:
Was ist mit Jeanne d´Arc? OderMaggi Thatcher? Warum sollten es nicht gerade die Frauen sein, die sich gegen diesen verlogenen Staat erheben? Schliesslich sind es meist die frauen, die ihre Kinder durch bringen müssen!
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 21.08.2007, 21:32   #47
Roadqueen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Asbach RP
Beiträge: 141
Roadqueen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen hoch

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Bei so was krieg ich einfach nur die totale Wut!!!
Wie lange sollen wir uns das noch bieten lassen?

Zum Thema starke Frauen:
Was ist mit Jeanne d´Arc? OderMaggi Thatcher? Warum sollten es nicht gerade die Frauen sein, die sich gegen diesen verlogenen Staat erheben? Schliesslich sind es meist die frauen, die ihre Kinder durch bringen müssen!

Da Stimme ich auch für. Sogar die Sendung Hart aber Fair ist auf
unserer Seite.Die suchen noch Leute zu diesen Thema haben sogar
nachgefrag ob mein ältester Sohn Bock auf ein Interniew hat.

Wer noch lust hat bei der Sendung mitzumachen per e-mail melden !!

mfg Roadqueen
Roadqueen ist offline  
Alt 21.08.2007, 21:36   #48
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Bei so was krieg ich einfach nur die totale Wut!!!
Wie lange sollen wir uns das noch bieten lassen?

Zum Thema starke Frauen:
Was ist mit Jeanne d´Arc? OderMaggi Thatcher? Warum sollten es nicht gerade die Frauen sein, die sich gegen diesen verlogenen Staat erheben? Schliesslich sind es meist die frauen, die ihre Kinder durch bringen müssen!
Maggi Thatcher gehört hier ja wohl nicht hin. War die nicht die Wegbereiterin für Niedriglohn, Abschaffung von Arbeitnehmerrechten, Einführung von Hartz IV-Vormodell und dasw weltweit. Dieser Frau haben wir eigentlich unsere europäische Sozialpolitik des Sozialabbaus und der unternehmerfreundlichkeit zu verdanken
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.08.2007, 21:37   #49
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Roadqueen Beitrag anzeigen
Da Stimme ich auch für. Sogar die Sendung Hart aber Fair ist auf
unserer Seite.Die suchen noch Leute zu diesen Thema haben sogar
nachgefrag ob mein ältester Sohn Bock auf ein Interniew hat.

Wer noch lust hat bei der Sendung mitzumachen per e-mail melden !!

mfg Roadqueen
werde dich morgen anrufen. Es haben sich ne Menge Zeitungen gemeldet.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.08.2007, 21:37   #50
Haubold
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 726
Haubold
Standard Eine Frechheit!!!

Hier die Antwort des LSG Berlin-Brandenburg

Zitat:


Es wurde beanstandet, dass die für Kinder im einschulungspflichtigen Alter genauso hoch ist wie für Säuglinge, so dass im Hinblick hierauf nicht ersichtlich sei, in welcher Höhe Kosten für Schulmaterialien und Einschulung enthalten seien. Hierbei wird aber verkannt, dass der Gesetzgeber gerade wegen der Vielzahl an unterschiedlichen Lebenssachverhalten berechtigt ist, hinsichtlich der Normierung von Leistungsansprüchen dem Grunde und der Höhe nach an eine typisierende Betrachtungsweise anknüpfen kann und ihm insoweit ein weiter Beurteilungsspielraum zukommt. Das BSG) hat im Übrigen mit Urteil vom 23.11.06 - B 11 b AS 1/06 R - entschieden, dass die Höhe der RL verfassungsgemäß ist.

Es besteht auch kein unabweisbarer Bedarf i.S.d.§ 23 Abs. 1 Satz 1 . Der Hilfeberechtigte ist zunächst auf Ansparleistungen zu verweisen bzw. ist zu belegen, dass der Betrag nicht durch Ansparleistungen zu finanzieren war.

http://www.sozialgerichtsbarkeit.de/...ds=&sensitive=
Haubold ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
teuerer, schulbeginn, rheinlandpfalz, hartz, ivmutter, musste, 563, euro, hinlegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LSG Rheinland-Pfalz L 3 ER 175/07 AS: Rechtswidrige Inhalte einer EGV Maria S ... Beruf 1 14.03.2008 22:49
[LSG)Rheinland-Pfalz: AZ: L 3 ER 50/06 SO) SiggiDo ... Unterkunft 0 16.06.2006 15:47
(LAG ) Rheinland-Pfalz: 10 Ta 14/06 SiggiDo Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 16.06.2006 12:42
Az.:L1 KR 54/04 LSG Rheinland Pfalz Krankengeld Lusjena ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 19.12.2005 13:11
LSG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 27.01.2005 - L 1 AL 156/04 Martin Behrsing ... Familie 0 23.06.2005 20:18


Es ist jetzt 11:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland