Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2017, 18:53   #26
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 123
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
10
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Also ich würde es eher als Glück empfinden, wenn ich keine Rückenschmerzen mehr hätte.
Was ergibt 2.5 Mio. Erwerbslose Minus 1.5 Mio. offene Stellen =
1 Mio. an Unterdeckung an Arbeitsplätzen (wobei die Zahlen gefakt sind von der BA vor allem die der Erwerbslosen)

Für jeden Erwerblosen gibt es keinen Arbeitsplatz und das heißt es ist ein gesellschaftliches Problem und keins des einzelnen Individuums!!!
Die Lösung soll nun heißen Zwangsarbeit ohne Bezahlung, das ist nicht nur Verhöhnung sondern Versklavung!!

Verzicht auf Leistungen wenn man der Versklavung abtrünnig wird? Klar - dann haben Slums in Deutschland Einzug. Gibt dann mal wieder nette Erkrankungen, die das elitäre Volk nicht will!

Nachdenken hilft aber auch Mathe Grundkenntnisse!!
__

Buffalo Bill - Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 19:10   #27
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 866
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
10
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat:
Ich finde es unverschämt, Krankheit oder Arbeitsunfall vorzutäuschen, um sich dieser Maßnahme zu verwehren.
So wie man in den Wald ruft...

Wenn man in den JC nicht behandelt werden würde wie der letzte Dreck, versucht wird wegen jeden Furz zu Sanktionieren, dann muss man das Spiel halt mitspielen und auch zu solchen Dingen greifen.

Aber als Gut bezahlter Steuer und Sozialversicherungs Zahler, hat man halt keine Ahnung von der Materie.
faalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 20:46   #28
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.387
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Ansonsten kann ich nur sagen, dass keiner gezwungen wird.
Jedem steht frei sich abzumelden und auf dem Sofa liegenzubleiben.

Dann allerdings ohne Unterstützung der Solidargemeinschaft.
Das Existenzminimum ist ein Grundrecht, die entsprechenden Urteile des BVerfG sind hier im Forum oft genung diskutiert worden und sollten entsprechend bekannt sein.
Es wird also unter Androhung des Grundrechtsentzugs zu einer - noch dazu unbezahlten - Arbeit gezwungen.
Für mich ist das Zwangsarbeit.
Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Zwangsarbeit (und auch Sklave) ist allerdings ein Begriff, den manche anscheinend nicht einordnen können.
Dann gib uns doch mal deine Definition.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 20:51   #29
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.366
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Mit der FDP in einer Koalition, wird man sich im sozialen Bereich wohl wieder warm anziehen müssen.
Auch bei Themen wie diesem.
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 23:45   #30
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 450
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Die Forderung nach Zwangsarbeit für Hartz4-Empfänger gab es schon vor etlichen Jahren:

Union fordert umfassende Korrekturen bei Hartz IV: Kauder: Arbeitslose sollen ohne Bezahlung arbeiten

Der Typ ist doch Jurist. Dann muss er wissen, dass Arbeit ohne Bezahlung sittenwidrig ist. Als Winkeladvokat landet man eben schnell in der Poltik und ist dort genauso "erfolgreich".
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 13:19   #31
MichaBlend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.09.2016
Beiträge: 9
MichaBlend
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von liesa Beitrag anzeigen
Diese Versuche gabs ab etwa Mitte der 90er Jahre in ähnlicher Form schon einmal in der damaligen Sozialhilfe.
Hatten die mit dem Versuch Erfolg, bzw. hat sich Zwangsarbeit erfogreich durchgesetzt ?
MichaBlend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 14:16   #32
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 963
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von MichaBlend Beitrag anzeigen
Hatten die mit dem Versuch Erfolg, bzw. hat sich Zwangsarbeit erfogreich durchgesetzt ?
Schon deine Frage zeigt wie erfolgreich sich Zwangsarbeit durchgesetzt hat.
Klar, es kommt dabei auch darauf an wie man ZA definiert. Imho ist Zwangsarbeit jede Arbeit deren Nichtannahme letztlich mit einem Zutodekommen bedroht ist. Genau das ist bei HartzIV der Fall.

Man verstehe mich hierbei nicht im Sinne der Abzocker für die die ArGen inzwischen tätig sind. Ich bin durchaus der Meinung dass sich jeder seinen Lebensunterhalt selbst verdienen muss wenn er/sie kann. Inzwischen ist HartzIV jedoch so gestaltet bzw. werden die Gesetzte derart missbraucht dass sich ein "Arbeitgeberklientel" gebildet hat dass sein Einkommen nur aufgrund dieser Gesetze erzielt.

Da wären Zeitarbeitsfirmen, Vermittler auf Basis der "Vermittlungsgutscheine" und jene zeitgenössische "Arbeitgeber" die sich eine Goldene Nase alleine damit verdienen dass sie nicht zu knapp Überstunden (auch bei Mini oder Midijobs) erzwingen und diese nicht vergüten sondern dir ganz lapidar und frech ins Gesicht grinsen und sagen "dann klag doch", hast du Beweise!?... Das geht inzwischen so weit dass derlei Arbeitgeber Jobs als Minijobs vergeben, mit Überstunden da aber real Vollzeit gearbeitet wird. Da das zu 90% Ausländer und Hartzler trifft die sich nicht trauen sich zu wehren ist das ein einträgliches Geschäft. Ok, vom Thema abgeschweift. Das Ganze klebt aber zusammen wie die Grünen im Spucknapf...
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 22:43   #33
Caramell
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 564
Caramell Caramell Caramell
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

archibald, stimmt solche Firmen gibt es genug, gerade wenn es um Minijobs geht. Ich habe das selber schon erlebt.

Das geht aber noch besser. In einem so genannten Bewerbungstraining ging es darum, wie man hoch man das Gehalt angeben soll, wenn es in der Bewerbung verlangt wird. Da meinte der Dozent man sollte einrechnen das man ALG II beantragen kann.
Caramell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 10:21   #34
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.824
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Ich halte von den Maßnahmen auch nix....kaum gibt es öffentliche gelder dafür soll es Arbeitsplätze geben die vorher anscheinend nicht benötigt waren......

Zum Glück haben da meine Leiden (20 Jahre Schmerzpatient...) auch mal was gutes, ich kann 90% von den Jobs nicht mehr machen.Andererseits hätte ich diese Leiden nicht , hätte ich meine alte Stelle noch.
Dark Vampire ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 12:21   #35
Mobcenterexperte
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.09.2017
Beiträge: 5
Mobcenterexperte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Wo liegt der Unterschied?

$PD, Bertelsmann, A Nahles übertrifft sogar den Heinrich Himmler Schnellbrief-Erlass von 1.6.1938 und deren Definition Volksschädling (sozialwidriges Verhalten) um ein vielfaches.
''Erwerbsfaehige, die angebotene Arbeitsplaetze zweimal ohne berechtigte Gruende abgelehnt oder die Arbeit zwar aufgenommen, aber ohne stichhaltigen Grund wieder aufgegeben haben, sind der Gestapo zu melden. (...)
Diese Menschen sind in polizeiliche Vorbeugehaft zu nehmen.
Vor allem sind hier zu beruecksichtigen: Landstreicher, Bettler, Asoziale, Zigeuner und nach Zigeunerart herumstreunende Personen (...), die gezeigt haben, dass sie sich in die Ordnung der Volksgemeinschaft nicht einfuegen wollen.''
Hartz IV ǀ Arbeitsscheu Agentur — der Freitag
Himmler war sozialer als die aktuelle $PD !!!
Das macht der $PD so schnell keiner nach.
Mobcenterexperte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 13:24   #36
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.466
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Der Herausgeber von "der Freitag" ist Jürgen Todenhöfer, der zum rechten CDU Flügel zugerechnet wurde.
Erstaunlich ist dadurch die Kritik seiner Postille am System H.IV
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:31   #37
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.393
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Erstaunlich ist dadurch die Kritik seiner Postille am System H.IV
Es ist nicht seine Postille, sondern die des Community-Member Paul Duroy.
Zitat:
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Ich finde nicht nur diesen seiner Artikel sehr treffend.
Vielleicht hat der Herausgeber das nur noch nicht gelesen.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 09:45   #38
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

SGB 2,§ 1: § 1 SGB 2 - Einzelnorm
Diese ganzen Maßnahmen mit Vollzeitbeschäftigung widersprechen schlicht und einfach den Sätzen 1 und 2. Grundsicherung im Satz 2 ist mit jeder öffentlich geförderten Maßnahme gleichzusetzen.
Das Verhältnis von offenen Stellen und Erwerbslosen ist etwas anderes. Hier müsste ein radikales Umdenken erfolgen, indem man die Leute bei der Aufnahme einer Selbstständigkeit fördert.
Aber wenn es schon keine sinnvollen Weiterbildungen im großen Stil gibt, wie kann es dann ein radikales Umdenken in der Arbeitsmarktpolitik geben?
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 12:30   #39
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.468
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von flandry Beitrag anzeigen
Das Verhältnis von offenen Stellen und Erwerbslosen ist etwas anderes. Hier müsste ein radikales Umdenken erfolgen, indem man die Leute bei der Aufnahme einer Selbstständigkeit fördert.
Gabs mal mit den Ich-AGs. Fand ich aber nur die weniger schlechte Idee. Das Arbeitsvolumen steigt ja durch Förderung der Selbstständigkeit nicht.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 13:04   #40
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Die Ich-AG's gingen am Thema vorbei. Sie enthielten nur Zuschüsse zur Sozialversicherung.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 18:39   #41
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.468
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Zitat von flandry Beitrag anzeigen
Die Ich-AG's gingen am Thema vorbei. Sie enthielten nur Zuschüsse zur Sozialversicherung.
Ging nicht am Thema vorbei - auch Zuschüsse sind eine Förderung.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 20:12   #42
Katzenstube
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 413
Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

Diese und ähnliche Spiele laufen doch schon ewige Zeiten. Ich hatte mich auf eine Stelle beworben, wo ich der Meinung war, es würde gut passen.

Ich hatte dann Kommunikation mit dem Arbeitgeber. Dieser befragte mich, ab wann ich gefördert werden würde und welche Zuschüsse es gäbe. Musste ich ihn enttäuschen, weil ich da schon was ahnte. Er war ehrlich und sagte mir ganz klar: es wird jemand gesucht, für den die Arbeitsagentur zahlt. Danach ist der Job eh weg - sprich nach Befristung kommt der nächste Lakai.

Es war ein historisches Archiv. Der Gesprächspartner sagte mir ganz klar, sie haben keine Gelder für Personal und bauen so Stellen auf, die komplett finanziert werden. Wie das gesetzlich laufen kann .... ob das dann Teilhabe am Arbeitsleben ist oder was auch immer weiß ich nicht, ich war jedoch ganz einfach geschockt. Aus der Stellenausschreibung ging nichts in der Art hervor. Die Vorstellung war also von den Arbeitsagenturen finanziert zu werden (Minimaldosis weil ich ja über 50 war) und Vollzeit, ausgebildet und mit 35 Jahren Berufserfahrung zu dienen um dann abserviert zu werden.

Ich war nur froh über die Ehrlichkeit, sonst hätte ich nicht gewusst, was in so manchen Einrichtungen des Staates laufen kann....

Durch diese Möglichkeiten der Finanzierung durch die Agentur für Arbeit ist es nicht nötig, dass diese Einrichtungen reale Jobs vergeben! Eine Hand wäscht die andere oder eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.... Elo kriegt einen solchen VV und "muss" annehmen.... oder sich eben rauswinden, aber einen Elo erwischt es mit Sicherheit - und somit wieder ein Gehalt und einen Arbeitsplatz gespart. Vermutlich laufen diese "Arbeitsplätze" in den Statistiken trotzden als "offene Stelle".

Gruß von katzenstube
Katzenstube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hartz, iv-empfänger, unwürdig, zwangsarbeitern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Hartz IV-Empfänger zu kostenloser Arbeit gezwungen werden aufruhig Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 25.05.2011 09:25
Wie Hartz IV-Empfänger zu kostenloser Arbeit gezwungen werden Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 25.04.2011 19:37
Anwalt für Hartz-IV-Empfänger soll teurer werden Cuchulainn Archiv - News Diskussionen Tagespresse 52 16.10.2008 16:27
Hartz 4 Empfänger werden Bestraft für zu wenig Heizen !! amondaro KDU - Miete / Untermiete 15 30.06.2008 17:35
Hartz-IV-Empfänger soll Vizepräsident werden Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 12.03.2008 01:59


Es ist jetzt 12:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland