Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Presse 14.3.06 Zukünftig nur noch 225 EUR statt 345 EUR ALG-

Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland Um den Newsletter zu erhalten, können Sie sich hier registrieren.

Um den Newsletter wieder abzubestellen, einfach den Link am Ende eines Newsletters anklicken...


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2006, 14:32   #301
esox389
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 77
esox389
Standard

Zitat von pixelfool
Erstens widerspricht das doch sehr dem Solidaritätsgedanken, den Du ein paar Zeilen weiter oben vehement einforderst - zweitens ist Gewerkschaft nunmal kein Zwangsclub. Und Solidarität nur für Clubmitglieder ist keine Solidarität.
Übrigens gibt es den Rechtsschutz in der Regel erst ab einer gewissen Mitgliedsdauer.
Liest du eigentlich den Schwachsinn, den du postest?
1. Wer hat denn je behauptet, dass du in der Gewerkschaft sein musst?
2. Natürlich gibt es Rechtsschutz erst nach einer gewissen Frist. Mal ein paar Sekunden nachdenken schadet nicht.
3. Die Frist wird übrigens, wenn es denn halbwegs vernünftige Gründe gibt, sehr flexibel gehandhabt.
esox389 ist offline  
Alt 25.04.2006, 14:42   #302
esox389
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 77
esox389
Standard

Zitat von Arco
Rechtsschutz gibt es nur für Gewerkschaftsmitglieder, also auf jeden Fall keine Trittbrettfahrer......

Ach so, weiß man eigentlich ob die lieben Gewerkschaften auch Ein-Euro-Job vergeben ? ?

Zuzutrauen wäre es denen.....
Dir ist anscheinend ohne hin nicht zu helfen. Schade.

Äußert man ein kritisches Wort über eine Debatte, die zunehmend im Sand verläuft, dann wird man zum Freund von Ein-Euro-Job gemacht. :laber:

Ich bin ganz bestimmt kein Freund von Ein-Euro-Job, im Gegenteil, aber anstatt Geplärre würde ich mir wünschen, dass eine Gegenstrategie entwickelt wird, die nicht im Selbstmitleid zerfließt.

Warum - darüber solltest du nachdenken - eigentlich sind 60, 70 oder 80 % der Ein-Euro-Job-ler heilfroh über diese Jobs? Eine Abschaffung ohne Gegenstrategie wird von Vielen gar nicht gewünscht.
esox389 ist offline  
Alt 25.04.2006, 15:06   #303
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von esox389
Zitat von Arco
Rechtsschutz gibt es nur für Gewerkschaftsmitglieder, also auf jeden Fall keine Trittbrettfahrer......

Ach so, weiß man eigentlich ob die lieben Gewerkschaften auch Ein-Euro-Job vergeben ? ?

Zuzutrauen wäre es denen.....
Dir ist anscheinend ohne hin nicht zu helfen. Schade.

Äußert man ein kritisches Wort über eine Debatte, die zunehmend im Sand verläuft, dann wird man zum Freund von Ein-Euro-Job gemacht. :laber:

Ich bin ganz bestimmt kein Freund von Ein-Euro-Job, im Gegenteil, aber anstatt Geplärre würde ich mir wünschen, dass eine Gegenstrategie entwickelt wird, die nicht im Selbstmitleid zerfließt.

Warum - darüber solltest du nachdenken - eigentlich sind 60, 70 oder 80 % der Ein-Euro-Job-ler heilfroh über diese Jobs? Eine Abschaffung ohne Gegenstrategie wird von Vielen gar nicht gewünscht.


Na esox,

machst du hier den radikalen Rundumschlag oder wie soll ich dein :laber: :laber: :laber: :laber: verstehen :icon_kinn: :icon_kinn:
Arco ist offline  
Alt 25.04.2006, 17:09   #304
esox389
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 77
esox389
Standard

Zitat von Arco

Na esox,

machst du hier den radikalen Rundumschlag oder wie soll ich dein :laber: :laber: :laber: :laber: verstehen :icon_kinn: :icon_kinn:
Nein. Es geht nicht um einen Rundumschlag, sondern "... über eine Debatte, die zunehmend im Sand verläuft, ...". So etwas finde ich nicht gut und einen Smiley :laber: angebracht. Da muss man doch nicht beleidigt sein. Kopfschüttel.

Bitte wirklich etwas tun, nicht nur Selbstmitleid unter "Gleichgesinnten".

Beschäftigt die ARGEn mit Widersprüchen und Klagen, verlangt Akteneinsicht, schreibt Leserbriefe und fragt bei euren Abgeordneten nach usw. usf. Macht lieber eine "richtige" Demo, bevor sich in zig Städten an jedem Montag 50, 80 oder vielleicht auch einmal 200 Leute treffen.

Nicht das ich Montagsdemos für überholt halten würde, aber eine "richtige" Demo hat mehr Öffentlichkeitswirksamkeit, wie die völlige Nichtbeachtung durch die Medien, weil sich halt mal wieder ein paar Leute artikulieren, auf die dann - wenn denn mal berichtet wird - sämtliche Klischees angewandt werden und die auch noch als Beleg hhergenommen werden, dass es ja kaum mehr Widerspruch gibt.

Ich hoffe du erkennst, dass das - Klischees und / oder Nichtbeachtung - NICHT meine Meinung sind.
esox389 ist offline  
Alt 28.04.2006, 01:49   #305
drago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 10
drago
Standard Re: 225,00 Euro ?????

Zitat von Rebellin
Habe gerade die Nachricht gelesen und mir pocht ganz dolle das Herz. Aber die Aussage das können "SIE" ja nicht machen, weiß ich, trifft nicht zu. "SIE" KÖNNNE UND MACHEN ALLES! Ich war mein Leben lang auch immer ein friedlicher Mensch, damit meine ich aber nicht, dass ich alles hingenommen habe bzw. zu Ungerechtigkeiten ja und amen gesagt habe. Doch seit Hartz IV schreit es zum Himmel. Ich wehre mich schon seit über einem Jahr gegen diese Diskriminierungen aber nun wird es zeit, sich anders zu wehren!!!! Ich bin 52 Jahre alt, habe 32 Jahre gearbeitet, und ich lasse mir das nicht mehr gefallen!!!!!!!!! Egal ob sich viele H4er wieder verkriechen werden!!!!




Sie können und machen alles,weil wir ihnen erlauben alles machen zu können.Solange niemand dagegen Protestiert werden SIE auch alles so weiter machen.Und wenn ich dann sehe das einige oder eher viele Zuhause sitzen und sich sagen ''warum soll ich mich dafür interessieren oder gar zur Wahl gehen,DIE machen doch eh was SIE wollen'',wird mir kotzübel.Denn genau diese Einstellung führt dazu das SIE machen können was SIE wollen.
drago ist offline  
Alt 28.04.2006, 02:12   #306
drago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 10
drago
Standard

Zitat von DomiOh
Wie ich schon sagte, die Deutschen werden einfach nicht wach. Solange es noch welche gibt, die meinen ihr Arbeitsplatz und ihre Rente ist sicher...

Hauptsache die Politiker erhöhen ihre Diäten und nehmen uns Alos das Geld weg...




Ich bin einer der glücklichen die noch Arbeit haben.NOCH.Für mich stellt sich auch die frage wie lange noch.Aber so lange will ich nicht warten.Lieber handel ich jetzt,als das ich später vielleicht das Nachsehen habe,denn dann brauch ich auch nicht mehr zu jammern.Und über eins sollte sich jeder arbeitnehmer im klaren sein,es kann jeden von uns treffen.ALSO WACHT ENDLICH AUF UND GEHT ZUR DEMO.Ich hoffe ich bin nicht der einzigste der das so sieht.Denn das wäre wirklich schockierend.Rente?Was für eine Rente?Bei meinem Lohn kann ich mir nicht mal die Beiträge leisten für eine Private Versicherung.Apropro Rente,wusstet ihr eigentlich schon:Die Altersarmut Langzeitarbeitsloser wird durch die geplante Halbierung des Beitrages für die gesetzliche Rentenversicherung von 78 € auf 40 € für Bezieherinnen und Bezieher des Arbeitslosengeldes II verschärft.
Altersarmut,wir kommen...
drago ist offline  
Alt 28.04.2006, 02:59   #307
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.071
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

@drago

Ich denke, daß den meisten hier im Forum diese Erkenntnisse bereits haben. Es ist gut, daß sich das jetzt auch bei den noch Erwerbstätigen ankommt und das meine ich ehrlich. Ich erlebe es oft, daß ich im erwerbstätigen Freundes- und Bekanntenkreis auf Unglauben und Unverständnis stoße.

Versuch' das weiterzutragen und weiterzugeben. Das ist sicher leichter gesagt als getan, denn ich weiß, wenn man so richtig in den Mühlen des Jobs steckt und von den Umständen nicht so betroffen scheint, hat man kein offenes Ohr für solch unangenehmen Dinge.

Es ist aber außerordentlich wichtig, daß der noch arbeitende Teil der Bevölkerung mitkriegt, welches Spiel hier in diesem Land gespielt wird.

Ich wünsche Dir viel Erfolg !! :daumen:
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 23.05.2006, 09:14   #308
qwechsk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.10.2005
Beiträge: 17
qwechsk
Standard

Ich habe mir die meisten Beiträge, wenn auch nicht alle, durchgelesen. Viele scheinen nun bereit zu sein, endlich aktiv und auch "wirkungsvoll" gegen diese menschenverachtende Politik vorzugehen.

Nur, dass muss jemand organisieren! Es bringt mir und niemanden etwas, wenn ich alleine in die ARGE gehe und dort alles niedermetzel. Mir alleine bringts nur eine Festnahme und eine Anzeige und es bewegt nichts.

Gehen aber gleich 50 mit mir zusammen, weckt das öffentliches Interesse. Nur wie gesagt, es muss organisiert werden.

Wenn mir jemand z.B. sagt ... heute findet in Düsseldorf auf dem bla bla Platz eine "wirkungsvolle" Demo statt, dann weiss jeder was gemeint ist und ich bin dabei! Denn mit hübschen, bunten Plakaten erreicht man hier nichts.
qwechsk ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
225, 345, alg, eur, nur, presse, statt, zukuenftig, zukünftig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE bearbeitet immer noch ALG II-Antrag - noch keine Zahlung nach 4,5 Monaten! sven_thomas ALG II 9 14.08.2008 21:26
Deutsche Kommunikationsprofile zukünftig für 52 ausländische Staaten Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.10.2007 01:19
Praktikum (zu 0€) statt 1€ Job / Was tun ? Quiet3000 Ein Euro Job / Mini Job 2 24.07.2007 05:04
Noch 2 Wochen bis Ende und noch kein Bescheid (Fortzahlg.) yoga Anträge 2 16.06.2007 15:28
Presse 13.02.06 AGL-II Gesetzt soll noch diese Woche geänder Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 13.02.2006 18:35


Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland