Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2017, 21:24   #26
Vidya
 
Benutzerbild von Vidya
 
Registriert seit: 15.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya Vidya
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Die BA und die JC kontrollieren die Identitaet und die Meldeanschrift (wegen Zustaendigkeit)..
Da kommen die bei einem Wohnungslosen auch nicht sehr weit. Und zudem bekommt auch ein Wohnungsloser Hartz iV und muss sich nicht einmal eine Wohnung suchen .Weshalb soll bei dem die Behörde auf einen Perrso bestehen. Da würde ein Pass auch reichen.

Und zudem ist das mit dem Bußgeld auch Quatsch, sofern man den Umstand begründen kann. Ich hatte mal 3 Monate keinen Perso und keine Meldebescheinigung bekommen, weil es beim Bürgeramt erst 3 Monate später dafür einen Termin gab -für eine Meldebescheingung auch Da war nichts vorher zu machen,

Und zum Thema kann ich nur sagen: Mir selbst ist es völlig schnuppe , welcher Geheimdienst meine Daten bekäme, die würden sich sowieso damit zu Tode langweilen .Ich möchte nur gerne vorher darüber informiert werden, warum und wozu . Eine Erfahrung habe ich schon mit dem Gehimdienst der USA machen müssen. Indirekt - und wurde vorher gar nicht informiert. Und dass das überhaupt soweit kam ,dafür hat mithin das JC bei mir gesorgt. Die sendeten mir nämlich einen VV für eine ZAF mit Mutterfirma in den USA , was ich vorher nicht wusste. Musste dort Bewerberbogen ausfüllen und unterschreiben -erst danach händigte man mir eine zweiite Seite aus -wo darauf erst geschriieben stand, dass meine Daten vorab nach Boston gehen würden um von da aus für einer umfassenden Sicherheitsüberprüfung in Washington unterzogen zu werden, welcher sich jeder zukünftige Mitarbeiter WELTWEIT unterziehen müsste. Soll ich mich jetzt nun noch aufregenbei diesem Thema -nach solch einem Hammer vorher?
Toll -die Sicherheitsbehörden in den USA wissen wahrscheinlich jetzt alles über mich -obwohl ich noch nie dort war und auch nie bei der Firma eingestellt wurde. Jobcenter sei Dank. Eine Folge dieser Erfahrung ist: Ich fülle nie mehr irgendwelche Bewerberbögen aus -egal womit mir gedroht wird. Die Seite mit den vollendeten Tatsachen -im Nachhinein ausgehändigt - die habe ich immer noch. Und diese ZAF, die ist bei mir auf der schwarzen Liste ganz oben gelandet.

Geändert von Vidya (20.05.2017 um 21:52 Uhr)
Vidya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 15:22   #27
cat44
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2016
Beiträge: 181
cat44
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von Sandrin Beitrag anzeigen
Die Biometriedaten bei einem Reisepass kann man im übrigen selber deaktivieren (löschen).
Auch die Fingerabdrücke?
cat44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 15:35   #28
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.577
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Die Abgabe von Fingerabdrücken ist doch eh freiwillig, oder?

Bei uns werden uebrigens biometrische Photos sogar fuer den Behindertenparkausweis gefordert. Voellig sinnfrei!
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 15:53   #29
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.335
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Die Abgabe von Fingerabdrücken ist doch eh freiwillig, oder?
Bisher noch beim Perso.

Dazu:
Zitat:
Aktuell ist die Abgabe der Fingerabdrücke noch freiwillig. Sofern Sie einen neuen Personalausweis beantragen, nutzen Sie die Möglichkeit und verweigern Sie die Abgabe Ihrer Fingerabdrücke.
In Deutschland lebende Nicht-EU-Ausländer werden bereits zur Abgabe von Fingerabdrücken für die elektronische Aufenthaltskarte (die dem elektronischen Personalausweis sehr ähnlich ist) gezwungen. Beim elektronischen Reisepass war die Abgabe von Fingerabdrücken anfangs auch freiwillig, mittlerweile ist sie verpflichtend. Es ist daher zu erwarten, dass früher oder später auch bei der Beantragung eines Personalausweises Fingerabdrücke abgegeben werden müssen.
Biometrie | Der Elektronische Personalausweis

Geändert von TazD (21.05.2017 um 21:16 Uhr)
AsbachUralt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 19:56   #30
Sandrin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2016
Ort: ganz tief im Osten
Beiträge: 190
Sandrin Sandrin Sandrin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von cat44 Beitrag anzeigen
Auch die Fingerabdrücke?
Alle biometrischen Daten.

Gibt eine Anleitung wie man das macht aber weiß nicht ob ich das hier posten darf.
Sandrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 22:28   #31
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.256
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Induktionsherd.

(Wer mehr wissen will, kann ja "Reisepass zappen" googeln und den CCC-Link aufrufen.)
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 05:28   #32
Sandrin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2016
Ort: ganz tief im Osten
Beiträge: 190
Sandrin Sandrin Sandrin
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Induktionsherd.

(Wer mehr wissen will, kann ja "Reisepass zappen" googeln und den CCC-Link aufrufen.)
So ist es
Sandrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 06:49   #33
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Was hier einige nicht begriffen haben, es geht nicht um den Besitz oder das Mitführen des Perso/Pass, es geht darum, dass die Bundesregierung schon seit Jahrzehnten eine Datenbank mit digital gespeicherten Fotos der Passinhaber hat und jetzt den massenhaften Zugriff auf die Datenbank genehmigt.

Es ist also völlig egal, ob Ihr Perso oder Pass habt, ob ihr den zu Hause im Wandschrank oder am Mann/Frau habt.

Ihr habt einmal einen beantragt und dabei ein Foto( 2 fach) abgegeben. Eines wurde irgendwann einmal auf den Pass geklebt eines archiviert. Jetzt wird eines archiviert und eines digital gespeichert.

Und der Zugriff auf die digitale Datenbank der Fotos wird jetzt erlaubt. Das da nicht nur das Foto hinterlegt ist, dürfte klar sein. Es ist eine digitale Datenbank über den jeweiligen Menschen und diese läßt sich mit anderen Datenbanken verknüpfen...und jetzt überlegt einmal wem oder was ihr schon alles Daten irgendwo angegeben habt und immer mit Namen und meistens Geb-Datum. Also leicht zuordenbar, die nächste Qualitätsstufe ist dann die Bilderkennung mittels Überwachungskamera, in den USA tagtäglich millionenfach schon ausgeübt. Und dazu braucht man den Zugriff auf die Datenbank mit den Fotos....
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 12:46   #34
Der Auflehnende
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.09.2014
Beiträge: 681
Der Auflehnende Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Das Thema Zugriff auf Passfotos ist nur die Spitze des Eisbergs. Dazu gesellen sich u.a. noch Videoüberwachung, Überwachung und Filterung des Internetverkehrs, Vorratsdatenspeicherung.

Quelle:
https://digitalcourage.de/blog/2017/...zend-chilliger
__

Hartz IV wurde nur geschaffen um Arbeitnehmerentgelte und soziale Standards abzusenken, um auf der anderen Seite Gewinne zu maximieren. Grund- und Menschenrechte werden durch das Sanktionsregime mit Füßen getreten.
Der Auflehnende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 16:24   #35
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Sicherheit schön und gut: Absolute Sicherheit gibt es aber nicht.
Und damit ist das Argument Sicherheit irgendwie hinfällig.

Und dann ist immer noch die Frage: Wer überwacht die Überwacher? Siehe z. B. den Film "Staatsfeind Nr. 1".
Oder wenn Lieschen Müller "auf dem Amt" arbeitet, sich über ihre Nachbarin ärgert und deshalb mal eben "einen Verdacht auf irgendwas" äußert und damit die erbarmungslose Maschinerie des Staates in Gang setzt?
Davon habe ich bisher nichts gehört.
Aber das sind ja alles nur "höchst bedauerliche Einzelfälle". Was die Leute mit den Ausweisen und Pistolen aber nicht wissen, sie tun ja nur ihr Pflicht, ihren Job.
Wie, Unrecht kommt in Ämtern und Behörden nicht vor?
Lest mal dieses Forum.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 12:47   #36
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.857
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Personalausweis-Gesetz - Bundestag erlaubt massenhaften Zugriff auf Passfotos

Zitat von cat44 Beitrag anzeigen
Bei facebook regt sich keiner über die Sammelei auf. Beim Staat dagegen schon. Ist irgendwie total verrückt.
Den Unterschied zwischen Staat und Facebook ist dir bekannt, ja?
Albertt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Gesetz: Wie dick ist der Integrations-Brummer? flandry News / Diskussionen / Tagespresse 2 20.07.2016 11:48
Bundestag beschließt Gesetz gegen Kinderpornografie und Missbrauch espps Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.11.2014 12:16
Neues Gesetz Pflegeversicherung Rosenelfe Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 22.06.2012 15:29
Bundestag beschliesst Gesetz gegen Steuersünder Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.07.2009 16:37
Wassergeld, neues Gesetz ? dekard KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 12.05.2006 13:26


Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland