News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2017, 17:51   #101
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von aji ga warui Beitrag anzeigen
oder, noch schlimmer, ihrerseits nach unten zu treten.
Genau da wollte ich drauf hinaus mit meinem "Gequassel" von Spalterei und Kastendenken.
In England hat damals Maggie dafür gesorgt, dass Arbeiter günstig Wohnungen kaufen konnten. Was folgte, war eine systematische Zersetzung der Arbeiterbewegung. Das war dann später u.a. Vorbild für die neoklassische Ausrichtung der europäischen Sozialdemokratie. Davon müsste Mr. Schulz sich erst mal distanzieren.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 18:09   #102
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

@AliBaba: Das ist ein Vergleich, der von vorne bis hinten und wieder zurück hinkt. Und das ziemlich gewaltig.

Können wir eigentlich mal wieder zum Threadthema zurückkehren?
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 10:14   #103
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Heute greift die taz das Thema auf:

Zitat:
Um ALG II drückt sich Schulz. Er spricht nur implizit von jener namenlosen Hölle, in die jene ALG-I-ler nicht abrutschen dürfen. Aber die heiligen drei Säulen der Agenda 2010 treffen vor allem die ALG-II-Bezieher: 1. die Gängelung von Arbeitslosen durch Kürzungen und Strafmaßnahmen, 2. die Flexibilisierung des Arbeitsmarktes und Senkung der Löhne und 3. die durch das Schröder’sche Paradigma der Eigenverantwortung vorangetriebene Entsolidarisierung. Wer arm ist, ist seither selbst schuld. ALG II ist eine kafkaesk durchbürokratisierte Armutsmaschine.
Es bleibt abzuwarten, was dazu ins Programm geschrieben wird. Dann ist es vermutlich bald vorbeit mit dem Höhenflug.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 10:47   #104
Rotten
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotten
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 375
Rotten Rotten
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

@En Jordi...hier der Link zum Beitrag:

Kolumne German Angst: Hartz IV, die namenlose Hölle - taz.de

Ich traue diese Schulz zu, dass er H4 sogar noch verschärfen wird,um die Niedriglöhner zufrieden zu stellen, aber deren Ausbeuter ("Arbeitgeber") niemals angreifen wird.
__

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm. Beim Nazi ist es andersrum!
Rotten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 14:48   #105
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Da gucke ich ihn auch für an, weil er die Agenda 2010 vollends verteidigt.

Wer Schröder 2.0 haben will, der wählt im September die sPD und unterstützt damit weiteren Sozialabbau.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 16:51   #106
Blitzgedanke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 557
Blitzgedanke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Wer hat verrraten?..........Karneval begann am 11.11.2016 und endet mit der Fastenzeit am 14.04.2017. Schulz war einer von 5, die die Kacke angerührt haben.
Blitzgedanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 17:04   #107
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Glaubst du den Ammenmärchen von Herrn Schulz etwa?

Der geht mit seinen leeren Versprechungen auf Wählerfang.

Mehr ist das nicht.

Beschäftige dich mal mit seiner Person.

Schulz ist ein uneingeschränkter Anhänger der Agenda 2010. Für die hat er Gasgerd sogar ein ganz dickes Lob und ein fettes Dankeschön ausgesprochen.

Und so einer will als Bundeskanzler in Deutschland für soziale Gerechtigkeit sorgen.

Dass ich nicht lache!

Es wird für ALG2-Empfänger eher noch schlechter (beispielsweise Verschärfung der Sanktionen/Zumutbarkeit) als besser werden, wenn dieser Blender an die Macht kommt.

Geändert von Wholesaler (02.03.2017 um 17:16 Uhr) Grund: Satz ergänzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 17:31   #108
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Oh Mann, Junge.

Schulz hat angekündigt, dass er im Falle einer Kanzlerschaft für soziale Gerechtigkeit sorgen will.

Und du kaufst ihm diese Aussage (ein Wahlversprechen ist es ja deiner Meinung nach nicht) ab?

Dann musste dein Kreuz im September bei der sPD machen.

Sei aber nicht allzu enttäuscht, wenn dein erhoffter Heilsbringer seiner Aussage keine Taten folgen lässt.

Der letzte Satz deines Beitrags ist übrigens mehr als flüssig, nämlich überflüssig.

Geändert von Wholesaler (02.03.2017 um 18:49 Uhr) Grund: Wort ergänzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 17:46   #109
knallmanager
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 22
knallmanager
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Noch wird Schulz vom Mainstream und der Industrie hofiert. Sie kennen ja seine Ansichten als ehemals linientreuer Europapolitiker, d.h. Verfechter einer indoktrinierten zentralen Regierung, die von Brüssel aus gelenkt wird und in der für die Kritik einzelner Staaten kein Platz mehr ist. Sollte er abgesehen von der Agenda 2010 noch andere Sachen in Frage stellen, werden die Industrie Lobbyisten, Mainstream und die dazugehörigen Politiker an seinem Ast sägen und seine ohnehin nicht ganz weiße Weste in einem dunklen Teint erscheinen lassen. Dann käme die Auferstehung der Blutraute, die dann wie immer alles richtig macht, UND UNS ALLE IRGENDWANN SCHAFFEN WIRD !
knallmanager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 18:00   #110
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

@AliBaba: Sag mal, geht es noch?

Du trollst hier rum und diffamierst Menschen, die aufgrund ihrer (langen) Arbeitslosigkeit eh schon genug Probleme haben.

Deine widerlichen Hetzkampagnen kannste dir sparen!
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 18:03   #111
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Es wird auch andere kleinere Korrekturen geben, wie Freibeträge für Rieserrenten möglicherweise auch für gesetzliche Renten bei der Altersgrundsicherung. Da liegt schon einiges in der Schublade. Auf große Reformen setzte ich erstmal nicht.

Der eine oder andere wird dann ein paar Euronen mehr in der Tasche haben.

Das wird letztlich auch davon abhängen, wer mit wem regiert.
Die Grünen wollen ja angeblich auch einen etwas höheren RS.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 18:13   #112
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Auf große Reformen setzte ich erstmal nicht.
Große Reformen zugunsten der sozial Schwächeren wird es in diesem Land sowieso nicht geben.

Wenn dann überhaupt Reformen, die sich gegen diese Personengruppe richtet.

Da ist immer noch Luft nach oben.

Das ist alles politisch so gewollt. Selbst die Linkspartei, die sich soziale Gerechtigkeit auf die Fahnen geschrieben hat, findet Gefallen an der Agenda-Politik (Dietmar Bartsch).

Es geht lediglich darum, an die Macht zu kommen.

Da wirft man auch mal ganz gerne Prinzipien über Bord.
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 19:32   #113
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von Wholesaler Beitrag anzeigen
Das ist alles politisch so gewollt. Selbst die Linkspartei, die sich soziale Gerechtigkeit auf die Fahnen geschrieben hat, findet Gefallen an der Agenda-Politik (Dietmar Bartsch).
Was hat denn Dietmar Bartsch genau gesagt, ohne ihn aus den Kontext zu reißen?

Zitat:
[Frage von RP-Online:] Das hieße: Abschied von der Agenda 2010?

Bartsch: Das ist zu einfach. Nicht alles an der Agenda 2010 war schlecht. Aber es gibt zentrale Elemente, die den sozialen Zusammenhalt in Deutschland zerstört oder gefährdet haben, und da muss man ran. Die ganze prekäre Beschäftigung, das demütigende Hartz-System zum Beispiel. Hier sind Veränderungen dringend nötig. Je eher, desto besser für Deutschland.
Dietmar Bartsch (Die Linke): 'Sigmar Gabriel könnte bald Kanzler sein'
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 19:58   #114
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Was ein Politiker mal gesagt hat, muss ja nicht immer mit dem Parteiprogramm übereinstimmen. Ich kann an der Aussage aber nichts Schlimmes finden. Die Linke will -laut Programm- in einem ersten Schritt eine deutlich höhere, sanktionsfreie Grundsicherung.

Die Agenda 2010 hat auch Ungerechtigkeiten beseitigt, etwa durch die Abschaffung der Arbeitslosenhilfe. Dass sie andere geschaffen hat, ist klar. Dennoch würden sich in einigen europäischen Ländern nicht wenige über das Niveau der materiellen Absicherung von Alg-II freuen.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 21:07   #115
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

@schlaraffenland: Richtig, es ging um die Aussage von Bartsch, dass nicht alles an der Agenda 2010 schlecht war. Folglich befürwortet er diese perfide Reform (wenn auch nur zu einem kleinen/bestimmten Teil).

@en Jordi: Du redest gebetsmühlenartig davon, dass es gerecht war, die Arbeitslosenhilfe abzuschaffen.
Nenn doch endlich mal Alternativen mit konkreten Zahlen.

Fragt sich nur, welche Länder Jubelsprünge machen würden, wenn es dort Hartz 4 geben würde.

Geändert von Wholesaler (02.03.2017 um 21:57 Uhr) Grund: Wort ersetzt
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 22:32   #116
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zur ALH hatte ich genug gesagt. Die Alternative ist die pauschale Grundsicherung.

Ich traue dir zu, selbst eine Suchmaschine bedienen zu können und das absolute, sowie relative Niveau (in Bezug auf den mittleren Lebensstandard) der Sozialleistungen vergleichen zu können.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 22:51   #117
Wholesaler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 424
Wholesaler Wholesaler
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard

Werde doch bitte mal konkret und verweise nicht auf Suchmaschinen.

https://www.welt.de/debatte/kommenta...-arm-sind.html

„Sozial ist, was Arbeit schafft.“ Ja und sei es der größte Schwachsinn (z. B. Maßnahmen, Praktika).

"Oft lohnt sich Arbeit nicht." Traurig, aber leider wahr. Hatten uns die Politiker nicht das Gegenteil versprochen?

"Dabei ist Langzeitarbeitslosigkeit kein naturgegebenes Schicksal. Mit einer intensiven Betreuung, klugen arbeitsmarktpolitischen Instrumenten und entsprechenden Anreizen für Arbeitgeber könnten weitaus mehr Betroffene wieder in Lohn und Brot kommen."

Intensive Betreuung beim Jobcenter/der AfA? Kluge arbeitsmarktpolitische Instrumente?

Ist von Deutschland die Rede oder einem anderen Staat?

"Dänemark ist ein Beispiel für erfolgreiches Fördern und Fordern. In dem Nachbarland kümmern sich die Arbeitsvermittler um passgenaue Angebote für jeden Einzelfall."

Beneidenswert (wenn dem denn wirklich so ist).

Geändert von TazD (03.03.2017 um 06:25 Uhr)
Wholesaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 23:52   #118
Medy79
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 15
Medy79
Du darfst nicht voten!
6
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Bis Hartz4 mal verändert wird, muss erst einmal eine neue Politikergeneration kommen, die da vorurteilsfrei sich dem Thema annimmt und das ganze komplett ausmistet. Momentan ist es doch so das sich um Hartz4 eine komplette Industrie gebildet hat, die milliardenschwer ist und ihre eigene Lobby hat. Die eine Seite bietet verschiedene "Maßnahmen" an und kassiert für die "wertvolle Dienstleitung" laut verschiedenen Experten staatliches Geld im zweistelligen Milliarden Bereich. Die Politiker können im Gegenzug "gesunkene" Arbeitslosenzahlen vorweisen. Es dürfte wohl kaum jemand daran gelegen sein, das es sich an diesen Umständen jemals etwas ändern wird. Viele Politiker wissen, das da viel Geld verbrannt wird. Keiner will es aber anpacken, da die meisten wohl Angst haben. Sei es von den eigenen Kollegen in der Politik, oder vor den Wählern selber.

Hartz 4 hat nur einem etwas genutzt und zwar der Industrie. Denen sind Millionen an Billiglöhnern zugeschanzt worden, denen keine andere Wahl bleibt, als den Job anzunehmen. Und als Dank für die vom Amt zugewiesenen Arbeitskräfte, zahlen Firmen wie Amazon ihre Steuern in Luxemburg und bekommen noch zusätzlich noch eine staatliche Förderung oben drauf. Tja Kapitalismus kann so schön sein, wenn man auf der richtigen Seite steht.... Ironi off.


Immer wieder wird betont das die Argenda 2010 mit dafür verantwortlich war, das wir so gut durch die letzte Krisen gekommen sind. Wenn man mal zurückblickend auf die letzten Bankenkrise schaut, in der alle Menschen in Deutschland in die Zwangshaftung genommen worden sind, gute Exportzahlen zugunsten gedrückter Löhne erkauft worden sind, Erkrankungen im Psychischen Bereich bei Arbeitnehmern auf Rekord Niveau sind, die Armenschicht immer weiter zunimmt, muss man sich wirklich fragen, ob es das wirklich wert war.

Der Wirtschaft geht es angeblich bestens und die Gewinne sprudeln wie lange schon nicht mehr, weil man sich an Zeitarbeitern, Aufstockern und zugewiesenen Jobcenter Arbeitskräften gesund gestoßen hat. In der Hinsicht hat die untere Schicht überhaupt nicht von der Argenda 2010 profitiert, sie wird seid Jahren immer größer und ist am meisten in den letzten Jahren zur Ader gelassen worden. Es gibt zu genüge Studien die belegen, das der wer unten ist, auch mit hoher Wahrscheinlichkeit unten bleibt. Da werden Menschen mit guten Qualifikationen downgegraded und sie werden in Maßnahmen gesteckt die dem Menschen für seine Zukunft nichts bringen. Das sind alles zum größten Teil Probleme, die nur allesamt viel Geld kosten und dem Staat mit Blick auf die Zukunft nichts bringen, bzw. sich der Staat nicht leisten kann und die Probleme noch eher verschlimmern. Wenn der Unsinn der Agenda 2010 in der Zukunft so richtig in den Sozialkassen durchschlägt, werden wohl die meisten Politiker nicht mehr am Leben sein. Das ist eigentlich schade, ansonsten könnten sie mal sehen, was sie überhaupt auf die Zukunft gesehen angerichtet haben.
Medy79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 23:57   #119
Tricia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 194
Tricia Tricia
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Ich traue dir zu, selbst eine Suchmaschine bedienen zu können und das absolute, sowie relative Niveau (in Bezug auf den mittleren Lebensstandard) der Sozialleistungen vergleichen zu können.
Hier mal eine kleine Hilfe, da Du ja anscheinend zuviel verlangst:

Länderauswahl - Sozialkompass

Die soziale Frage ist wieder da:

https://daserste.ndr.de/panorama/arc...mreich106.html
Tricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 00:28   #120
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat:
Bis Hartz4 mal verändert wird
muss Deutschland die mittlerweile von der EU ratifizierten und daraufhin von Deutschland in 2005 umgesetzten völkerrechtlich bindenden WTO/gatts Verträge, die Kohl 1993 unterschrieben hat, kündigen....prust.....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 18:15   #121
aji ga warui
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2014
Beiträge: 20
aji ga warui Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Genau da wollte ich drauf hinaus mit meinem "Gequassel" von Spalterei und Kastendenken.
In England hat damals Maggie dafür gesorgt, dass Arbeiter günstig Wohnungen kaufen konnten. Was folgte, war eine systematische Zersetzung der Arbeiterbewegung. Das war dann später u.a. Vorbild für die neoklassische Ausrichtung der europäischen Sozialdemokratie. Davon müsste Mr. Schulz sich erst mal distanzieren.
Danke für die Erklärung. Ja, ein weiteres Beispiel für Divide et Impera. Davon wird sich Chulz distanzieren, in aller Form, klar und deutlich? Glaub ich nicht, der hält sich an das "Erfolgsrezept" von Merkel. Also nichts sagen, nichts mit irgendeiner auffindbaren Substanz, nichts was irgendwie als verbindliche Aussage interpretiert werden könnte.
Lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen!

Back to topic: was ich besonders schlimm finde an der Agenda 2010: es finden sich stets willige Vollstrecker, die ohne jedwede Reflexion sowie Gewissensbisse agieren. Wir haben hier im Forum ja auch die "Feindseite" vertreten.
Glaube, ich muss noch mal dringend Hannah Ahrend lesen. Und den ollen Machiavelli.
__

Me status hic rei publicae non delectat.
(Cicero, Ad familiares 1.7, 10)
aji ga warui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 20:15   #122
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 660
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von Tricia Beitrag anzeigen
Das ist der größte Schwachsinn, weil man hier immer wieder Ursache und Wirkung verwechselt.
Genau wie bei der Mär von der Armen Alleinerziehenden.

Das Schlimme ist, dass man natürlich bei den Benachteiligten auf offene Ohren stösst mit solchen Parolen.

Genau wie früher, "das Arbeiterkind kann nicht studieren" ...
Und was haben wir nun davon? Nahezu 50% haben Abitur, aber auf welchem Niveau?

Da machen es sich vor allem Die Linke mal wieder einfach mit dem Klassenkampf.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 23:57   #123
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.849
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Mich wundert einfach wieviel Postings es zu der Verarschungsmasche gibt.

Das zeigt eindeutig das die Vollverblödung aller Subjekte, die in diesen Land leben, Früchte getragen hat!

Wer auf Schulz setzt, kann nicht rational nachdenken und sollte doch besser bei dem Rautenmonster bleiben!
XxMikexX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 09:11   #124
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von RobbiRob Beitrag anzeigen
Und was haben wir nun davon? Nahezu 50% haben Abitur, aber auf welchem Niveau?
Ja früher war alles besser.
Über Abitur oder nicht entscheidet noch immer überwiegend die Herkunft, nicht die Begabung. Man kann es sogar an Postleitzahlen festmachen.
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 09:55   #125
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 660
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schulz will bei Agenda 2010 nachbessern

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Ja früher war alles besser.
Über Abitur oder nicht entscheidet noch immer überwiegend die Herkunft, nicht die Begabung. Man kann es sogar an Postleitzahlen festmachen.
Ich behaupte nicht, dass früher alles besser war.

Ich bin nur der Meinung, dass man aus einer Distel keine Rose machen kann, egal wo man wohnt.
Das hat nichts mit Herkunft in dem Sinne des Wohnortes, sondern mit den Genen und der Erziehung zu tun.

Leider wird das immer negiert und als Betroffener nimmt man solche Sichtweisen gerne an.

Sicher gibt es auch die Fälle, dass Papa und sein Geld weiterhilft.
In der Regel ist es aber mehr als das.

Es ist der Umgang und die Bildung der Eltern und daraus haben diese natürlich auch mehr Geldmittlel und wohnen in anderen Umständen.

Das was Du hier schlussfolgerst, gibt es allenfalls bei den TopVermögenden, da bin ich bei Dir.
Das hat dann aber was mit VitaminB und Geldmittel in unbegrenzter Höhe zu tun.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Agenda 2010 Altkanzler preist seine Agenda wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 12.09.2012 11:09
Agenda 2020: Das Schüren von Ängsten als Mittel, die Agenda 2010 voranzutreiben wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 28.08.2012 09:00
Weise verteidigt Agenda 2010 druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.11.2010 15:33
Agenda 2010: Die Kehrtwende der SPD Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 10.03.2009 14:42
Agenda 2010 - die Abrechnung wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 24.09.2008 09:55


Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland